Was für eine fritzbox soll ich kaufen 3370,3390,7360

alex123450_2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106
Hallo ich suche eine neue Fritzbox, im moment habe ich eine 7390 bin aber nicht zufrieden .... da ich immer mehr VDSL leistung verliere.

jetzt wollt ich wissen wer das beste vdsl modem verbaut hat von den Modellen 3370,3390,7360 ??????



Danke im voraus
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Warum denkst du, dass es an der Fritzbox liegt?

Kann auch daran liegen, dass dein Anbieter dir einfach weniger zur Verfügung stellt, weil z.B. in deiner Straße mehr geschaltet wurden?
 

alex123450_2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106
Weil heute die Techniker da wahren und habe gesagt das es an der Leitung nicht liegt und habe sogar den Port getauscht wo ich drauf hänge


Vdsl 50 bestellt kommen auch an aber nur selten ..
 

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.560
Warum denkst du, dass es an der Fritzbox liegt?

Kann auch daran liegen, dass dein Anbieter dir einfach weniger zur Verfügung stellt, weil z.B. in deiner Straße mehr geschaltet wurden?
Die Fritzbox 7390 hat ein sehr schlechtes Modem, zumindest erreicht die 7270 bei mir an ADSL fast das doppelte. Allerdings ist die 7390 ja auch nicht direkt für ADSL gedacht.
 

alex123450_2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Zuletzt bearbeitet:

Skynet7

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
556
Seit dem sie bei uns vor etwas 2 Jahren die vermittlungstelle von Infinity auf Broadcom Chips umgestellt haben habe ich auch keinen 17k Sync mehr. Sind jetzt zwischen 16 & 16,5k. Aber dafür bleiben jetzt die Latenz auch bei Starkem Traffic erstaunlich gut im keller was also Positiv ist. In der ganzen zeit war ein und die selbe 7390 Installiert. Muss also wirklich nicht immer am Router liegen. Die Seiten bauen bei mir so gut auf das man einen Unterschied feststellt ob der Rechner 3 oder 4 GHz unter der haube hat. Der ohnehin schlanke und auf Speed getrimmte Google Chrome mit Cache auf der Ramdisk inkl. einem Xeon @ 4,2GHz geht hier ab wie eine V1

PS: AVM Boxen bieten allerlei schnickschnack an, davon würde ich so viel es geht Deaktivieren! Selbst ein Aktiviertes & ungenutztes WLAN Belastet den Hauptprozessor minimal. Ganz zu schweigen von den NAS und UPnP funktionen. Die können sich schnell als Performancekiller herausstellen.
Ergänzung ()

Die Fritzbox 7390 hat ein sehr schlechtes Modem, zumindest erreicht die 7270 bei mir an ADSL fast das doppelte. Allerdings ist die 7390 ja auch nicht direkt für ADSL gedacht.
Aha, und für was sonst?
 
Zuletzt bearbeitet:

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Was kommt denn an?
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Ich hatte das Problem, dass meine Easybox auch jedesmal die Verbindung verloren hat. Die hat das so lange gemacht und ging so lange runter, bis die Verbindung stabil war. (bei mir war das aber so, dass manchmal stunden lang einfach kein internet zu benutzen war)

Letzendlich lag das ganze am Anbieter (Vodafone). Irgendwas war mit dem Outdoor DSLAM und/oder meiner Hausleitung nicht in Ordnung.

edit: also mit 48mbit kannst du bei einer 50mbit Leitung vollkommen zufrieden sein. Ich hab eine 16K Leitung und kann froh sein, wenn ich auf 12k komme.
 
Zuletzt bearbeitet:

alex123450_2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106
Jetzt noch mal meine frage Was für eine fritzbox soll ich kaufen 3370,3390,7360
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
...kauf alle :rolleyes: du wirst sehen mit keiner wird es besser sein und du kannst sie dann dank 14 Tage Rückgaberecht zurückschicken.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.963
Hat deine FB 7390 die aktuelle FW von AVM drauf - siehe klick mich?

Und das Verhältnis von 48Mbit im DL und 1,5MBit im UL scheint auch nicht so recht zu stimmen.Sollte eigentlich 50|10 sein - zumindest bei der Telekom und diversen Resellern.

Poste doch mal nen Screenshot der FB von Internet - DSL Informationen - DSL
 

Skynet7

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
556
Jetzt noch mal meine frage Was für eine fritzbox soll ich kaufen 3370,3390,7360
Falsche Frage! ;)
Bleib bei der 7390 und scheiss den Support zusammen! Das mit den ReSyncs ist unzumutbar! Sowas erlebe ich alle paar Monate mal.

