WaKü zusammenstellen

bigkiller

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
75
Hallo,

ich möchte nun endlich eine Wakü verbauen.
welche Schläuche und Anschlüsse muss ich nehmen habe da kein plan von währe net von euch. Und habe ich evtl noch etwas vergessen? was ich brauche..?
reicht eigentlich die pumpenleistung aus ist das eine gute Pumpe?



Gekühlt werden soll erst ma nur mein i7-950 und mein bord und später meine 2 gtx 470 also plane ich jetze schon mit.


hier der link

http://img261.imageshack.us/img261/7872/unbenanntqg.jpg


freue mich auf eure antworten

vielen dank


mfg
Marcus
 

KampfGurke_J

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
820
AW: Aquatuning

Hallo bigkiller,

wo soll ich anfangen?

hmm der Radiator ist für die Zukunft dann aber unterdimensioniert. da bekommst sicher keine 2 gtx 470 schön kühl und leise. ein Radiator ala Mora 3 wäre da denk ich mal angebracht.
des weiteren fehlen die Anschlüsse und der CPU kühler ist äm sagen wir mal so überteuert.
entweder du nimmst einen Aquacomputer cuplex kryos HF für Sockel 1366/1156/775, G1/4 oder einen Watercool HK CPU LGA1366 Rev. 3.
den Schlauchschneider kannst dir sparen... und anstelle des Fertiggemischs nimmst du Destilliertes Wasser.... die Pumpe kenn ich nicht aber dazu brauchst du noch ein und Auslassadapter wenn ich mich nicht irre^^
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
AW: Aquatuning

Also die zentralen und wichtigsten Elemente aus die eine wakü besteht: CPU, Pumpe, Radi, AGB- hast du mit einer unglaublichen Treffsicherheit, genau die schlechtesten Teile dir rausgesucht die man kaufen kann. Schlimmer wäre nur noch ne TT oder H50.

Tu dir einen Gefallen und such dir andere von den obigen Teilen. Es gibt genug tests im Netz die Leistung der Teile bewerten, auch die Preis/Leistung. Beim AGB schlecht ist er an sich nicht, aber er ist aus ALU und kostet ein Schweine Geld, für den preis gibts 100 mal besseres aufm Markt.

Ach schlauchschneider ist zum Fenster rausgeblasenes Geld, oder hast du keine Schere zuhause? Den Digitalen Inno inline sensor würd ich auch lassen, da gibts gleichwertigere wo nicht Inno draufsteht, die gleich auch 50 % billiger sind und gleich gut.

Ach ja, lass am besten komplett die Finger von Inno Produkten ;)

Zu deiner Schlauch frage - im prinzip bumms - beliebt sind 11/8 er und 16/10 er - ist geschmackssache, wenn 13/10 er nimmst ist IMHO auch ok
 

bigkiller

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
75
AW: Aquatuning

danke erst mal ein größern Radiator bekomme ich glaube nicht rein habe den In Win Maelstrom – Big Tower im Military Design

und die pumpe ist die gut ?
 

KampfGurke_J

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
820

bigkiller

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
75
AW: Aquatuning

hi
ich nochma

was muss ich für ein Radiator nehmen will alles unter wasser setzen cpu+2ma gtx 470+bord
und die pumpen leistung reicht aus oder muss ich 2pumpen nehmen?
 

MasterpieceXX

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
AW: Aquatuning

für die ganzen Komponenten brauchste auf jeden Fall einen gescheiten 360er oder besser 480er Radiator + eventuell noch einen Dual.....

Die Pumpenleistung ist ausreichend brauchst keine 2 Pumpen. Es sei denn Du machst bei so vielen Komponenten einen 2. Kühlkreis!

Empfehle immer die Laing + passenden Deckel= beste Pumpe IHMO :)
 

Tudeski

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.103
AW: Aquatuning

-eine Innovatek HPPS+ reicht zu genüge aus.
-radiator würde ich sowieso extern montieren und ein 360er für cpu, gpu, board ist einfach zu schwach. da würde ich schon eher richtung 9x120, 9x140 radiatoren gehen.
-bei den restlichen teilen, würde ich nicht auf innovatek setzen, weil innovatek mit ausnahme der pumpe überall sonst masslos überteuert ist.
-wärmeleistpaste: gelid extreme ist momentan die beste keramik paste auf dem markt.
-flüssigkeit: innovatek protect ip, aquacomputer, feser oder phobaya würde ich empfehlen.

