Leserartikel User Review: Gigabyte B550 Aorus Pro

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.058
@Deathangel008 :
Beim D15S sind es ca. 1,6cm zwischen Kante Kühler und Backplate der Grafikkarte.
IMG_2909cr.JPG
 

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.058
Könnte auch noch von der backplate der jeweiligen Grafikkarte abhängen. Keine Ahnung, ob die imer einheitlich von der Platine abstehen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
54.604
@Demon_666:
die karten die auf der rückseite deutlich höher als normal sind kann man mWn an einer hand abzählen, bei den aktuellen karten fällt mir da gar keine ein. und ein paar mm spielraum sind ja noch vorhanden.
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.584
Danke zu dir @duskstalker Review zum Board. Nach deinem Lesen war ich mir umso sicherer, dass das Board perfekt für meinen 3900x + meine ansprüche nach vielen USB-Ports bzw. guten Spawas ist.

-------------------------------------------------------------------

Seit 20 Uhr bin ich mit meinem Einbau vom B550 Aorus Pro auch fertig. Leider warum auch immer wollte sich mein Eisbaer LT 360 nicht einbauen. Nun hab ich notgedrungen den Boxed verbaut, der hält zwar den 3900x auf max 81°C (durchs streamen) doch höre ich den Boxed ausm Case 2824 RPM - 3000 RPM. Meine 3 Lüfter (be quiet! Silent Wings 3 PWM High-Speed, 120mm) von der AIO hab ich jetzt oben im Case verbaut (rausblasend) montiert.

Da ihr hier über D15/D14 diskutiert, dachte ich mir dass ich mich hier einklinken darf/kann. Ich würde heute/morgen mir einen LuKü als Ersatz für den Boxed bestellen wollen und weiß dass ich keine AIO mehr verbauen werde auch wenn diese zum Einbau von Ram super angenehm waren.

Was im Bereich von 100€ wäre die beste Alternative zum Boxed und gleichwertig zu meiner 360er AIO?

Ich hab zwar nen Window im Case, doch da schaue ich kaum bis gar nicht rein, wenn dann beim PC starten. Bin echt erstaunt wie schnell mein PC hochfährt. Wenn ich dem TM trauen darf: 13 Sekunden (ohne dass ich mein System neu gemacht habe)
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
54.604
@NerdmitHerz:
gleichwertig zu ner 360er-AiO geht nicht. wenn die optik nicht wichtig ist ginge meine empfehlung hier in richtung NH-D15S. vllt nochmal überprüfen woran es bei der LT 360 scheitert?

nicht vergessen deine signatur zu aktualisieren;)
 

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.339
@Deamon_666 bzgl. post #42

Danke für die Arbeit!

Lese gerade bei Noctua, dass der NH-D15S ebenso wie der NH-D15 150 mm breit ist. Dank Deines Bildes bin ich ziemlich sicher, den Alpenföhn Olymp unterzubekommen, auch wenn die Lüfterklammern noch gute 4 mm überstehen. Das sind gute Nachrichten!
(Korrigiert mich gerne, wenn ich falsch liege!)

Gruß
sunzi
 
Zuletzt bearbeitet:

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.584
Signatur ist up-to-date ;)

Iwas mit der Backplate der AM4, dass die nicht passt warum auch immer. Würde schon gerne wieder nutzen, weil die Kühlung davon ist echt schon zu gut. Als dass ein LuKü mit 2x 140mm ersetzen könnte, gerade weil ich extra Lüfter dafür gekauft habe um noch mehr Kühlleistung zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
54.604

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.584
Hab im HWL Forum eine E-Mail-Adresse gefunden und denen mein Problem geschildert und gefragt, ob ich das AM4 Kit käuflich erwerben könnte. Dann die Montage-Anleitung vom LT 360 gefunden (PDF) und gesehen, dass da viel einfacher erklärt wurde als auf dem Beipack-Zettel von meinem AM4 Kit. Brauch demnach nur mal die speziellen AM4 Schrauben bzw. die Federn + die 4x Unterlegscheiben dann sollte das wieder passen.

Danke dir für deine Hilfe @Deathangel008

und schönes Wochenende euch allen
 

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.339
Zuletzt bearbeitet:

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.584
Da sich mein AIO problem gelöst und ich noch ein paar Tage mit dem Boxed-Kühler aushaaren muss. Gibt es eine Möglichkeit den CPU-Lüfter per BIOS oder auch software nicht auf 100% zu bekommen. Bei meinem alten MSI Board war die Lüftersteuerung um einiger besser, weswegen ich auch überlege auf ein Board von MSI zu wechseln sollte es dafür keine gute Lösung geben denn 2000 - 3000 RPM sind mir ein wenig zu laut. Ich kann im BIOS den CPU-Anschluss nicht dazu bewegen unter 100% zu agieren. Ist es ein Fehler meinerseits?

