VGA zu Videochinch?

Weihnachtsman91

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
981
Hallo! Ich habe eine Frage.
Ich besitze ein DELL E4300 Notebook. Dies hat ja einen Kopfhörer und einen VGA Ausgang.
Nun haben wir unten in der Bar einen TV hängen, auf den ich Bild und Ton übertragen will.
Also kaufe ich mir ein 3,5" Klinken zu RotWeißChinch Kabel und einen VGA zu Chinch Adapter?
Also so einen zum Beispiel?
http://www.amazon.de/Konverter-S-Video-Ausgang-Kabel-Adapter/dp/B004U858RS/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1330868458&sr=8-6
Funktioniert das ohne Qualitätseinbussen?
Das Kabel müsste ca. 6m lang sein, sollte aber denke ich kein all zu großes Problem darstellen.
Diese Lösung ist etwas umständlich.

Eine andere Lösung wäre auch ein VGA zu HDMI Adapter und extra noch das Audio Kabel.
Da bin ich mir bewusst, das ich nicht all zu gute Qualität bei einem VGA Ausgang habe, aber nen Digitalen gibts ohne Dock leider nicht...
Es soll einfach zum Abspielen von Videos und Musik dienen..
Einfacher wäre es natürlich mit einem HDMI Port am Laptop, doch das hat es leider nicht..

Habt ihr noch andere Lösungen?
Danke!
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.674
Dein Adapter funktioniert generell nicht - ist entweder zur Abzocke gedacht oder für ein paar Beamer bzw. alte Matrox Grafikkarten mit Spezialbelegung am VGA-Ausgang/Eingang. Grundsätzlich funktioniert nichts ohne Qualitätsverlust - und glaub mir, ein Composite-Anschluss hat an einem halbwegs großen Fernseher eine unterirdische Qualität, absolut inakzeptabel. Hat dein Fernseher keinen VGA? Die meisten limitieren zwar bei 1280x1024, ist aber schon Welten besser als Composite. Ich würde hier wirklich zu einem HDMI-Wandler raten - wobei der Preis für die Teile doch recht heftig ist.
 

Weihnachtsman91

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
981
@ Andreas86, deine Lösung ist mir schon etwas zu fett..
Ich könnte es aber theoretisch mit so einem Adapter versuchen oder?
http://www.amazon.de/HDMI-VGA-Qualität-Notebook-Reciever-Konsolen/dp/B005Q7HUHS/ref=sr_1_10?ie=UTF8&qid=1330869662&sr=8-10

Noch ne Möglichkeit wäre doch auch ein VGA zu DVI Adapter und dort wieder ein DVI zu HDMI und dann da ein HDMI Kabel ran? Wie wäre diese Möglichkeit?^^


VGA hat der TV auch. Aber dann bekomme ich leider über den VGA Eingang kein Ton rein.. Das ist ja das Problem..
 

Andreas86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
324
Eine Signalübertragung von VGA zu HDMI ist ohne Umwandlung ebenfalls nicht möglich. Das von dir verlinkte Kabel kann man nehmen um von HDMI auf VGA zu kommen indem man den HDMI-Ausgang auf Analog umstellt (geht auch nicht immer). Ausserdem fehlt da ebenfalls der Ton.

Kauf dir einfach ein langes VGA Kabel und ein 3,5mm Klinke - Klinke oder Chinch Kabel je nachdem was der TV als Toneingang bietet.
 

Gargl

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
196
Hat Dein Notebook kein Line-Out und/oder der Fernseher kein Line-In?
 

Tarnatos

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.299
Man kann nicht von VGA auf HDMI adaptieren. Das schminke dir gleich mal wieder ab.

Wenn dein TV VGA hat dann nimm den und führe den Ton über ein separates Kabel. Anders wird es nicht funktionieren.

Oder besorge dir die passende Docking Station. Dann hast du auch DVI. Aber auch dann ist es noch nicht sicher dass dort Ton mit drüber kommt. Mein Dell Inspirion 9400 liefert nur Bild über DVI.

Allerdings bietet die Docking Station auch DisplayPort welches wiederum Audio mitführt.
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
@ Andreas86, deine Lösung ist mir schon etwas zu fett..
Ich könnte es aber theoretisch mit so einem Adapter versuchen oder?
http://www.amazon.de/HDMI-VGA-Qualität-Notebook-Reciever-Konsolen/dp/B005Q7HUHS/ref=sr_1_10?ie=UTF8&qid=1330869662&sr=8-10

Noch ne Möglichkeit wäre doch auch ein VGA zu DVI Adapter und dort wieder ein DVI zu HDMI und dann da ein HDMI Kabel ran? Wie wäre diese Möglichkeit?^^
Du suchst Dir echt Sachen raus, die gar nicht gehen können! Aus einem analogen Signal kann man kein digitales machen (zumindest nicht bei dem Budget).
DVI kann beides (zumindest die meisten DVI-Arten), daher kann man von VGA zu DVI adaptieren und von DVI auf HDMI, aber nicht von VGA auf HDMI, selbst mit Zwischenschritt über DVI nicht!


VGA hat der TV auch. Aber dann bekomme ich leider über den VGA Eingang kein Ton rein.. Das ist ja das Problem..
Daran ändert sich auch nichts, wenn Du VGA auf andere Anschlüsse wandelst! Deshalb hat der Fernseher ja i.d.R. einen 3,5mm-Klinkenanschluss (PC-Audio), den Du für diesen Fall mit der Soundkarte verbindest. Alternativ ein aktives Lautsprechersystem nutzen.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
http://www.amazon.de/Ligawo-®-Konverter-Adapter-Wandler/dp/B002I9X5OY/ref=pd_cp_ce_2
Ligawo ® VGA zu HDMI Konverter Adapter Wandler - VGA HDMI Converter - Pc, Laptop, Netbook, Macbook mit VGA Ausgang zu Tv, Beamer, TFT mit HDMI Eingang bis 1080p Auflösung 40€

Ich würde so ein Teil kaufen, das erlaubt dir sogar den Ton über HDMI auszugeben, und du hast auf jedenfall ein besser Bild auf deinem LCD/LED TV als über video-composit-stecker.
Ich weiss zwar nicht wie das mit HDCP über VGA gehen soll :) aber ok


Allgemein:
- wandelt analoges VGA in digitales HDMI High Speed um,
- integriert den Ton mit in das HDMI Signal,
- unterstützt HDCP, Auflösungen bis 1080p, FullHD, 5GBit/s
- aktiver Konverter mit Netzteil und Signalverstärkung am Ausgang bis 15m,
- stabiles, robustes Metallgehäuse,
- DVI kompatibel,
- vergoldete VGA und HDMI Kontakte,

Technische Daten:
Kompatible VGA Auflösungen:
- 720*400@85Hz, 640*480@60Hz, 800*600@60Hz
- 1024*768@60Hz, 1280*720@60Hz, 1280*768@60Hz
- 1280*1024@60Hz, 1360*768@60Hz, 1600*1200@60Hz, 1920*1080@60Hz
 
Top