Vista Ultimate 32 Bit und 4GB Ram in Asus P5B-Deluxe?

peter4711

Newbie
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4
Hallo liebes Forum ,
bin neu hier bei Euch, möchte mich vorstellen und muss feststellen, dass hier ein sehr sachlicher Umgang mit einander statt findet. Toll.
Nachdem ich unter anderem den Beitrag von @Snikkers -Vista Installation nicht möglich mit 3GB Ram- durchgearbeitet habe, habe ich noch keine Lösung für mein Problem gefunden:
Habe die SB-Version Vista Ultimate 32Bit auf Asus P5B-Deluxe mit 2 x 1GB MDT DDR2 PC800 installiert. Alles super.
Nun wollte ich noch 2 weitere 1GB-Riegel MDT PC800 in die noch freien Speicherslots stecken, um auf gesamt 4GB Arbeitsspeicher zu kommen. -Ja, ich weiß, braucht man´s wirklich?- Es klappt leider nicht so wie ich es mir vorgestellt habe.

Asus P5B-Deluxe Bios V. 1004 C2D E6600 4 x 1GB MDT-PC800
Rechner bootet sauber und auch Vista startet problemlos.

Wenn im Bios Memory Remap = deaktiviert ist:
nach POST im Bootschirm werden 3008MB erkannt
in Vista unter >Basisinformation über den Computer< werden 3007 MB erkannt
CPU-z Vers. 1.39 bestätigt die 4 x 1024MB PC800 DDR2-Streifen.

Wenn im Bios Memory Remap = aktiviert:
nach POST im Bootschirm werden 4096MB erkannt
in Vista unter >Basisinformation über den Computer< werden 2047 MB erkannt
CPU-z Vers. 1.39 bestätigt die 4 x 1024MB PC800 DDR2-Streifen.

Zum Verhalten unter XP kann ich nichts sagen, weil der Rechner neu ist.
Bin davon aus gegangen, dass Vista Ultimate 32Bit 4GB unterstützt, ein Irrtum?
Vielleicht kann mir jemand helfen, meine Wissenslücken zu stopfen, würde mich sehr freuen und bedanke mich schon einmal.

Peter4711

Inzwischen habe ich hier gelesen, dass nicht mehr als 3GB nutzbar sind. Was tun?
2 Riegel wieder raus oder nur 2 oder 3 Riegel stecken?:freak:
 

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
AW: Vista Ultimate 32 Bit und 4MB Ram in Asus P5B-Deluxe?

Das ist blöd gelaufen, an dir muss wohl vorbeigegangen sein, das der größte Vorteil von Vista 64bit die unterstützung von mehr als 4GB ram ist...

Also behalte deine 2GB und rüste wenn dus wirklich brauchst auf 64bit Vista auf (gab es nicht einen update von microsoft nur mit bearbeitungsgebühr?). Oder, wenn du zum arbeiten wirklich 4GB brauchst dann kauf dir noch vista 64bit jetzt.
 
L

Lighti

Gast
AW: Vista Ultimate 32 Bit und 4MB Ram in Asus P5B-Deluxe?

Da hat theo Recht, das ist wirklich dumm gelaufen!

An der 64er Version wirst du vermutlich nicht vorbeikommen, außer du verzichtest auf mind. 1 Riegel :(
 

peter4711

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4
AW: Vista Ultimate 32 Bit und 4MB Ram in Asus P5B-Deluxe?

au mann,
mein Verstand hinkt scheinbar hinter meinen Handlungen her... :-)

Wenn ich auf einen Riegel verzichte, also nur 3 Riegel stecke, brings es denn mehr Leistung, als die ursprünglichen vorhandenen 2 Riegel?
Und was ist mit der Einstellung >Memory Remap< ? Deaktiviert oder aktiviert?

Bitte nicht böse sein, wegen meiner Unwissenheit.

peter4711
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209

schoenfelder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
375
AW: Vista Ultimate 32 Bit und 4MB Ram in Asus P5B-Deluxe?

Um mal aufs Topic zu kommen... wenn du Vista mit nur 4MB Ram zum laufen bekommst spendier ich dir nen Kasten Bier.:D :D ;)

Sorry, der musste einfach sein.
 

peter4711

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4
Vista Ultimate 32 Bit und 4MB Ram in Asus P5B-Deluxe?

