Vertrag abgelehnt! Klarmobil.de unseriös?

Opa Hermie

Captain
Registriert
Mai 2013
Beiträge
3.306
Tach,

ich habe meinen alten Vertrag frühzeitig gekündigt, da mein Anbieter mir keinen günstigeren Tarif anbieten kann oder will. Neulich bin ich bei klarmobil.de (ist sogar D-Netz) auf einen preiswerten Tarif gestoßen und hab' den bestellt.

Heute die Ernüchterung, man will mich dort nicht als Kunde haben:
.......

Wir teilen Ihnen mit, dass der Antrag die internen Kriterien unseres Hauses leider nicht erfüllt und wir den beantragten Vertrag nicht annehmen.
Wir betonen, dass unsere Entscheidung keine Aussage zu Ihrer allgemeinen Kreditwürdigkeit darstellt. Unsere Entscheidung beruht auf einer Vielzahl von strengen Genehmigungskriterien, die in ihrer Gesamtheit erwogen werden. Es kann daher keine Aussage gemacht werden, aus welchem spezifischen Grund Ihr Antrag nicht genehmigt wurde. Wir bitten Sie daher, von weiteren Rückfragen abzusehen.

........

Dass man eine Bestellung ablehnt, lese ich zum ersten Mal.
Außerdem: Was wollen die da genau geprüft haben? Kreditwürdigkeit solls angeblich nicht sein, wobei ich mal wissen möchte, wie das überprüft werden soll (Schufa-Auskunft wurde nicht angefragt und selbst wenn: Ich habe seit Jahren einen festen Job, nirgends Zahlungsverzüge usw., es ist kein negativer Eintrag drin).
Man darf nichtmal nach den Gründen fragen, also unseriöser geht es bald nicht mehr. :rolleyes:

Weiß jemand, warum Verträge abgelehnt werden? Gibt es noch mehr Anbieter, die so verfahren? Dann brauche ich mich dort erst garnicht "bewerben".
 
Sie geben keine Gründe an, sonst machen sie sich angreifbar. Ganz einfach.

Und natürlich darf auch die andere Seite einen Vertrag ablehnen. Ob es klug ist, das bewerte ich nicht.

Und ohne zu wissen warum du abgelehnt wurdest, kann man dir nicht beantworten, ob noch andere Anbieter so verfahren. Weil grundsätzlich kann jeder Anbieter einen Vertrag ablehnen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lawnmower, piepenkorn, JAIRBS und eine weitere Person
Wenn man kurz die Suchmaschine anwirft, sieht man ja schon diverse Beschwerden - bez. Vertragablehnung scheinst Du nicht der Erste zu sein. Plus diverse weitere Probleme, einfach mal selber googlen. Wenn man das so alles liest, kannst Du eigentlich froh sein dass Du abgelehnt wurdest.
 
Den alten Vertrag hast du "frühzeitig" gekündigt? Was hat es damit auf sich? Vielleicht hängt es damit zusammen? Oder meintest du das einfach nur im Sinne von "regulär und rechtzeitig im Rahmen der Kündigungsfrist"?
 
Opa Hermie schrieb:
Dass man eine Bestellung ablehnt, lese ich zum ersten Mal.
Opa Hermie schrieb:
Man darf nichtmal nach den Gründen fragen, also unseriöser geht es bald nicht mehr. :rolleyes:
Nein, das ist keine Seltenheit! Sowas kommt des Öfteren vor. Es kann sein, dass Du in einer Gegend wohnst (auch wenn Dein eigenes Einkommen gut und geregelt ist), in der viele Kunden wohnen, die ihren Zahlungspflichten nicht nachkommen. Sowas hat mir mal ein ehemaliger Vodafone Mitarbeiter erklärt.
Auch würde ich mal eine Schufaauskunft einholen. Einem Kumpel von mir ist bei PremiumSIM ein Vertrag verweigert worden, weil er einen Schufaeintrag hatte, von dem er nichts wusste. Selbes Zitat von Ihm "Geregelter Job, festes Einkommen, keine Zahlungsverzüge/Schulden" und dann stellte sich heraus, dass mal fälschlicherweise eine Rechnung auf seinen Namen ging, die er dementsprechend nicht bezahlt hatte.
Opa Hermie schrieb:
Gibt es noch mehr Anbieter, die so verfahren?
Ja, alle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fuchiii
Warst Du vorher evtl. bei Mobilcom oder Freenet?
Die gehören alle zusammen.
Hast Du selbst gekündigt und einen neuen Vertag abschließen wollen?
Oder hast Du das über Check24, etc. gemacht?
 