Übrigends bei der FritzBox gibt es einen Schieberegler der den Ausgehandelten Sync drosselt und für mehr Stabilität sorgt. Probier das mal. Hat bei uns in der nähe auf einem Bauernhof mit 0,7K DSL wahre wunder bewirkt. ReSyncs sind merklich zurück gegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

alex123450_2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106
Hier das bild
Ergänzung ()

Übrigends bei der FritzBox gibt es einen Schieberegler der den Ausgehandelten Sync drosselt und für mehr Stabilität sorgt. Probier das mal. Hat bei uns in der nähe auf einem Bauernhof mit 0,7K DSL wahre wunder bewirkt. ReSyncs sind merklich zurück gegangen.[/QUOTE]

hab ich auch schon dann geht die leistung in den keller so bei 30Mbit
 

Anhänge

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.963
Dann guck dir doch mal die Daten von Leitungskapazität und aktuelle Datenrate sowie DSLAM Datenrate max. an ... insbes. Leitungskapazität und aktuelle Datenrate sprechen ja wohl für sich, oder?

Und dann unten die ganzen Fehler ...

Sieht ganz danach aus, als wenn entweder der DSLAM oder aber 'die letzte Meile' nicht mehr her gibt oder im DSLAM eine falsche Konfig geladen ist. Ich kenne VDSL i.d.R. nur mit 50Mbit im DL u. 10Mbit im UL und/ oder 25Mbit im DL u. 5Mbit im UL.
Wieso und warum bei dir 48Mbit im DL u. 1,1Mbit im UL geschaltet ist, ist mir im Moment ein Rätsel ... da du ja auch mit Infos geizt, wer z.B. dein Provider ist, etc., sollen wir wahrscheinlich weiter nach 'der Nadel im Heuhaufen suchen' nur wir wissen ja nicht einmal in welchem Heuhaufen ...

Bei mir mit VDSL 50|10 sind z.B. Leitungskapazität ca. 110Mbit im DL; ca. 38Mbit im UL. Die aktuelle Datenrate ist bei 51392kbit/s im DL und 10048 im UL geschaltet - Anbieter: Telekom.
 

alex123450_2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106
Dann guck dir doch mal die Daten von Leitungskapazität und aktuelle Datenrate sowie DSLAM Datenrate max. an ... insbes. Leitungskapazität und aktuelle Datenrate sprechen ja wohl für sich, oder?

Und dann unten die ganzen Fehler ...

Sieht ganz danach aus, als wenn entweder der DSLAM oder aber 'die letzte Meile' nicht mehr her gibt oder im DSLAM eine falsche Konfig geladen ist. Ich kenne VDSL i.d.R. nur mit 50Mbit im DL u. 10Mbit im UL und/ oder 25Mbit im DL u. 5Mbit im UL.
Wieso und warum bei dir 48Mbit im DL u. 1,1Mbit im UL geschaltet ist, ist mir im Moment ein Rätsel ... da du ja auch mit Infos geizt, wer z.B. dein Provider ist, etc., sollen wir wahrscheinlich weiter nach 'der Nadel im Heuhaufen suchen' nur wir wissen ja nicht einmal in welchem Heuhaufen ...

Bei mir mit VDSL 50|10 sind z.B. Leitungskapazität ca. 110Mbit im DL; ca. 38Mbit im UL. Die aktuelle Datenrate ist bei 51392kbit/s im DL und 10048 im UL geschaltet - Anbieter: Telekom.



Provider ist Inexio
Ergänzung ()

ich weis doch selber nicht wo ich noch suchen soll heute waren Zwei Techniker da haben alles getauscht von kabel bis zur fritzbox und sogar denn haus anschluss , an der vermittlungsstelle habe sie die ports getauscht ,neue softwäre drauf gemacht ..... kabel wäre in ordnung ist ein 0,8 der telekom entfernung bis zu vermittlungsstelle ca 1200 Meter :freak:
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.963
Aha, lt Webseite von Inexio bzw QUIX gibt es also wirklich 50|2 klick

Allerdings weiß ich von Freunden u. Bekannten die ebenfalls VDSL haben, dass die bei einer Leitungslänge von ca. 1200m i.d.R. auf 25Mbit geschaltet sind/ wurden - eben weil 50Mbit zu anfällig war (Resyncs/ Fehlerhäufigkeit, etc).

Lass dich auf 25|2 runterschalten (s. Tariftabelle bzw. Link oben) und du dürftest keine Probleme mehr haben und brauchst dir auch nicht für 500€ testweise nen Arsch an FritzBoxen zulegen müssen.
 
Top