Wakü bin Anfänger

greenmike

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
28
Hallo ich baue mir grad meinen pc zusammen und möcht nicht auf eine Wasserkühlung vezichten. Aber jetzt kommts ich habe fast keine Ahnung von einer Wasserkühlung (bin Anfänger) hab aber eine Kollegen der was sich mit dem einbau von Hardware auskennt.


1) Es wir eine AMD FX-8350, 8x 4.00GHz, boxed ( geizhals.at/amd-fx-8350-fd8350frhkbox-a852989.html) verbaut der was auch wenns sein muss übertakktet wird.

Als Grafikkarte wir wohl die Zotac GeForce GTX 660 Ti AMP! Edition, 2GB GDDR5 ( geizhals.at/zotac-geforce-gtx-660-ti-amp-edition-zt-60804-10p-a824927.html) seinen platz einehmen.

Jt wollt ich noch fragen was soll ich noch kühlen? Mainboard usw.

Gehäuse gibts noch keins wenn ihr gute vorschlege habt schreibt ihr einfach.

Rafiator möcht ich bitte auserm Gehäuse haben.

Wichtig ist auch noch das es leise und eine gute kühlleistung.

Sollte so ca 100€ oder 150 € kosten.

Mfg greenmike
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
150 € wirst du schon für eine schlechte bis mittelklasse Wasserkühlung los :D
Jeder einzelne Part kostet so 150 €. Ein wenig unrealistisch oder?
 

StarDG

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
61
Das Problem ist, dass schon alleine die Kühlblöcke deinen Preisrahmen beanspruchen. Da hilft nur weiter sparen oder ne gut LuKü.
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.177
Das wird wohl nichts, wenn du nicht den allerbilligsten Mist haben willst, dann solltest du dein Budget deutlich anheben.
Außerdem gibt es HIER eine Übersicht zu Wasserkühlungsthemen hier im Forum. Wenn du da mal reingeschaut hättest, dann wärst du zwangsweise auch HIER gelandet, wo die günstigste Kombi bei ca. 190,- € liegt...

Mfg Kae
 

Nekrash

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
779
Corsair H80i kostet 80 Euro.

Corsair H100i ca. 100 Euro.

Dann hast du was fuer die CPU. Kauf den 8320 wenn du uebertakten willst. Sind die selben CPUs nur mit verscheidener Taktrate.

Anleitung

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
300-500 würde ich mal grob schätzen.

Kompaktwasserkühlung sollte dir eher zusagen. Wurde ja bereits verlinkt von Nekrash.
Sonst reicht allerdings auch eine gute Luftkühlung die höchstens 50 € kostet und oft auch genauso leise oder auch leiser ist.
 

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.070
Gebraucht gibts da bestimmt viel, weil die Hochzeit (die hohe Zeit) der Wakü-PCs momentan vorbei ist, mangels leistungshungriger Spieler und mangels guter Handwerker.
Von den geschlossenen Billigsystemen halte ich nichts, weil trotzdem stets Flüssigkeit verloren geht.

Also:
Die teuren CPU-Kühler gibt es dann oft billig und die Hersteller (z.B. Innovatec) bieten auch für uralte Kühler neue Halterungen an (19€). Schläuche etc. sind billig, Radiatoren und Pumpen kosten je ca. 40-50€, gebraucht sicher billiger. Wenn eine reguläre Spezialkühlflüssigkeit verwendet wurde, ist das Zeug auch nicht oxidiert und zerfressen, sondern glänzt auch nach 10 Jahren wie neu.
 

MTZombie

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
955
Wenn ich du wär, würd ich auf Luftkühlung setzen und das Geld in eine bessere Grafikkarte stecken. Mal ganz ehrlich, du willst ne CPU kaufen und gleich übertakten was darauf schließen lässt dass du Leistung brauchst, und dann nimmst du ne Mittelklasse Grafikkarte?

Kauf dir entweder ne bessere CPU oder eine höherwertigere Grafikkarte.
Intel 4770K und GTX 770 z.B. Da würde dann eine Wakü auch wieder Sinn machen.
 
Top