News Vodafone: Ganz Berlin kann 1 Gbit/s über Kabel bestellen

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.513
Immer abhängig davon, wo man wohnt... ^^ ich hab nur Rentner in der Nachbarschaft, bei mir kommen 980Mbit / 65Mbit mit der Fritte 6591 an. Ich hatte mit dem Vodafone-Router aber auch keine Probleme,... bis auf den täglichen Reboot, den ich immer gemacht habe x)
 
Zuletzt bearbeitet:

wannabe_nerd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
592
Haha mein Vater hat laut Vertrag 200Mbit Down und 50Mbit Up bei dem Verein --> Abends ab 19.00 bis ca. 23.30 kommen davon höchstens 70-90 im Downlink an. Der Upload ist sogar meist eher so 10Mbit. Mag sein, dass andere Nodes nicht so gnadenlos überbucht sind, aber der Unterschied zwischen Anspruch und Wirklichkeit bei Vodafone Cable ist schon bemerkenswert.
Ich selbst bin bei Pyur in Berlin mit 200Mbit dabei und schaffe das auch meist, wenn ich viele TCP-Verbindungen aufbaue. Aber Pyur ist ja für sich genommen schon eine eigene Geschichte...
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.645
Wenns schon mit dem Flughafen nix wird.
Schafft das die Fritze 6490?
ob die meisten verstehen, dass man dafür auch passende Router mit Modem braucht?
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.857
Wie wär's mal, wenn sich alle zusammen tun, um überall 1Gbit/s Glasfaser anzubieten?
 

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.576
Schafft das die Fritze 6490?
ob die meisten verstehen, dass man dafür auch passende Router mit Modem braucht?
Hast du dir doch selbst grade beantwortet. Die Fritzbox 6490 und auch die Fritzbox 6590 können nur DOCSIS 3.0 und "schaffen" das daher nicht.

Nur die nicht frei verkäufliche Fritzbox 6591 kann DOCSIS 3.1. Die liefert Vodafone wohl aber kostenlos zum Vertrag dazu.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.061
Bestellen und Bekommen ist bei Vodafona leider so ne Sache.....
Das ist bei allen Providern im Grunde ein Glücksspiel. Ich bekomme bei Congstar (was ja jetzt sogar direkt Telekom ist) nicht mal meine bestellten 16K DLS. Es reicht nur für ca. 10K.

Vollmundige Versprechen abgeben, können die Alle. Nur gehalten werden diese in den seltensten Fällen. Aber deshalb haben sie ja alle ihr "bis zu" in den Angeboten stehen.
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.079
Tja wozu ne dicke Leitung wenn Zippyshare &Co bald sowieso alle deutschen / EU IPs blocken...

Dank der EU Politik und Artikel 13 !

FU EU !
 

DaLexy

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.539
In der Schweiz läuft schon 10GBit für 49,95SF , Deutschland ist noch mindestens 20 Jahre Neuland auf diesem Gebiet , ah und 5g wird auch schon angeboten 😂😂😂 . Wir leben hinter dem Mond .
Das sind Birnen und Äpfel wenn man sich mal die Gebietsgrößen beider Länder ansieht. Ganz zu schweigen von der Einwohneranzahl die versorgt werden möchte.
 

Grandisoo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
427

Rubidox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
340
20€ für eine 1Gbit Leitung finde ich fair. 70€ wäre mir das nicht wert.
Ich bezahle für meine 1 Gbit Leitung 18.50 Chf, was ich vollkommen in Ordnung finde, da die Leistung auch ankommt.
Dann bin ich mal gespannt, wie sich die Preise weiter entwickeln :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.267

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.033
Recht hat er dennoch ...
Mit erstaunen die garantierten 600Mbit/s. Was ist, wenn ich mich Fr. Abends in einem überlasteten Segment mehrfach beschwere und darunter bin?
Kündigen die mir oder priorisieren die mich? Weil ein Segment zu splitten geht nicht mal eben so...
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.061
Das sind Birnen und Äpfel wenn man sich mal die Gebietsgrößen beider Länder ansieht. Ganz zu schweigen von der Einwohneranzahl die versorgt werden möchte.
Ach und weil die Schweiz kleiner ist als Deutschland, kann man in Deutschland nicht mal Ballungsgebiete bzw. Industriegebiete mit richtig schnellem Netz anbinden?
Hier geht es immerhin um die Landeshauptstadt und nicht etwa um Hintertupfingen.
 

mrhanky01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
447
Ja Vodafone ist leider in Schleswig-Holstein leider ein Verein der nur durch Inkompetenz auffällt.
Ich persönlich habe 3 Termine mit denen gehabt:
1. Termin: Der Techniker kam nicht.
2. Termin: Der Techniker kam und meinte er bräuchte einen Kollegen sonst geht das nicht. (also wieder weg weil er alleine war)
3. Termin: Es kamen 3 Techniker bohrten 3 Löcher fanden das Loch nicht im Keller (kein scherz), also habe ich die Herren nach 2 1/2 Stunden nachhause geschickt.
Mein Wohnzimmer sah aus wie Sau...

Und wir reden hier von Kiel nicht von einen Dorf.
Des Weiterem habe ich noch zwei andere Zwischenfälle mit gleichem Ausgang bei Freunden und Verwandten erlebt. Einfach nur Inkompetent. So ist das wenn ein Laden zu schnell wächst, haben die nicht gerade Unitymedia geschluckt? Die waren früher in NRW Klasse aber... naja Vodafone wird das schon kaputt kriegen.
 

max0x

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
961
Hab die Gigabit Leitung in Leipzig seit Oktober/November 2018 und bin prinzipiell zufrieden. Geschwindigkeit stimmt, die 6591 synchronisiert mit 1060 / 53 mbit.

Hab auch fast immer 800mbit+, nur ganz selten mal weniger. Und das merkt man dann nicht wirklich.

Und die 50€* im Monat gehen auch in Ordnung. Günstiger bekommt man in Deutschland wohl keine Gigabit Leitung. Bei Unitymedia kostet der quasi gleiche Tarif 99€ im Monat.

*Wenn man in den ersten 3 Monaten nach Verfügbarkeitsbeginn gebucht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top