Wasserkühlung (CPU only) Absegnung

sh4q

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
Nun ja, da ich in meinem Gehäuse leider nicht mehr Platz habe als für einen 240er, bin ich auf folgende Zusammenstellung gekommen. Gekühlt werden soll ein E8500 auf 4200 MHZ 1.36V



Hab ich irgend etwas wichtiges, wie Anschlüsse etc. vergessen?
Destilliertes Wasser werd ich dann von der Tankstelle holen.

Bitte um eure Meinung, danke im Vorraus

Gruß Dennis
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Brauchst du nicht noch Stromkabel für die Lüfter auf dem Dach?
 

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
Stromkabel? Nun ja, ich hab damals mit dem Coolermaster Stacker 830 ne Fehlentscheidung gemacht, trotzdem möchte ich nich en Gehäuse für 200 euro in die Tonne treten, der 240er kommt vorne in die Front des Gehäuses und die lüfter auch, somit dürften die kabel für die Lüfter eigentlich lang genug sein.
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Ok,

Was hältst du von der Pumpe?

Die hab ich auch und bin sehr zufrieden, außerdem wäre sie günstiger.
 

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
hat die genügend förderleistung?

Ich werde die Wakü später mit nem externen 360er Radi erweitern, und bin mir dann nicht mehr so sicher, ob die Eheim genügend Power dafür hat
 

Dio

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
619
Die XT ist schon nicht schlecht, falls die Wakü wirklich mal erweitert wird, die normale HPPS würd ich mir nicht antun. Der Mehrpreis ist in die XT gut investiert.
Alternativ ne Laing!?

Beim Schlauch würd ich auf Masterkleer setzen. Ist auch recht günstig, hat aber bessere Biegeradien. Dazu brauchst du dann die passenden Überwurfmuttern auf den Verschraubungen.
Der Rest sieht ganz gut aus. :D
 

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
an ne Laing hab ich auch schon gedacht, jedoch blick ich da nicht ganz durch, hab auch gehört, dass die noch nen Schmierzusatz im Wasser braucht, da bin ich dann langsam mit meinem Latein am Ende, da es meine erste Wakü ist ;)
 

despa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
372
Noch ganz kurz, warum genau möchtest Du Destilliertes Wasser bei der Tanke kaufen? Du hast doch ein Fertiggemisch auf Deiner Auflistung. Da braucht man kein Destilliertes Wasser mehr. ;)


Greetz Despa
 

MasterpieceXX

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
Kann Dir nur die Laing empfehlen, absolut leise und für spätere Erweiterungen bestens geeignet.
Der Preis ist mit der XT zu vergleichen, aber wesentlich kompakter und wie ich finde auch optisch schöner . . .

Mit Schmierzusatz liegst Du richtig, ist bei der Pumpe unerlässlich, aber weit weniger kompliziert :D nimm einfach Glysantin (G48) aus dem Baumarkt oder ATU !!


greetz
 

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
okay danke, dann nehm ich lieber die Laing, wobei da noch dabei steht, dass man vorsichtig sein muss, da durch die enorme Leistung bei der Pumpe durch zu eine geringe Belastung diese durchbrennen kann
 

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
okay, super, dann vielen dank! Mal schaun wie ich mit dem EInbau zurecht komme
 

doller12194

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
523
@masterpiece:

Hast du das Glysantin ,,pur,, in deinem System laufen?

ich arbeite bei Mercedes Benz und hab das zeug auch schon im PC getestet.
Widerrum wie von den Kollegen empfohlen 1:1 gemischt und natürlich mit dest.wasser..
 

Bea68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
106
Falls du noch nicht bestellt hast, rate ich dir dringend zu einem anderen Radi, wenn du den nicht gerade aus Platzgründen gewählt hast. Die Black Ice leben von einer hohen Lüfterdrehzahl, brauchen also aufgrund ihrer Lamellendichte einen großen Luftdurchsatz um ihrer Leistung zu bringen. Besser wären Radis von Feser oder Thermochill. Wenn die dir zu teuer sind, nimm den Swiftec.


Gruß Bea68
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Naja.. Ich hab den Black Ice 360 lite und hab 2 Sflex mit 800U/min drauf und einen EK auf ca. 900U/min. Und Luft lässt der Radi genug durch und die Kühlleistung ist enorm!!!
 

Prankst3r

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
176
Also, Schlauch mindestens 11/8er, der 10/8er knickt zu leicht, außer du nimmst Innovatek Spezial PVC Schlauch, dazu dann 11/8er Anschlüsse. Als Pumpe würde ich eine AS XT Ultra nehmen, da du mit dieser auch gleich die Lüfter steuern kannst. Auch ein Triple Radi wäre sehr gut, wenn du mal aufrüstest oder so...

Edit:
Niemals G48 pur oder in einem Mischungsverhältnis unter 1:10 nehmen, da sonst die Schläuche sich verfärben, am besten ist 1:10-1:20...
 
Zuletzt bearbeitet:

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
also okay, bei mir hat sich einiges geändert, ich hab mir vorgenommen den raid extern anzubringen, also kann es gut ein triple sein, welche sind denn sehr gut von der kühlleistung? Können auch gut bis 100 Euro kosten, evtl sind passende Standbeine ganz praktisch.

Als Pumpe werde ich dann doch die Laing nehmen, wegen der Leistung, da die Schläuche evtl etwas länger werden, die Lüfter Steuer ich eh über meine Lüftersteuerung.

Edit: und noch ne Frage zu den Schläuchen, ich komm da sehr leicht durcheinander. Die 11/8er passen auf die gleichen gewinde wie die 10/8er? oder wie ist das zu verstehen?
Habe nämlich nacher keine Lust da zu sitzen, ohne die passenden gewinde, anschlüsse etc.
Mein Budget beträgt ungefähr 450-500 Euro, und ich werde wohl auch noch meine HD 4870 mit in den Kühlkreislauf einbinden, welche Komplettkühler ist dort besser, der EK oder der aquagratix?

Falls jemand lust hat, kann er ja mir mal eine Zusammenstellung erstellen, würde mich freuen und mir auch etwas helfen, da ich doch langsam trotz mehrmaligem lesen der faq den überblick verliere ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.351
Feser 360 Radi
der Watercool GPU Kühler ist wohl der performanteste
Schraubanschlüsse 10/8
PVC Inno Schlauch 10/8

würd die Aquastream XT nehmen, aber Geschmackssache. Leistung haben beide genug.
 

sh4q

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
54
bekommt man den Feser auch bei Aquatuning? Werde da nicht fündig, aber der schlauch gefällt mir, den werd ich wohl nehmen
 
Top