Was bei TV-Karte beachten?

only me

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
858
Hallo Zusammen,

Ich habe letztens schon nach Empfehlungen für TV-Karten gefragt, wo mir diese enpfohlen wurde:
http://www.amazon.de/TechniSat-SkyS...1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1302040955&sr=1-4

Was muss ich nun beachten, damit das Bild möglichst scharf ist? (ungefähr wie beim TV)
Welche Software sollte ich verwenden?
Reicht die, die dabei ist?, Media Center/Player?
Ist die Karte geeignet für ein TV ähnliches Bild?
Funzt die Fernbedienung mit jedem Player?


Mein Sys:
Grake: HD 5850
CPU: AMD x4 965 BE
RAM: 4Gig
OS: Win7 HP 64Bit
Tft: acer 24" LED Full HD

LG
 

UBIWAN19

Newbie
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4
Hallo....also diese Tv Karte ist leider nicht zu empfehlen. Habe diese nie richtig zum laufen gebracht. DVBS2 geht leider nur mit der Technisatsoft (total Scheisse). Es ist kein MCE7 möglich und wenn es dann mal läuft hast du kein Spass dran. Empfehlen kann ich dir Cine S2 oder eine Mystique SaTiX-S2 Dual....beide können DVB-S/2 und DVB-C (Kabelfernsehen).


MfG
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277
nimm die Technisat Skystar HD2, die kann HD-Sender auch und man kann einen Kartenschacht anschließen
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Mhhhm
Bin mehr auf Technotrend und Hauppauge fixiert.
Auf jeden Fall ist das Bild stark abhängig vom inplantierten Codec.
Die Software sollte also eine Wahl zulassen.
Für ein paar Euro habe ich mir die Software "DVB Viewer" zugelegt. Arbeitet ohne Freezes oder Abstürze gut mit AMD und Intel Systemen zusammen. Ist von den Einstellmöglichkeiten und der Bedienung das beste was ich kenne.
Aktuell liefert meine HVR 4000 das beste Bild mit dem Codec von Power DVD 10, welches auf dem System installiert ist. Das gillt für HD und SD. Ist durchaus mit einem Fernsehbild zu vergleichen.
 

stoeggich

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.052
Also Technisat TV karten kann man wegen schlechten Driver support erst mal vergessen hab ich leider 2 mal feststellen müssen.

Techno Trennt karten waren bis jetzt immer ok bleibt aber die frage wie es weiter geht nach der übernahme von Kathrein. Hier ist z.b Die TT-3200 interesannt sie hat 2 nachteile PCI und das keine neuern Filer als PowerDVD 7 werden unterstützt

Hauppauge soll gut sein hatte ich aber nie

DVB Viewer kost 15€ und ist pflicht nicht zu vergleichen mit dem MCE
 

TheReal666

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
171
hab seit einem Jahr ca. ne Cine S2 von digital devices drin. Im zusammenspiel mit dem Windows Media Center.
und Läuft abslout Problemlos. Die karte is leider nicht wirklich kostengünsitg punktet aber dafür mit Dual-tuner.
Wenn du FB nutzen willst und den Media Center nimmst. Dann würd ich dir zu einer günstigen Media Center FB ausm amazon raten. Oder halt ne Harmony von Logitech, dann braucht man aber nen RC6 fähigen empfänger.

Davor hat ich ne TT1600 dvb-S2 die lief bei mir aber meistens Problembehaftet. lange umschaltzeiten, und Artefakte bei HD sendern nach dem umschalten. etc.
nen neueren Treiber hab ich allerdings nie gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

conXer49

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.749
@ only me , wer immer dir die Karte empfohlen hat .... amazon 50 / 50

Es kommt wohl immer genau darauf an was für einen PC / BS man hat , um genaue Aussagen treffen zu können .

Da sind leider eigene Erfahrungen gefragt !
 
Zuletzt bearbeitet:

TheReal666

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
171
es gibt noch nen neueren (5.0.2.1) oder so der ist allerdings Beta aber das war der schon vor einem Jahr....
 
Top