Wann kommt die 5870 2GB?

Slayer|Zorn²

Lt. Commander
Registriert
Juli 2008
Beiträge
1.058
Nabend,

ich wollte mal wissen wann die 5870 mit 2GB (Radeon HD 5870 Eyefinity Edition) kommt, weil ich die nirgends finde.

Wäre nett wenn ihr das wüsstet :)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Íst schon auf Schottenland gelistet und kommt noch vor Weihnachten.
 
Er hat doch oben nach der Eyefinity Edition gefragt?
Ich denke aber auch, dass die mehr kosten wird, als ne HD5870 2GB.
 
die 2GB Version heißt doch Eyefinity? Von vorrang ist das die 2GB hat. Aber ich dachte die 2 GB Version ist automatisch die Eyefinity. Ja sonst suche ich eine normale 5870 mit 2GB.
Ergänzung ()

Und weiß ejmand ansatzweise was die kosten wird? ich werde doch so mit ~420€ rechnen können oder? Weil mehr lässt mein Weinachtsgeld nicht zu :p
 
Ich frage mich wo ihr die Info her habt, dass sie vor Weihnachten kommen soll, bzw das sie überhaupt erscheint.
Nur weil sie auf hardwareschotte gelistet ist heisst es ja nicht, dass sie tatsächlich kommt.

Habt ihr ne offizielle Bestätigung oder sowas? Wahrscheinlich wars nur ne fake news und am Ende die 5970 damit gemeint.

Sonst würde man ja wenigstens auf renomierten Hardwareseiten was stichhaltiges daovn lesen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also von ATI wird es wohl keine offizielle HD5870 2GB geben.
Aber es werden bestimmt ein paar Boardpartner geben die so ein Sondermodell anbieten und zwar zu einem Sonderpreis. :D
 
Kommt so etwas noch vor Weinachten?
 
@Die Pod
guck dir mal den Schottenlandlink an.;)
 
Die 2GB hat ATI bloß eingebaut, da Windows vorschreibt, dass bei ner bestimmten Anzahl von Monitoren 2GB VRAM eingebaut sein müssen.

Ansonsten hätte ATI IHMO keine 2GB verbaut. Ne Quelle hab ich grad nicht da...


Zudem.... was bringen schon 2GB VRAM? Bis du die ausnutzen kannst, ist die GPU längst überfordert.

Bis Spiele mehr als 1GB brauchen, ist die GPU schon am ende. Der VRAM wäre dann trotz nachladen vom RAM noch schnell genug, um die überforderte GPU zu versorgen.

Zudem ist die VRAM verwaltung von ATI sehr effizient. Die Karten brechen nur minimal ein, wenn der VRAM voll ist. Ein paar FPS weniger. Aber kein Einbruch.


Schau dir nur mal Tests auf PCGH an. Da gibts auch irgendwo so VRAM benchmarks. Selbst in 2560x1600 mit 8xAA bringen 2GB auf ner GTX285 kein FPS mehr Leistung. Und die HD 5870 ist selbst in extremsten Einstellungen deutlich vor der GTX 285 2GB bzw hat den selben Abstand wie immer. Bedeutet, dass der VRAM noch lange nicht voll ist.

Du kannst getrost zur 1GB Version greifen.
 
Wobei ich nicht umbedingt darauf setzen würde.

Nur weil der VRAM voll ist heist das noch lange nicht, dass das zu nem performanceverlust führt. Vieles wird eben schon einfach vorgeladen, obwohl es nicht gebraucht wird.

Sonst müsste meine Karte bei 4xSSAA ja extremst einbrechen, wenn mit 2560x1600 und 2x AA in COD 6 mein VRAM voll ist.

Ich spiel aber mit 24x EdgeAA (8x MSAA + AAA + EdgeDetect) oder 4xSSAA mit 90 FPS bzw. 40-50 FPS in 1680x1050. Wie gesagt müsste der VRAM mit 1680x1050 und 4xAA schon voll sein.... Desto größer müsste dann ja der Einbruch mit SSAA sein. Denn 4xSSAA braucht doppelt so viel VRAM wie 4xMSAA. Folglich hätte meine Karte 2GB zu verarbeiten. VRAM Limit? Nicht zu spüren. Die GPU arbeitet nur auf hochturen.



Der VRAM Verbrauch von HisNs Thread hat zu wenig Aussagekraft über die reale Performance.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann seinen Thread aber teilweise bestätigen. Mein Lieblingsbeispiel Company of Heroes. Da hab ich mit meiner 4890er manchmal ruckler, weil der V-Ram einfach mal absäuft. Und überhaupt bin ich der Meinung, das die 1GB uzu "lahm" für ne 5870er sind.. ne Karte von solchem Kaliber sollte schon 2Gb besitzen. Meine Meinung.
 
Ja, hab ich mir auch gedacht und wollte mir eigentlich ne 2GB Karte kaufen.

Aber seit ich Benchmarks mit GTX 285 1GB vs 2GB gesehen hab, bei denen die 2GB Version kein FPS mehr brachte, obwohl mit sicherheit mehr als 1GB VRAM gebraucht wurden, seh ich das anders.



Ach ja, da hab ich den screenshot endlich.
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2009/09/HD5850-Fallout3-2560.png

GTX 285 1gb und 2gb sind da zu sehen.

Gespielt wird fallout 3 + HD texture Pack. Da gehen mit SICHEHEIT mehr als 1GB VRM drauf. Dann das ganze noch in 2560x1600 und 4xAA.

Und wie man sieht bringen die 2GB keine Vorteile.

Genauso das VRAM lastige GTA IV. In 2560x1600 kein Vorteil für die 2GB version:
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2009/09/HD5850-GTA4-2560.png


Oder hier GTA IV in 1920x1200 und 2xSSAA
Kein Vorteil mit 2GB!
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2009/09/HD5850-GTA4-ENB-1920.png

Und hier der ganze Test: http://www.pcgameshardware.de/aid,6...Der-DirectX-11-Preisbrecher/Grafikkarte/Test/

Das dauert noch lange, bis 1Gb zu wenig ist. Ich hab schließlich nicht aus willkür zur 1GB version gegriffen, sondern weil ich es mir exakt erleutern kann und überzeugt bin, dass es locker reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Fatal!ty Str!ke
Der Thread war ja nur als grobe ORientierung gedacht, außerdem sind es ja nur VRAM Spitzen und keine konstante Auslastung. Ansich gibt es bei 1GB Karten ja nur ein relativ kleinen Verlust, weil die meisten Spiele ja einerseits weniger oder nur knapp über 1GB brauchen(mit MSAA), weswegen sich es ja nicht so stark auswirkt und weil die GPU wie du schon sagst einfach nicht mehr reicht.
Selbst GTA IV soll gerade mal knapp mehr als 1GB ziehen auch mit den AA Mod.(nach y33H@)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zu wenig VRAM zeigt sich auch eher in plötzlich auftretenden Einbrüchen, als in generell niedrigeren Frameraten.
Die Einbrüche machen auf die Gesamtframerate gerechnet häufig keinen besonders großen Unterschied, es kann jedoch enorm stören, wenn man plötzlich für den Bruchteil einer Sekunde einen Lag hat.
 
Zurück
Oben