Hier stand ein völlig unnötiges Komplettzitat!
Guten Morgen erst mal,
hahaha, ach du dickes Ei :-))
es soll natürlich > 4GB < heißen. Zum Glück wurde mein Schreibfehler bislang ignoriert. Sorry. :rolleyes:

Edit: ---------------------------

In meinem 1. Beitrag habe ich ja beschrieben, wie sich der Speicher darstellt, unter den beiden möglichen Einstellungen im Bios, bezüglich >Memory Remap<.
Welche Einstellung ist denn bei 4GB richtig?
Danke.
peter4711

So, ich habe jetzt 1 Streifen entfernt, also nur noch 3 x 1024MB gesteckt:

Wenn im Bios Memory Remap = deaktiviert ist:
nach POST im Bootschirm werden 3008MB erkannt
in Vista unter >Basisinformation über den Computer< werden 3007 MB erkannt
CPU-z Vers. 1.39 bestätigt die 3 x 1024MB PC800 DDR2-Streifen.

Wenn im Bios Memory Remap = aktiviert:
nach POST im Bootschirm werden 3072MB erkannt
in Vista unter >Basisinformation über den Computer< werden 2047 MB erkannt
CPU-z Vers. 1.39 bestätigt die 3 x 1024MB PC800 DDR2-Streifen.

Kann ich daraus schließen, dass der 4. Riegel, wenn er denn gesteckt ist, für die Nüsse ist?
Meine damit, drin oder nicht drin - egal!? :o

Danke
peter4711
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost entfernt! Die Regeln rufen!)

mt01

Newbie
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1
Hi,

Ich kann dieses Phänomen auch mit Windows XP Prof. SP2 Deutsch (32 Bit) nachvollziehen:

2x 1GB Schnitten = 2GB erkannt vom BIOS und unter Windows
4x 1GB Schnitten (ohne Remapping) = 3008MB erkannt vom BIOS und unter Windows
4x 1GB Schnitten (mit Remapping) = 2GB erkannt vom BIOS und unter Windows.

Die letzten Patches sind installiert.

Weiß jemand Abhilfe, WinXP sollte auch mit 32Bit mit 4GB RAM umgehen können?

Danke & lg.
 

Nonoheida

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
465
AW: Vista Ultimate 32 Bit und 4MB Ram in Asus P5B-Deluxe?

xp 32 bit kommt nicht mit 4gb klar! hatte 4gb drin aber nur 3gb angezeigt.
ich würde sagen vista 32bit kommt mit 4gb nicht klar wie xp 32bit.

reines 64bit drauf fertig!
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.457
32Bit können 4 Gig Adressieren, ... das ist schon korrekt, ... !!!

allerdings zählt da auch der Grafikspeicher zu, ... !

Dh. 3GB +256 MB Grakaspeicher sind möglich, ... nen zusätzlichen 1GB kann man nicht mehr adressieren, ...!!!

Nachtrag: okey, ... ob der ganze riegel nicht adressiert werden kann weiß ich jetzt wirklich, da ichs selber noch nicht getestet habe, ... aber so wie ich das gelesen habe gerade, ... macht es den anschein, ... bei irgendwem da oben ^^
 
Zuletzt bearbeitet: (blub)
D

DFHighspeedline

Gast
@Theo: Ganz so schlimm ist es nicht, nur wird er nicht den ganzen RAM zu Verfügung haben (irgendwas zwischen 3,25 GB und 3,6 GB)

@Peter: 4 GB ist die absolute Grenze der theoretischen Unterstützung eines 32-Bit Windows (egal ob's XP ist oder Vista)

Also bei mir waren es letzten Freitag (hab mir am Samstag danach 'nen Trojaner eingefangen und seit dem wieder mein altes Win XP Prof X64-Edition drauf) noch 3,58 GB RAM!
 

grepi

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1
Hallo,

habe zwar keinen Asus aber möchte doch mal auf ein anders System hinweisen:

Vista ultimate 32bit SP1 auf auf einem notebook T61p 2GB RAM.
Wegen des Problems 1.3 GB RAM Dauerlast, wobei man kaum noch ein Programm starten
kann, entschloß ich mich, einen weiteren Speicherriegel von 2GB einbauen zu lassen.

Bei 2 GB eingebaut : Taskmanager 2 GB
Bei 4 GB eingebaut : Taskmanager 2 GB

Auf dem notebook ist auch noch opensuse 11 installiert, was die 4GB natürlich nutzen kann.
Leider kann ich im BIOS weder an memory hole oder an einem mapping drehen.

