Was upgraden, was neu kaufen?!

halligall1

Newbie
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1
1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming, Medienkonsum, gelegentliche Video- und Bildbearbeitung (Adobe CCloud)

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Shooter wie Battlefield V, PUBG, usw. in möglichst guter Qualität mit bestmöglichen FPS.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Hobby (Adobe Photoshop, Lightroom, Premiere Pro)

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
nein

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Hauptmonitor: Dell S2716DG,
Sekundärmonitor: 27'' Iiyama

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): Intel Core i7-3770K Prozessor (3,5GHz, L3 Cache, Sockel 1155)
  • Arbeitsspeicher (RAM): Corsair Vengeance CL10 PC3-12800 16GB (1600MHz, 2x 8GB) DDR3-RAM Kit
  • Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-UD5H
  • Netzteil: Corsair CP-9020030-EU HX Series 80 Plus Gold PC-Netzteil (650 Watt, ATX)
  • Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 schwarz
  • Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 Black Edition
  • HDD / SSD: Samsung SSD - 256 GB - 830 Series ; Samsung SSD - 128 GB - 830 Series

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
~ 1000-1200 EUR

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
mein altes system habe ich seit 2014/2015 also evtl diesmal wieder gleich lang.

5. Wann soll gekauft werden?
jetzt

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
selber zusammenbauen

----------------------------------

Ein paar Sidenotes:
- Meine alte GPU hat sich verabschiedet und ich habe mir eine 1070 geholt, die ich jetzt auch behalten möchte.
- Ich habe die Kaufempfehlung größtenteils übernommen, bin aber unsicher wegen der CPU. Es wird eine 8700K empfohlen obwohl die 9700K günstiger ist. Sollte ich dann nicht lieber zu der greifen?
- Ist mein Netzteil noch gut genug?
- brauche ich einen extra Lüfter? Leiser wäre mir lieber - möchte aber auch nicht auf Performance verzichten.

Hier ist mal meine Zusammenstellung. Klärt mich bitte auf, ob es gut zusammenpasst ohne jegliche Bottlenecks usw.

Vielen Dank im Voraus!!!!
 

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.635
Bottlenecks gibt es immer, sonst hättest du unendlich FPS.

Was spricht dagegen die GPU in das bestehende System einzubauen und zu probieren, ob alles wie gewünscht funktioniert und performt?
Ist deine aktuelle CPU übertaktet? Die bekommst du locker auf 4,2-4,5 GHz (mit einem gescheitem Kühler). Damit hättest du noch immer ein gutes System.
 

DarkInterceptor

Commodore
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
4.368
nimm ein B450 board und einen 2700x. dann hast an der cpu ca 100€ gespart und sogar noch 8 threads mehr. Battlefield wirds dir extrem danken.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.713
in möglichst guter Qualität mit bestmöglichen FPS
also bei WQHD und guter Quali würd meiner meinung nach die GPU Limitieren.
WENN die CPU nicht als zu sehr drosselt, OC kann da gegen helfen.

Was für FPS und CPU/GPU auslastung hast du?
ich würd erstmal den IST zustand genauer analysieren. Eine schnellere CPU bringt dir nichts wenn die GPU im limit hängt.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.362
@halligall1
dein aktueller PC erscheint mir recht ok. Wo hakt es denn?

BTW, wenn Neukauf, dann bitte zur i7-9700K CPU ein Z390-Board
 
Top