News Verkauft AMD seine Handheld-Sparte?

kugel.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.091
Was fürne Handheldsparte? Stellt AMD PDAs her, oder sind da eher System-on-a-Chip Dinger gemeint? Vielleicht auch Grafikchips für Mobilgeräte, wie GoForce von NVIDIA?

Na wenns wirklich ein Filetstück ist, würds wohl kaum für 500M über die Theke gehen. Vorallem nicht, wenn sich die Aktionäre dadurch nicht beruhigt fühlen.
 

MacroWelle

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.227
Das hat mich jetzt 10 Sekunden gekostet.:rolleyes:

Ich fühl mich schon fast wie bei Heise (AMD verkauft Irgendwas, AMD verkauft defekte Ware, nVidia verkauft minderwertige Ware,...puh).

Ansonsten stammt die Info von Fudzilla und ich denke, dass die Sparte nur gegen einen ziemlich guten Preis verkauft wird, wenn sie gut Gewinn einfährt (so kann man nämlich auch Geld verdienen, AMD!).
 

D3Lt4

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
651
ha! bis jetzt wusste ich nichma das AMD so'ne sparte hat! also.. mir egal.. verdeutlicht nur wie "nicht gut" es bei denen läuft :(

AMD könnte wieder gute news vertragen!

- - -
MfG
- - -
 

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Die Handheld-Sparte kommt aus dem Hause ATi und belieferte Mobile Grafikchips für Telefone und PDAs. In den Motorla VRazer (oder wie die auch genannt werden) befindet sich ja ATi Grafik.

Das Geschäft mit den Grafiklösungen für das Daumenkino soll aber nicht mehr sooo gut laufen, weil auch Motorla, der größte Abnehmer mittlerweile Federnlassen musste.

Naja ich muss nicht unterwegs mit nem Briefmarkendisplay rumdaddeln.
 

roboto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
819
Na Klasse, jetzt fangen sie an ATi zu zerfleddern.
Aber besser das, als dass sie Pleitemachen.
 
Top