w7 Probleme mit Installation und Updates^

Galagan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
62
Guten Abend,

ich hab endlich mein neues System zusammengebaut und wollte gleich mal Windows 7 64-bit installieren und da die erste Ernüchterung, die Installation funktioniert zwar, dauert aber merkwürdig lange, bis zu 50 min, wenn nicht länger:( (als ich es zum ersten mal installiert hab, ging alles relativ flott)

Nun als die Installation endlich beendet wurde, wollte ich erstmal alles wichtige auf die Festplatte bringen (Grafik-Treiber, diverse Programme auf der dvd, die beim board beilag, darunter z.B. Realtek und Norton)

Anschließend installierte ich die Windows-Updates, die beim Abschließen zu einem Neustart des Systems führten, als der PC hochgefahen wurde, stand, dass das System konfiguriert werden müsste, ich soll den PC nicht abschalten, ok alles gut, also warte ich ebend, doch selbst nach einer Stunde tat sich da nichts:(

MoBo: ga-ma770-ud3
grafikkarte: hd 5850
cpu: phenom 2 x4 965
8gb 800-ddr2 corsair

wenn noch was fehlt dann sagt es mir bitte.

Außerdem hatte ich die lange Installation schon bein e6850/8800gtx
-system, also nachdem ich alle festplatten einmal formatiert hab, um es für das neue system frisch zu machen.
 

nobodo

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.625
Sind auf der CD zum Board überhaupt Win7-Treiber? Wenn keine bessere Antwort zu deinem Thema kommt, als von mir, würde ich eine neue Installation vornehmen und die Treiber über das Windows-Update runterladen. Sollte es neue Treiber für Win7 für diverse Hardware beim Hersteller geben, kannst du diese immer noch installieren.
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.632
Hallo,

ich schalte mich mal hier ein, weil ich das gleiche Board wie du benutze.
Zum ersten: Ich hatte keine Probleme, Win 7 32 und auch 64 bit zu installieren.

Die Chipsatztreiber CD, die dem Board beiliegt, würde ich an deiner Stelle nicht mehr benutzen.
Außer dem aktuellen AHCI/RAID Treiber, der auf der GIGABYTE Seite angeboten wird, brauchst du auch von GIGABYTE keine weitere Treiber mehr.

Den aktuellen Chipsatztreiber lade dir am besten bei AMD herunter. Ich würde auch vorziehen, dir den AHCI Treiber von AMD herunterzuladen. Du solltest dir den Chipsatztreiber und den AHCI Treiber aus dem ATI CATALYST Paket 9.8 (nicht dem aktuellen 9.11 Paket) verwenden. ABER ACHTUNG: Du hast eine ATI Grafikkarte. Wenn du das komplette Catalyst Paket 9.11 dafür einsetzt, installiert dieses auch die Chipsatztreiber und den AHCI Treiber dieses Paketes. Achte beim aktualisieren des Catalyst Treibers darauf, diese aus der Installation auszuschließen. Bekanntlich gibt es bei unserem Board Verzögerungsschwierigkeiten beim Starten des PC´s. Dazu hat GIGABYTE seit letzter Woche ein aktuelles BETA BIOS F9D (GA-MA770-UD3 REV 1.0) auf seiner Homepage. Die Verzögerung wird maginal um wenige Sekunden minimiert durch ein aktualisiertes AHCI ROM BIOS.

http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/BIOS_Model.aspx?ProductID=3951

Deine Vollbestückung an Arbeitsspeicher könnte u.U. Probleme bereiten. Solltest auf alle Fälle die Standardwerte des Ram´s im BIOS beibehalten und nicht manuell tunen.

So, das wars erstmal. Wenn du weitere Probleme hast, dann melde dich einfach wieder.

Ach, guten Abend @nobbinator.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

nobodo

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.625
Geht doch. :)

Guten Abend @schildkröte09.
 

Galagan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
62
Ok ich mach jetzt erstmal ne Neuinstallation, dann sofort die Windows-Updates.

Dankw
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.632
Hast du das aktuelle BIOS schon geflasht ? Du hast doch die Rev 1.0 Ausgabe des Boards (siehe obigen Link), oder Rev 2.0 ? Weisst du wie man das BIOS ganz einfach flasht ?

Welche Festplatten kommen bei dir zum Einsatz ? (Alle Platten, bis auf die Systemplatte abklemmen !)
 
Zuletzt bearbeitet:

Galagan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
62
das bios war schon irgentwie geflasht, konnte jedenfalls den prozessor normal erkennen 3,4 ghz
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.632
BIOS F9D vom 24.11.2009 ? Hat mit dem Prozessor nichts zu tun. Es stellt auch eine aktuelle AHCI ROM BIOS.
Die Version des BIOS wird dir angezeigt, wenn du den PC startest oben im Bild. ANhalten kannste den Lauf des BIOS mit der Pause Taste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Galagan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
62
ok ich schau mal nach, zur zeit scheint aber wirklich alles zu klappen:freak:

Danke nochmals, wenn heute noch was passiert melde ich mich.
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.632
Gerne wieder @Galagan. Bis dann.

Gruß und schönen Abend

[EDIT] Schau dir die Angaben von GIGABYTE mal in der CPU Support List an:

AMD Phenom II X4 965 3400MHz 512KBx4 6MB Deneb 45nm C3 125W 4000 BIOS Version F9D
Da es das BIOS F9D erst seit dem 24.11.2009 gibt, ist es unwahrscheinlich, das du es bereits automatisch auf deinem Board im Einsatz hast, wenn du nicht geflasht hast.

http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/CPUSupport_Model.aspx?ProductID=3951#anchor_os

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Top