Vorteil von 8GB gegenüber 4 GB

mr-ajax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
455
wenn Du speicherintensive Programme nutzt, dann müssen diese weniger (oder keine) Daten auf die "langsame" Festplatte auslagern.
Z.B. Videobearbeitung (mit 64bit tauglichen Programmen) oder CAD (mit 64 bit tauglichen Programmen)

ach ja... daraus resulteren schnellere Ladezeiten oder Bearbeitungszeiten
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.192
im alltagsbetrieb gar nicht! Nur wenn du rechenintensive arbeiten ala Videoschnitt und bildbearbeitung durchführst merkt man das schon als wenn "nur" 4 gb verbaut sind ;)
 

test

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
335
Das kommt ganz auf die Anwendung an.

Für HD-Videoschnitt können dir auch gant schnell 8GB zu wenig werden.
Fürs Surfen, Mailen und Briefe schreiben reichen auch 2.

Wenn du mit deinen Anwendungen etwas konkreter wirst, kann man dir helfen.

lg,
test
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
4 GB reichen für einen Gamer-PC noch völlig aus, es gibt nur eine Handvoll Games die von mehr als 4 GB spürbar profitieren.

Das andere wurde schon gesagt. :D
 

chancaine

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.090
Gibt es denn Spiele, bei denen das mal getestet wurde bzw. es große Performance-Unterschiede gibt?
In 64bit wird ja viel unterstützt, aber ob viel auch viel hilft, kann man ja nur in Tests
herausfinden. Und gerade hat mein Google dazu nicht viel ausgespuckt.
Also wenn jemand zufällig einen Link hat, bitte schicken. Danke!
 

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Voraussetzung ist, dass die Programme auch 64bit sind. Wie mr-ajax schon gesagt hat.
Ich musste bis jetzt nur einmal auf ein 64bit System beim Rendern in C4D setzen. Eine Szene mit 5M Polygonen (Speicherbedarf 3,5GB RAM)
 
A

Andreas75

Gast
also wenn du gern mal 2-3 server unter virtual box z.b. laufen lässt, zählt jedes bit an an ram. weitere anwendungen wären z.b. datenbankentwicklung oder programmierumgebungen wie visual studio.
 

snotty_herry

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
67
Ja, vbox läuft um einiges besser mit mehr ram. Das einzige was sonst noch leicht profitiert sind die gesenkten ladezeiten da win seit win7 die daten im RAM behält (caching) und er kürzere ladezeiten haben kann
 

192.168.1.1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
777
Das war so klar... Jemand fragt ob ihm 8GB bei Programmen etwas nützen und schon kommen die Gamer wieder mit der Aussage "die meisten Spiele profitieren davon nicht".

Schon mal darüber nachgedacht, dass man mit Computern auch andere Sachen machen kann als zu spielen und dass es wesentlich anspruchsvollere Anwendungen (gerade im Bezug auf die Hardware) gibt als Spiele? Niemand hat hier nach Spielen gefragt, oder?

99,9% aller Spiele werden nur im 32-Bit-Modus ausgeführt (auch unter einem 64-Bit-OS), die können meistens nicht mal was mit 4GB anfangen. Weil sie gar nicht so aufwendige Berechnungen durchführen wie einem die Gamer-Hardware-Hersteller immer wieder suggerieren möchten!

Kurz zusammengefasst: Wenn du ein 64-Bit-Betriebssystem hast und Digital-Content-Creation-Anwendungen benutzt, die ebenfalls 64-bit-fähig sind oder mit großen Datenbanken arbeitest, dessen Management-Tools auch 64-bit unterstützen, ja, dann wird dir das wahrscheinlich spürbare Vorteile bringen. Wenn du allerdings hauptsächlich spielst ist das rausgeworfenes Geld, dann hast du einfach 4GB Speicher zusätzlich, der sinnlos Strom verbraucht.
Falls du nur den üblichen Home-Office-Kram erledigen willst (Surfen, Email, Office usw.) dann sind 4GB schon völlig überdimensioniert.

EDIT: Der Link in der Signatur von Held213 untermauert meine These dazu recht anschaulich, HiSN hat das mal bei GTA4 gemessen...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DarkInterceptor

Gast
hab auch 8gb ram und des öffteren auch mal so viele ie offen das ich an die 4gb!! ramlast alleine durch den iexplorer komme. da is auslagern ziemlich dooph.
haste das geld kaufe es hast des geld nicht dann lass es.
 

TeufelMo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
520
Also ich stimme Dir zu 192.168.1.1 doch es gibt heute schon mehrere Spiele die 64bit nutzen, angefangen bei Crysis.
 
L

l1n00x

Gast
Die Preise/GB skalieren momentan linear mit der Größe. Daher kanns auch nicht schaden, einfach ein wenig mehr RAM (6GB, 8GB) in den Rechner zu stopfen. Dann gibts auch keine Kompatibilitätsprobleme (auch wenn diese selten sind). 2 Kits mit 1*4GB kosten sogar weniger als ein Kit mit 2*3GB bezogen auf Preis/GB.
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.355
Auch sehr nützlich wenn man ein mehrere Instanzen verschiedener Programme/Spiele/whatever gleichzeitig geöffnet hat. Mein Opera hatte ich schon ab und an mal bei 800mb. Dazu noch andere Programme und paar Fensterchen und schon sind die 4gb voll. Passiert bei mir öfter.

LG
 
L

l1n00x

Gast
Obwohl Windows 7 deutlich genügsamer als Vista mit dem lieben Hauptspeicher ist, hat man doch mal gerne im Hintergrund mehrere Programme offen. Kommt eben ganz auf das Szenario an. Zum reinen Gaming reichen aber 4GB. Wenn die 30€ mehr für 6GB in Ordnung gehen, dann nimm eben ein Kit mit 6GB (respektiv 8GB bei doppeltem Preis). Netter Zusatz ist dann die Nutzung von Triple Channel bei 6GB (3 Module), obwohl sich dieser Vorteil wohl sehr in Grenzen hält.
 

Grugeschu

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.648
Profitieren tuen nur Programme die für 64Bit expliziet sind. Mir fallen da nur MSSQL usw ein. Spiele sind 32 Bit kompatibel.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.987
Ist doch ganz einfach: Wenn Dein System jetzt schon die 4 GB auslastet und von daher swappen muss, dann bringen 8GB Dir eine Menge. Zeigt der Taskmanager Dir aber nur 2 oder 3 GB benutzten Speicher, dann wirst Du von 8GB statt 4 kaum etwas haben, denn das restliche RAM wird von Windows bestenfalls als Plattenchache benutzt. Da wäre eine SSD eine bessere Investition.
Da Du ja wohl noch ein DDR2 System hast, wäre daher mehr Rat: Investiere lieber in eine SSD als in RAM, welches Du jetzt nicht benötigst ausser wenn Dein Rechner jetzt schon am swappen ist oder Du z.B. den Einsatz von Virtuellen Maschinen etc. planst.
 
Top