USB-Stick Daten verschwunden

tiroatrece

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Leute,

vielleicht kann mehr jemand helfen, die Daten auf meinem USB-Stick ( 2GB) wieder aufzufinden.
Der Stick wird unter XP bei Arbeitsplatz nicht mehr angezeigt. Gleichzeitig wird er unter Details als Wechseldatenträger mit dem Dateisystem FAT aufgeführt. Wenn ich dann mit rechter Maustaste "Eigenschaften" anklicke wird ein belegter Speicher von 111 MB bei einer Gesamtgröße von 1,8 GB angezeigt.

Ich lasse also testdisk 6.13 laufen, wähle besagtes Stick-Laufwerk und lese
>Disk/dev/sdg 1937 MB/1848 MiB- Intenso Rainbow.

Ich drücke "Proceed" und es erscheint
Select Partition Table Type CHS 235 255 63.

Ich wähle unter testdisk weiter"Intel" und lasse "Analyse" laufen. Antwort :

Check-FAT : Unusual number of reserved sectors 2 <FAT>, should be 1.

1* FAT 16>32M 0 0 33 235 254 63 3791308 (No name)

Warning : Bad ending cylinder (CHS and LBA don´t match).


Hier bin ich mit meinem Latein am Ende.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar, denn ich brauche die Daten dringend. Gibt es da noch was zu retten?

Vielen Dank vorab.

Tiroatrece
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Ja, hab ich schon probiert. Geht leider nix. Laufwerk des Sticks lässt sich auch mit DOS nicht aufrufen.

Tiroatrece
 
Zuletzt bearbeitet:

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo an alle, die sich mit der Materie auskennen,

kann mir nicht jemand sagen, dass

- die Chose so verfahren ist, dass keine Hoffnung auf Datenrettung besteht
- man dies oder jenes tun könnte,
- dies in der Form noch niemandem als Problem vorlag.

Oder sonstwas.

Vielen Dank

Tiroatrece
 
F

Fiona

Gast
Ja gut, FAT16 hat kein Duplikat.
Aber Sticks sind oft nicht Intel SXtandard und auch beim partitionieren eigensinnig.
Teste bitte mal folgendes;
Mache mal eine Diagnose des Bootsektors nach dieser Anleitung;
Lade mal die Testdiskversion 6.11WIP beta;
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Bestätige mal in Testdisk durch, bis du das Menü Analyse siehst (bei der Festplattenauswahl muß der Stick vorher ausgewählt sein).
Bestätige aber nicht bei Analyse sondern bei Advanced!
Hier solltest du deine beschädigte Partition auswählen.
Setze mir mal hier einen Screen, ob der Partitionstyp zugewiesen werden muß?
Bestätige bei Boot und gehe auf Rebuild BS.
Hinterher zeigt Testdisk dir das Ergebnis an.
Wenn Testdisk zu lange sucht (mehr als einige Minuten, teile es mit.
Hinterher solltest du das Menü List sehen.
Gehe mal da drauf und teile mit, ob deine Daten oder wieder eine Meldung angezeigt wird.
Gehe dort erstmal nicht auf das Menü Write, um keine Änderungen vorzunehmen.

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Fiona,

kann es sein, dass Version 6.11wip beta nicht mehr gelistet ist.

Danke.

Tiroatrece
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Fiona,

hier die Screens als doc-Anhang. Weiß nicht, wie ich die sonst ins Antwortfenster reinbringe.

Viele Grüße

Tiroatrece
 
F

Fiona

Gast
Unten findest du eine Option Anhänge verwalten.
Schaue es dir mal an.
Finde leider nicht deine doc-Datei!
 
F

Fiona

Gast
Dein USB-Stck zeigt nur ein Ordner Found000 an.
Das bedeutet, chkdsk lief über dein USB-Stick und hat deine Daten geändert.
Kopiere diesen mal und prüfe den Inhalt.
Infos ähnlich hier;
https://www.computerbase.de/2008-12/beratung-datenrettung-mit-testdisk/#abschnitt_daten_von_einen_beschaedigten_datentraeger_kopieren
Prüfe mal den Inhalt des Ordnhers.
Gibt im Fall auch Tools wie unchk;
http://www.ericphelps.com/uncheck/

Auch prüfe mal ob du mehr findest im Menü Undelete in Testdisk.
Siehst du wenn du bei Advanced bestätigst.

Viele Grüße

Fiona
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289
Der Stick wird unter XP bei Arbeitsplatz nicht mehr angezeigt. Gleichzeitig wird er unter Details als Wechseldatenträger mit dem Dateisystem FAT aufgeführt. Wenn ich dann mit rechter Maustaste "Eigenschaften" anklicke wird ein belegter Speicher von 111 MB bei einer Gesamtgröße von 1,8 GB angezeigt.
Die Daten befinden sich womöglich auf dem USB Stick.
In Windows kann es auch mal klemmen.

PC neugestartet ?
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Fiona,

ich habe den Ordner mit der einen Datei mal weiter aufgebröselt. (Anhang 2.2.)

Desweiteren habe ich mal mit "undelete" gesucht. Scheint das gleiche Ergebnis zu bringen.(Anhang 3.2)

Morgen versuche ich mal mich in "unchk" einzulesen.

Bis Bald.

Tiroatrece
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Scanne dein Stick auch mal mit PhotoRec im Testdiskordner.

Viele Grüße

Fiona
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Fiona,

im Screen der Scan von Photorec.
Beste Grüße aus Saarbrücken


Tiroatrece
 

Anhänge

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.665
@tiroatrece:

Lies dir mal bei dem Post den Spoiler "Tipps zum Erstellen des Screenshots" durch und folge dort auch den Links. Der Umweg über eine DOC-Datei ist unnötig und behindert den Lesefluss.
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Fiona,

wieder zu Hause. Ich habe mich mit dem Einbinden von Vollbildern beschäftigt. Ich hoffe, die Ergebnisse verschrecken euch nicht.

Die Suche mit "Undelete" bringt keine veränderten Ergebnisse.

Die Suche mit "Photorec" hat keine zusätzlichen Erkenntnisse gebracht.


Vielen Dank für deine /eure Mühen mit mir.

Tiroatrece



[IMGl]https://www.computerbase.de/forum/attachments/s1-png.272005/[/IMGl]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Sieht wohl so aus, das chkdsk Änderungen an dein Dateisystem vorgenommen hat, du hast jetzt nur noch chkdsk-Fragmente in dein Ordner found000.
Ich hatte dir bereits oben den Link zu unchk gesetzt, mit dem du prüfen sollst, ob es deine Dateien erkennt und wiederherstellen kann.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

tiroatrece

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
Hallo Fiona,

mit "unchk" wurden leider keine Dateien oder Dateifragmente in einen neuen Ordner kopiert.

Gibt es sonst noch Möglichkeiten?

Tiroatrece
 
Top