Ein Grund auf eine Custom-WaKü zu sparen
 
Zuletzt bearbeitet: (GPU Problem eingefügt)

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.339
@Deathangel008

Hm, glaube ich habe einen Denkfehler gemacht. Auf Deinem Bild weiter oben ist noch ca. 1,4 cm Platz bis zur Backplate der Graka. 6,8 cm + 1,4 cm = 8,2 cm (Maße gemäß Noctua NH-15S Spezifikationen). Das ist aber nicht der benötigte Platz, sondern der zur Verfügung stehende! 15 cm : 2 = 7,5 cm. Da müsste theoretisch trotz überstehenden Klammern noch etwas Luft sein. Die sollten max. 5 mm oder 0,5 cm überstehen.

Grau ist alle Theorie, wenns soweit ist, probiere ich es einfach.

Habe mir heute Bilder diverser Gigabyte Mainboards angesehen und gedacht, dass die Abstände zwischen Sockel und erstem PCIe 16x alle gleich zu sein scheinen, auch die von den High-End Boards. Deswegen vermutete ich auch einen Denkfehler meinerseits.

Das Lane-Sharing geht mir aber etwas gegen den Strich. Einen Tod muss man wohl sterben: entweder einen Lüfterquirl mit wenigen Lüfteranschlüssen oder Lane-Sharing ( X570 Aorus Elite oder B550 Aorus pro) (ist lediglich meine persönliche Mobo-Wahl, andere dürfen gerne anderer Meinung sein.).

Danke für Deinen Denkanstoß!

Gruß
sunzi
 

Cerebral_Amoebe

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.675
Ich habe das Gigabyte B550 Aorus Pro heute eingebaut und bin bis auf eine Sache zufrieden.

Der CPU-Sockel ist bei dem Board näher am PCIe-Sockel als beim Asus Prime B350-Plus.
Auf meinem Asus Prime B350-Plus hatte ich keine Probleme mit dem Mugen 5 und dem Accelero Extreme IV auf der RX 5700XT.
Nun passt das nicht mehr und ich habe mir mal den Noctua NH-U9S bestellt.
Leute, die Ihre Grafikkarten gerne auf die Arctic Kühler mit der Backplate umbauen, sollten also bei der CPU-Kühler-Wahl aufpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.058
Nun passte das nicht mehr und ich habe mir mal den Noctua NH-U9S bestellt.
Leute, die Ihre Grafikkarten gerne auf die Arctic Kühler mit der Backplate umbauen, sollte also bei der CPU-Kühler-Wahl aufpassen oder ein Asus kaufen.
Stellt sich natürlich die Frage, ob bei einem Asus B550 nicht auch der Sockel näher am Grafikkartenslot ist. Könnte ich mir fast vorstellen, wegen Leitungslängenoptimierung etc. . Also eventuell eine Chipsatz-Thematik und weniger eine Sache der Boardhersteller.
 

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.339
Das sind schlechte Neuigkeiten.

Das Ganze ist wahrscheinlich dem Hype der Kompakt-Waküs geschuldet. Da braucht man um den Sockel nicht mehr so viel Platz.

Kennt Ihr andere AM4 - Boards von Gigabyte, die zwischen Sockel und dem obersten PCIe - Steckplatz mehr Platz bieten? Mit ausreichend Spannungsversorgung und bezahlbar?

Ich habe mir eigentlich die ganze AORUS Riege angesehen, aber konkrete Maße, die zur Bestimmung der Luftkühlerkompatibilität beitragen, habe ich nirgends finden können. (Außer bei den Kühlerherstellern ... .)

Gruß
sunzi

/EDIT
Bin bei der pcgh fündig geworden.
Abstand Sockelmitte zur Mitte des obersten PCIe Slots:
-X570 Aorus Elite 8,9 cm
-B550 Aorus pro 8,6 cm

Gruß
sunzi
 
Zuletzt bearbeitet:

Forlorn

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
968
Gibt es bei diesem Board im Bios die Option die Mausgeschwindigkeit anzupassen? Bei meinem altem H170 ging das!
 
Top