Schon mal was von Scoring gehört?

Such mal auf youtube nach "Wer hat meine Daten"!

Auch wenn es schon was älter ist, hat sich an den Datenkraken bis heute nichts geändert!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: up.whatever und Blade0479
Nur weil klarmobil dich nicht will gleich von unseriös zu sprechen ist auch Abenteuerlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gizzmow, new Account() und Blade0479
JAIRBS schrieb:
Es kann sein, dass Du in einer Gegend wohnst (auch wenn Dein eigenes Einkommen gut und geregelt ist), in der viele Kunden wohnen, die ihren Zahlungspflichten nicht nachkommen.

Geoscoring ist stellenweise unzulässig.

Du kannst natürlich versuchen, dass du jetzt ganz schnell umziehst und es normal versuchen.
Oder du ignorierst den Laden und gehst lieber woanders hin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fuchiii
Gibt es in diversen Branchen. Bei Otto z. B. Kannst in einem Mehrfamilienhaus passieren, dass du nicht auf Rechnung bestellen kannst als Neukunden weil im Haus oder auch in der Nachbarschaft öfters Zahlungsverzug ist....

Ist aber natürlich blöd wenn man selbst nicht der Grund ist xD
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JAIRBS
Fuchiii schrieb:
Ist aber natürlich blöd wenn man selbst nicht der Grund ist xD

Deswegen ist es ja eher unzulässig.
Aber wie gesagt. "Schnell umziehen" kann die Lösung sein.
 
Muss es unbedingt Klarmobil sein? Es gibt genug andere .....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lawnmower
So ist das halt mit Big Data: Viele Daten rein, Score raus, komplett intransparent. Im Mittel hilft es der Firma unnötige Risiken zu vermeiden und ihrem Geld weniger hinterherlaufen zu müssen, aber im Einzelfall hast du halt einfach nur Pech gehabt.

Ggf. mal als Anlass nehmen, eine kostenlose Selbstauskunft bei Schufa und Co. anzufordern, das könnte Hinweise liefern.
 
Dir kann auch ein neuer Vertrag nicht bewilligt werden wenn du z.b. zu oft deinen anbiter wechselst das wollen die nicht.
 
Ich würde da ebenfalls schlicht zu nem anderen Anbieter gehen. Bin selbst seit ner Woche bei klarmobil und hatte keine Probleme. Ging ruckzuck inkl Rufnummern Mitnahme...

Aber da jetzt rumzumachen wenn die zicken... Dafür gibt's zu viele andere Angebote finde ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lawnmower
Zu Euren Fragen:
BeBur schrieb:
Den alten Vertrag hast du "frühzeitig" gekündigt? Oder meintest du das einfach nur im Sinne von "regulär und rechtzeitig im Rahmen der Kündigungsfrist"?
Korrekt, der ist alle 24 Monate kündbar, habe selbst rechtzeitig vor ca. 3 Monaten gekündigt und die Bestätigung erhalten.
DHC schrieb:
Warst Du vorher evtl. bei Mobilcom oder Freenet? Hast Du selbst gekündigt und einen neuen Vertrag abschließen wollen? Oder hast Du das über Check24, etc. gemacht?
Nein, congstar. Selbst gekündigt, neuen Vertrag selbst rausgesucht und abgeschickt. Kein Check24 o.ä.
Blade0479 schrieb:
Reicht schon wenn man mehrere Ratenkäufe laufen hat.
Nie gehabt, aktuell auch nicht.
Matze051185 schrieb:
Dir kann auch ein neuer Vertrag nicht bewilligt werden, wenn Du z.b. zu oft deinen Anbieter wechselst, das wollen die nicht.
Verständlich, der Konkurrenzdruck ist groß, das wars aber bestimmt nicht, der alte Vertrag lief ziemlich lange und das wäre jetzt der erste Anbieterwechsel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BeBur
Sie wollen Dich nicht als Kunde haben. Und warum, dass müssen sie Dir nicht sagen. Sie haben halt ihre Gründe. Wie auch immer sie aussehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp
Zurück
Oben