Wenn man bei Asus unter dieser Konfiguration 3GB bekommt kann man doch froh sein.

Gruß

grepi
 
H

hummerfisch

Gast
Wieder ein Leichenschänder.:lol: Was willst Du damit sagen?

Vista und XP-32 bit können keine 4GB verwalten.
 

Tommy_Lee

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.034
Hm verstehe nicht ganz was das P5B Deluxe damit zu tun haben soll.

Also wenn du glück hast, bei einem 32bit Betriebssystem 3,5GB Arbeitsspeicher für dich von 4GB ausgehen.

Lass sie drin, dann laufen sie zumindest im Duel und haben sie schneller Zugriffzeiten.

mfg

Tom
 

boomer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
781
so langsam müßte es doch eig. jetzt jeder wissen das 32 bit systeme keien 4 GB ausschöpfen können , man hier wird fast tägl. ein anfrage gestellt ob vista32 bit auch mit 4 GB läuft usw.. man man man immer das gleiche
 

Keres

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
Wie ich sehe, hast du auch das P5B deluxe. Da ich auch 4x 1GB Ram drin haben wollte, hab ich mich letztens erst damit beschäftigt. Egal, wie du steckst, bei einer 32bit Version kriegst du normalerweise max. 3GB RAM (bei ganz wenig Peripherie auch 3.5GB) zum laufen. Das Problem ist, daß Windows normalerweise nur bis 2GB für die ausgeführten Programme frei gibt (den Rest behält es sich für den Kernel vor), und/oder ist reserviert für I/O, PCI-Steckplätze, Schnittstellen usw. etc. blablubb. Je mehr Zusatzgeräte du in und an deinem Rechner hast, desto mehr wird dir da was abgezogen. Mit deinen 3GB RAM bist du also voll im grünen Bereich. Andere kriegen weniger angezeigt. Als ich noch ´nen E6700@2.66GHZ Proz drinne hatte, war ich bei 2.97GB RAM, jetzt mit dem e8400@3.00GHZ bin ich bei 3.08GB.

Du hast 4 Steckplätze, nennen wir sie mal DimmA1, DimmA2, DimmB1 und DimmB2. Die Riegel in DimmA1 und DimmB2 werden mit ihrer vollen Kapazität, also 1024MB angesteuert, wohin gegen die Plätze DimmA2 und DimmB2 nur noch mit 512MB Leistung angesteuert werden. Egal, was für´n Riegel da drinne steckt. Auch wenn es 1024´er DDR2 Riegel sind, die arbeiten dann halt nicht mehr DDR2 sondern nur noch DDR einfache Strecke, deswegen nur noch 512MB.
Ich gehe jetzt immer noch von einer 32bit Version aus, wohlgemerkt. Bei einer 64bit Version werden alle 4 Plätze mit ihrer vollen zur Verfügung stehenden RAM-Zahl angesteuert. In diesem Falle hier also jeder Riegel mit 1024MB rein und raus (DDR2 halt).
Lass die 4 Riegel drin, dann haste 3 saubere Gig RAM und gut is´. 8-)

Ich hoffe, ich konnte mich halbwegs klar ausdrücken?!

Gruß
Garri


(Grafikkartenspeicher, wie Rueckspiegel es oben geschreiben hat, hat damit aber mal rein garnichts zu tun. Der wird dir nicht von deiner RAM-Zahl abgezogen. Weiß garnicht, wer auf diese Idee überhaupt je gekommen ist. GPU und GraKa RAM haben ihr eigenes Leben. Einzig der PCIe Steckplatz ist u.a. berücksichtigt in dem einen Gig, der dir fehlt von deinen vieren. Ausnahme ist hier natürlich dieses shared memory Gedöhns, da trifft dies zu.
Stell dir vor, du hättest ein System mit 1GB RAM und würdest dir ´ne 8800GTX mit 768MB RAM reinsetzen. Dann wären plötzlich nur noch 256 MB RAM für deinen Rechner übrig. Und bei ´ner GTX 280 hättest du gar keinen mehr übrig, dein Monitor bliebe dunkel und dein Rechner aus. Alternativ ein System mit 2 Gig RAM und einem GTX280 SLI-Verbund, der ist auch arm dran.) ;-)


So, nu abba gn8!! 8-)
Garri
 
Top