Veracrypt: Partition gelöscht

SimKa322

Cadet 1st Year
Registriert
Apr. 2021
Beiträge
14
Hallo Zusammen,

mein Laptop ist leider der Akku leer gelaufen, als ich ihn an den Strom angeschlossen habe und ihn neu startete, startete automatisch ein Wiederherstellungsprozess. Diesen habe ich direkt abgebrochen jedoch war es schon zu spät. Sobald ich den Laptop starte, bekomme ich nun ein Blue screen. Ich bin mir nicht sicher, was genau passiert ist. Ich schloss die Festplatte extern an einen anderen PC an und habe nur noch die Partitionen und einen nicht zugewiesenen Speicher, siehe Bild.

Vorsichtshalber habe ich die Festplatte auf eine andere geklont und habe mit der Geklonten dann die nächsten Schritte versucht.
Ich habe eine Rescue CD und habe auch das Kennwort.

Ich startete den Laptop von der CD und direkt kam die Fehlermeldung, es wurde keine bootable Partition gefunden. Anschließend drückte ich F8 für die repair Optionen. Hier stellte ich den Boot Loader wieder her aber das half nicht. Daraufhin versuchte ich mit der Rescure CD die Festplatte komplett zu entschlüsseln aber das half leider auch nicht. Weiterhin das gleiche Bild (Blue screen und am anderen PC weiterhin die Partitionen, wie auf dem Bild zu sehen)

Könnte ihr mir bitte helfen, damit ich an meine Daten komme ?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Gruß
SimKa
 

Anhänge

  • 2021-04-25 20_43_48-Computerverwaltung.png
    2021-04-25 20_43_48-Computerverwaltung.png
    6,7 KB · Aufrufe: 275
Vermutlich reicht es wenn du bei den Mount-Optionen die Option auswählst eine Systempartition einzuhängen. Achtung, die Tastatur musst du dann auf englisch stellen.

Und für die Zukunft: Backups reduzieren den Stresslevel :mussweg: .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010
SimKa322 schrieb:
Diesen habe ich direkt abgebrochen jedoch war es schon zu spät
Warum? Ist doch klar, dass Windows nach einem Suspend to Disk erst mal den vorherigen Zustand (vor dem Not-Aus) wiederherstellt.
 
Auf welche von den drei (vier?) abgebildeten willst du denn zugreifen? Da die alle als RAW angezeigt werden, gehe ich davon aus, dass die alle verschlüsselt sind? Die "normalen" Partitionen sollten sich in VC wie ein ganz normales Volume einbinden lassen. Die OS-Partition sollte sich im VC Hauptfenster über System > Mount Without Pre-Boot Authentication einbinden lassen.
 
Vielen Dank für euere Antworten.

Ich bin etwas neben der Spur wegen dem Malheur und habe vergessen die Anfangssituation zu erläutern.

Der Laptop kam mit einer Windows 7 Installation. Die boot Partition (ich kann mich nicht mehr genau an die exakte Größe erinnern aber ich gehe davon aus, dass es die 110Gb Partition sein müsste) habe ich verschlüsselt.

Nach dem Wiederherstellungsversuch des Laptops, ist die Festplatte (die originale unveränderte) ist in dem Zustand wie auf dem Bild zu sehen.

Anscheinend hat der Versuch, die geklonte Festplatte mittels Rescure CD zu entschlüsseln, die Partitionen verändert (siehe erstes Bild im Startpost).

Leider kann ich die Festplatte mittels Mount Without Pre-Boot Authentication nicht einhängen, da ich die 110Gb Partition nicht auswählen kann und die anderen Partitionen eigentlich zugreifbar sind (Zumindest auf der originalen SSD). Ich gehe davon aus, dass der Speicher der Festplatte komplett zugewiesen war.

Welche Möglichkeiten habe ich, damit ich auf die Daten des nicht zugewiesenen Bereichs zugreifen kann.
 

Anhänge

  • 2021-04-26 07_50_19-Computerverwaltung.png
    2021-04-26 07_50_19-Computerverwaltung.png
    6,8 KB · Aufrufe: 242
SimKa322 schrieb:
Welche Möglichkeiten habe ich, damit ich auf die Daten des nicht zugewiesenen Bereichs zugreifen kann.
In einem nicht zugewiesenem Bereich sind nie Daten abgespeichert.
 
Ich denke Ja. Oder aus deinem Backup.
Hab mal ein Laufwerk mit VeraCrypt > Bitlocker (Win 10 Pro) > nicht zugeordnet erstellt, um die Unterschiede darzustellen.
Verycrypt Bitlocker.png
 
Ponderosa schrieb:
Oder aus deinem Backup.
Ich habe leider kein Backup mehr.

Ich habe lediglich die rescue CD, die ich beim Verschlüsseln erstellt habe. Was kann ich mit dieser tun ?
 
Ich habe versucht, die Festplatte komplett zu entschlüsseln und mit verschiedenen Datenrettungsprogramme Daten von dem nicht zugewiesenen Bereich wiederherzustellen aber bekomme nur SWF Dateien doch damit kann ich nicht wirklich etwas anfangen. Es sind auch viel zu wenig Dateien (rund 30 Dateien) für eine Systempartition...

Hat noch jemand eine Idee was ich ausprobieren könnte ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben