Wasserkühlung bis allerhöchstens 200€

Caisa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
58
#1
Guten Abend,

ich suche eine Wasserkühlung bis 200€, da ich aber mit dem Marken wenige Erfahrungen habe, frag ich lieber euch :)


Ich hoffe ihr könnt mir ein paar gute Ideen schicken.


mfg Caisa
Und ein schönes Wochenende wünsche ich allen ;)
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.076
#3
In welchem Gehäuse soll die Wasserkühlung verbaut werden?

Worauf legst du Wert? Optik? Kühlleistung? Leiser Betrieb?
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.110
#4
Welche CPU willst Du kühlen? Soll auch die Grafikkarte(n) gekühlt werden? Möchtest Du eine AiO oder eine komplett selbst zusammengebaute, individuelle Wasserkühlung? Hast Du bereits die FAQ und die Beispiel-Zusammenstellungen hier im Wakü-Unterforum angesehen?

Fragen über Fragen...
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
14.424
#5
ich denke bei der Preisgrenze und den weitern Infos ...

Der TE hat sich selber gar nicht informiert und will alles vorgekaut haben.

Wenn man überlegt 1x 240er Radiator und eine Pumpe dann sind schon gerne 120 € weg die 200 € sind bei vernünftigen Sachen nicht einzuhalten am Ende.
 

Caisa

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
58
#7
ich denke bei der Preisgrenze und den weitern Infos ...

Der TE hat sich selber gar nicht informiert und will alles vorgekaut haben.

Wenn man überlegt 1x 240er Radiator und eine Pumpe dann sind schon gerne 120 € weg die 200 € sind bei vernünftigen Sachen nicht einzuhalten am Ende.
Danke für den nicht einfallsreichen Tipp, dein Beitrag kann ich mir aufs Brot schmieren und hab mehr davon xD


Da es ein Geschenk für nen Kollegen ist musste ich mal überlegen was er alles in seinem Pc verbaut hat :/

Gehäuse war das https://www.alternate.de/html/produ...MI8cuKqa7O2QIV8xbTCh1nlwEBEAQYASABEgI-Y_D_BwE

Die Cpu war soweit ich das noch aus dem gedächtnis weis ein https://www.alternate.de/Intel/Core-i5-8600K-Prozessor/html/product/1380846

Auf was legt man denn so wert hmmmm...
Kühlleistung würde ich sagen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.110
#9
Danke für den nicht einfallsreichen Tipp, dein Beitrag kann ich mir aufs Brot schmieren und hab mehr davon xD
Bitte mäßige Deine Ausdrucksweise. So wie Du hier auftrittst hast Du noch jede Menge Steigerungspotential :rolleyes:

Da es ein Geschenk für nen Kollegen ist musste ich mal überlegen was er alles in seinem Pc verbaut hat
In diesem Fall empfehle ich Dir zu einer AiO von Corsair zu greifen - wartungsfrei und ordentlich Leistung und auch was fürs Auge. Auf Basis des von Dir verlinkten Gehäuses kommen diese in Frage: Vergleich der AiO
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
14.424
#10
dein Beitrag kann ich mir aufs Brot schmieren und hab mehr davon
Wenn du zumindest bei deinem Startpost nicht nur sagen würdest als

Wakü .. 200 €

Dann würden wir auch konstruktiver Helfen.
Ansonsten steht das Fazit ... du machst es dir zu einfach und bietest zu wenig Infos.

Wakü oder AIO ist halt auch schon ein gewaltiger Unterschied. Gerade weil 90% aller AIO´s überflüssig sind und ein guter Luftkühler total ausreichend ist.
 

mykoma

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
5.897
#12
Die GPU macht unter Last meist mehr Lärm als ein ordentlicher CPU Kühler, von daher empfinde ich eine AiO für die CPU auch nur bedingt empfehlenswert.

Meine MSI R9 390 (also recht guter Kühler) war unter Last (auch mit angepasster Lüfterkurve) stets lauter als der Brocken 2 auf dem 3930K.

Wenn es lediglich um die Optik und adäquate Kühlung geht, sollte ein 240/280er Radiator ausreichen, 120-130€ wäre da bei mir aber auch die Schmerzgrenze, die Auswahl ist groß und viele Unterschiede gibt es nicht, da die Anzahl der Hersteller gering ist und viele Namenhafte Anbieter dann dort fertigen lassen.

Corsair setzt soweit ich weiß auf AquaComputer, die günstigeren Modelle von diversen Anbietern stammen oft von Asetek.

Alphacool hätte auch die (in meinen Augen) optisch eher mäßig attraktive, dafür aber erweiterbare AiO Eisbaer im Programm.

Zu den meisten Kompaktwasserkühlern findest du auf CB auch ausführliche Tests.
 
Top