Wasserkühung von Aquacomputer, CPU zu heiß ?

Oneup

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Hallo Leute!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich habe folgende Wasserkühlung von AquaComputer:

cuplex hd Halterung P4/Core 2 Duo Sockel 478/775 G1/4
Laing DDC-1T Pumpe 12V
Airplex PRO 240
Aquatube blau

Als CPU ist ein Intel Pentium E5300 verbaut.

Ich habe den PC gestartet, danach hatte die CPU im BIOS nach ca 5 Minuten eine Temperatur von 30-40°. Dann hatte ich die Installation von Vist angeschmissen. Da eine Datei nicht kopiert werden konnte musste der PC neugestartet werden.

Jetzt kommt es : DIE CPU hatte dann im BIOS eine Temperatur von 70° :(
Das ist doch nicht normal oder??

Bitte um Hilfe!!
Oneup
 

masterchief8787

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
331
Nein, das ist nicht normal. 70 grad sind ja schon jenseits von gut und böse.

Sitzt der Kühlkörper fest? laufen alle Komponenten der Kühlung? Sprich Lüfter und Pumpe?
 

Oneup

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Danke schonmal für eure Antworten.

Ich werde es später testen wenn ich wieder zuhause bin und dann Antwort geben.
 

Alienlula

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.284
Huhu, bitte nicht falsch verstehen, aber benutzt du Wärmeleitpaste (zu viel?) oder Wärmeleitpad?
Wird der Radiator warm? Wenn nicht, funzt der Wärmetransfer nicht (gut).
Strömt das Wasser? Bei meinem Cuplex war ein kleines Metallgitter in der Mitte neulich mal verstopft.

CPU übertaktet? Wie hoch ist der VCore?

Gruß
 

Oneup

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Danke für eure hilfe, ich habe die Wakü jetzt mal komplett sauber gemacht und ja die Folie habe ich agemacht ;)

Jetzt bin ich mir aber nicht mehr sicher was die "verschlauchung angeht" :(

Ich habe mal ein Bild angehangen, ist die Flussrichtung so richtig ???Oder genau anders herum ???
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kridi88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
606
Naaaa das ist nicht gut. AGB muss immer vor die Pumpe! Der Rest ist egal...
 

Oneup

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Mhhh, die Jungs von Aquacomputer haben das auch so gemacht:



Aber die generelle Flussrichtung stimmt doch so oder ?? oder komplett andersherum ???

*edit*

Okay hab es gerade selber gefunden:

"Die Pumpe pumpt die Kühlflüssigkeit durch den PC zum Kühler: Dieser oder diese kühlen die Chips welche zu kühlen sind dann läuft das Wasser weiter zum Radiator (Radi) welcher das Wasser wieder (mit Hilfe von Lüftern) auf Raumtemperatur abkühlt und wird deshalb auch Wärmetauscher genannt. Der Ausgleichsbehälter (AGB) gleicht das sich ausdehnende Wasser im System aus um keinen Überdruck zu erhalten und keine Luftblasen entstehen zu lassen."

ALSO doch die komplett andere Richtung... !?
 
Zuletzt bearbeitet:

Seymur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
651
Hallo Oneup,

in der Abbildung ist das Prinzip der Wasserkühlung korrekt dargestellt:

- Das kühle Wasser wird von der Pumpe zum nächstliegenden Kühler geleitet,
- dann über weitere Kühler zum Radiator.
- Von dort kommt es in den Ausgleichsbehälter und fließt gekühlt zum Pumpenzugang.

Wichtig ist, dass im Kühlsystem keine Luftblasen auftreten. Lediglich der Ausgleichsbehälter sollte maximal bis zu 2/3 gefüllt sein.
Ganz einfach wird die Entlüftung, wenn folgendes Verfahren angewandt wird:

"schlauch aufschneiden, t-stück einbauen und an den 2 waagerechten enden den normalen kreislauf anschliessen. am senkrechten stück den schlauch für die entlüftung anbringen. dieser sollte den höchsten punkt des kreislaufes überschreiten, damit das wasser nicht raussprudelt wenn man den pfropfen mal rausnimmt. funzt im prinzip so wie bei heizkörpern im haus... entlüften tut man da auch immer am höchsten punkt."

Quelle: http://www.teccentral.de/forum/pc-kuehlung-f10/wasserkuehlung-entlueften-15511.html
 

Oneup

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Sehr gut :) Ich habe jetzt alles richtig "Verschlaucht" und gereinigt.

Jetzt ist die BIOS-Temp bei ca. 20° :)

Ich werde mich noch mal an die Vista-Installation wagen.
 
Top