Usb Stick in 2 Partitionen Teilen für 2 Windows Boot Betriebssysteme

Pitviper

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
124
Hi Leute,

habe zwar zu dem Thema 1-2 Beiträge, aber so richtig schlau bin ich daraus nicht geworden.

Ich möchte einen 32GB USB 3.0 Stick gerne in 2 Partitionen teilen, und auf jeweils eine Partition mit Rufus ein Bootmedia erstellen ( 1x Windows 8.1 und 1x Windows 10 Preview z.B.)

Ist das in irgend einer Form/ mit einem Tool möglich, falls jemand ne Anleitung kennt wäre super, ich konnte keine finden.

Mfg
Pit
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.781
Du kannst mit Linux Tools 2 Partitionen einrichten. Aber Windows kann nur mit einer umgehen.
 

der_heinzy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
177
Grub 4 Dos nutzen und die Boot CD`s als Iso auf den Stick, dann brauchst nur 1 Partition und kannst auch noch leicht andere Boot CD`s drauf machen
 

Hallo32

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
4.594
Wird der Stick als "Lokaler Datenträger" erkannt?

Falls nicht, dann wird die Aktion komplizierter.
 

tobi14

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
915
Ich werfe mal diesen Link rein wie es mit jedem Stick geht unter Windows geht damit man 2 Partitionen nutzen kann
http://www.rmprepusb.com/tutorials/multipartufd

... steht ja auch im Text das es von Haus aus nicht geht weil Windows die Sticks als Wechseldatenträger erkennt
ABER!!!! Windows 8 Zertifizierte Sticks dürfen nicht mehr als USB-Wechseldatenträger geflaggt werden sondern müssen sich als (externe) HDD ausgeben, somit kann man dann auch ohne Bastelei mehrer Partitionen auf einen Stick machen, habe selbst so einen und es geht wirklich.
Könnte man jetzt ja meinen MS hätte da was gutes gemacht, die Kehrseite davon ist aber das man Windows 8 nicht von einer externen Platte installieren kann, jedenfalls in Verbindung mit UEFI
 
Anzeige
Top