- wenn du alles mit waku kühlst, würde ich die hds ebenfalls kühlen/dämmen, denn diese werden dich nerven, wenn alles andere still ist - jedenfalls war das so bei mir.
 

GliderHR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.514
AW: Aquatuning

Hi Bigkiller,
welche Schläuche willst Du verwenden?
Ich habe in Punkto Schlauchschneider eine andere Meinung als die meisten hier. Ich habe sowohl den Schlauchschneider, den Du Dir ausgesucht hast, als auch eine Schneidezange.
https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/8768338f58d8cd8f162d572e88e2bcd6
Da mir sowohl Skalpell als auch gute Scheren zur Verfügung stehen, bevorzuge ich trotzdem meine neuen Schlauchschneider, da ich problemlos sauberer Schnitte bei der Verlegung hin bekomme. Der von mir hauptsächlich verwendete 13/10 lässt sich ausserhalb des Systems auch gut mit einem Skalpell schneiden. Ansonste für Freihandschnitzerei zu scharf.
Und einen 19/13er schneidest Du bestenfalls noch mit der Astschere. :)
Viel Erfolg - Ach übrigens: nimm als Pumpe die Aquastream XT oder eine Laing mit zusätzlichen Aufsatz.
Temperatursensoren gibt es reichlich. Je nach Einsatzort verwende ich diese hier.
https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/37e11594d2faa2869c9559eb4b7b6201
Zusammen mit einem Heatkiller oder einem Aquero kannst Du dann auch Dein System damit regeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

bigkiller

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
75
AW: Aquatuning

würde der gehen
http://www.caseking.de/shop/catalog...-Radiator-MO-RA3-18x120-PRO-white::15204.html

und ist das nicht so laut wen ich da 8lüfter reinpacke

weil wie gesagt möchte es ja ein bissel leiser habe umd mehr oc


und wegen schläche habe ich keine ahung aber einer hat geschrieben 11/8 ist so standart also denke ich werde ich die nehmen

und reicht der Radiator aus siehe link oder kann ich dazu als bsp noch ein 2x ma 120 einbauen den ich oben ins gehäuse noch reinmache...oder ist das wasser duchlauf verlust
 

Tudeski

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.103
AW: Aquatuning

ich würde mindestens 13/10 oder 16/10 Schlauch und Anschlüsse nehmen.
ausserdem schraubanschlüsse wären zum anfangen wohl besser.
 

L.y.n.x

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
57
AW: Aquatuning

13/10 Mastercleer Schlauch
wobei sich ein 16/10 besser verlegen lässt
Jop Verschraubungen sind M.E. die bessere Wahl
 

bigkiller

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
75
währe das möglich wen ich 3Radiator - 120 und ein 2 radiatoren 240

oder währe ein #
Watercool Radiator MO-RA3 9x 140

besser

von der kühleistung
 

Tudeski

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.103
ein 9x140 er ist sicher besser, ein 9x120 reicht auch locker aus.
 

Tudeski

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.103
na ja du musst halt wissen bei internen radis ist die temperatur automatisch 5-10°C höher ausser es ist dir egal, dass du einen rechten luftzug durch den pc erstellen musst (=laut).
dann kannst du auch einfach nur 2x360er verbauen und diese mit 2000rpm lüfter bestücken.
meiner meinung nach sissiphus - es geht. aber eben du hast massiv bessere werte wenn der radi extern ist - wieso siehst du wohl bei vielen, dass der 360er etc. extern ist?

ach ja, falls der platz reicht würde ich statt 3x120, 2x140 nehmen. das gleiche beim mora, statt 9x120er, reichen dort schon 5x120 oder gleich 4x 180er, 4x140er, oder 2x200er (meine variante).
 
Top