Vista wiederhergestellt!

Ynos

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
14
Hallo,

habe vorgestern ein Windows-Update runtergeladen und danach ist mein PC zerschossen. Naja so weit so gut. Vista wiederhergestellt. Jetzt habe ich auf der Partition C das neue Windows und auf Partition E (früher D !!) meine Programme und Dateien noch. Glücklicherweiße funktionieren die Programme auf der Partition E noch, aber mir werden diese nicht in "Programme und Funktionen" dargestellt. Das heißt also, ich kann sie nicht ordnungsgemäß deinstallieren. Habt ihr dafür eine Lösung?


Ynos
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Erkläre mal genauer was Du gemacht hast, beim wieder herstellen wie z. B. der Reparatur Installation von XP werden alle Settings erhalten bleiben und sich besonders keine Laufwerksbuchstaben verändern. Hast Du in dem Zusammenhang mal probiert die Laufwerkszuordnung wieder zurückzusetzen, das probate Mittel der Wahl ist da die Datenträgerverwaltung oder Diskpart, das dahinter steckende Commandline Tool.
 

Ynos

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
14
Ich hab per CD das System (Vista), das auf Partition C gespiechert war/ist, wiederhergestellt. Meine ganzen Programme/Musik usw. war/ist jedoch auf Partition D vorhanden. Nach der wiederherstellung sind meine ganzen Programme immer noch vorhanden allerdings wurde die Partion D zu E benannt. Mein eigentliches Problem liegt aber daran das ich unter "Programme und Funktionen" bei Vista, dass die Programme anzeigt, nicht die Programme sehe d.h. keine Installation/Deinstallation oder Reparatur durchführen kann.
 
Top