Verbindung MacBookPro und Iphone 1

mschrak

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.144
Hallo zusammen,

ich habe o.g. Hardware. Das MacBook ist über ein Kabel (DSL) am Internet.

Ich habe nun gehört, dass ich darüber (ein originäres WLAN oder eine Flatrate fürs Iphone habe ich nicht) auch mein IPhone ans Internet bringen kann.

Kann mir jemand sagen, wie das geht?

Ich habe es über eine (neu erstellte) Airport-Netzwerkverbindung versucht. Ergebnis ist allerdings, dass ich zwar das Netzwerk zustandebekomme (ich sehe auf dem Iphone unter Einstellungen das Netzwerk, die IP und das Symbol, dass ich WLAN habe), sobald ich aber auf dem IPhone eine Internetanwendung starte (zB Öffnen einer Seite in Safari) ändert sich das Symbol (WLAN Empfangssymbol) in einen einfachen kleinen Kringel / Punkt und er sagt mir, dass die Netzwerkverbindung unterbrochen wurde.

Was mache ich falsch?

Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.

Danke im Voraus,

Martin
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.320
Hast du in den Systemeinstellungen deines MacBooks die Internetfreigabe aktiviert?
 

mschrak

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.144
Jo, hat funktioniert. Herzlichen Dank. Das war der Fehler.

Mache ich denn hier irgendwo eine Sicherheitslücke auf? Das stand irgendwas von einem 128 Bit WEP - Schlüssel. WEP ist ja nicht so wirklich der sicherste Weg, oder?
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.320
Also dauerhaft würde ich das AdHoc nicht nutzen. Dann kauf dir lieber einen WLAN Router der WPA2 kann und stelle den neben das MacBook.

Dann hast du sicheres WLAN für das iPhone und kannst dein MacBook per LAN an den Router anschließen.
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
Zitat von VCore-Voltage:
Also dauerhaft würde ich das AdHoc nicht nutzen. Dann kauf dir lieber einen WLAN Router der WPA2 kann und stelle den neben das MacBook.
Genau so würde ich es auch machen. WEP ist schon lange nicht mehr sicher und somit keine dauerhafte Lösung. Ein Router mit WPA/WPA2 ist hier sehr viel sinnvoller, bei eBay gibt's den auch für wenig Geld.
 
Top