News WD Scorpio Blue für Notebooks mit 640 GB

Jokener

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.594
Ich bestelle mir demnächst die 1TB 2,5" Platte von WD.
Die ist zwar 12.5mm hoch, aber in mein MacBook Pro 17" passt die rein.
Und dann noch eine 256GB SSD als Systemplatte - Voila, alles was man braucht.

Diese 640GB werden auch nicht lange das Maximum bleiben, denn 1TB muss man auch in 9.5mm bekommen :D

Grüße vom:
Jokener

@rwufka:
Die 1TB Platte (und auch die 750GB Version) sind 12.5mm hoch.
Das zählt nicht wirklich, denn die meisten Notebooks haben in der Höhe nicht den Platz die zu verbauen...
 

ed123

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
139
Ich finde auch, dass die GB`s nicht wirklich notwendig sind für den PC als Werkzeug bis auf ein Paar Sonderfälle. Ich komme schon seit Jahren (min. 5 Jahre) locker mit 80 GB Festplatten aus, sowohl privat wie auch dienstlich, sogar mit 2 Partitionen für System und Daten. Wenn man sich wirklich darauf einlässt und nur Daten auf dem "Nutzrechner" lässt, die man auch wirklich nuzt und "unnötige" archiviert o.ä. kann ich mir nur schwer vorstellen, dass man Speicher wirklich brauch. Die meisten Nutzer machen (jeden) Speicher einfach voll, weil man den so günstig kriegt und sich keine Gedanken machen will um Datenpflege...

Für Daten die viel Speicher benötigen und "Abbilder" meiner SysPartiton habe ich z.B. meine externe TB-Festplatte.

Wenn man natürlich mit seinem Notebook ein wandelndes Datenarchiv seien will, mit kompletter Musik-, Video- und Fotosammlung und dann noch im "Raw-Format", dann braucht man sollche Festplatten, ob sinnvoll oder nicht kann jeder selbst entscheiden. Ich finde es eher verschwenderisch...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamersware

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
43
bei der WD Scorpio Blue (500GB) steht lt. Datenblatt:
Akustik:
Ruhezustand 24 dBA (durchschnittlich)
Suchmodus 26 dBA (durchschnittlich)
na ja ich glaube da sind die SpinPoint F2 mit 3,5Zoll immer noch die Referenz, ich selber habe WD Green 500GB/2Platter sind damals die leisesten gewesen...
 

mumpel

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.519
Schlagt mich tot, aber gibt es nicht schon 750 GB und 1 TB von Western Digitals Scorpio Blue?

@ Eggcake:
Du vergisst die Pornosammlung! Da sind 640 GB jar nüschts. :lol:
Wer braucht schon 24-Seiten-pro-Minute-Drucker? Ich! Ich druck mir nämlich das Internet aus. Wenn 2012 das Internet tot ist, werdet ihr schon sehen. Wobei dann die ausgedruckte Porno-Sammlung eigentlich ein besserer Tauschwert wäre, wie man bei Southpark gesehen hat :evillol:

Im Ernst: Von meiner 80 GB SSD sind noch ~60 GB frei. Auf meiner 250 GB Daten-HDD sind's noch 100 GB. Das große sind aber wirklich Musik und Serien. Ich würde die nur mal gegen eine schnellere austauschen. Aber intern lohnen sich IMO keine großen. Lieber ein paar externe zur Sicherung - vertau den DVDs nicht. Aber da auch lieber mehrere kleine, als wenige große. Wirklich lohnen tun sich solch riesige HDDs eigentlich nicht, außer dass man anfängt zu sammeln und sich die Platte mit Müll zuballert. In Zeiten von Internet und Instant-Access bringt es nicht mal was, Programminstallationen zu behalten. Aber viele downloaden einfach irgendwas und behalten es - Filme, Musik ... da braucht man gar nicht drüber zu schweigen. Ich seh's an meinem Vater: Der hat noch ~25 GB seiner alten 40 GB frei. Zum Geburtstag bekommt er jetzt eine große externe HDD, damit er seine Digi-Fotos nicht mehr auf DVD brennen muss. Aber sonst?
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.227
Ich finde es gut und es gibt gestimmt Bereiche wo man auch bei Laptop größer Kapazität braucht.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
@eggcake: vermutlich wenige, aber 2,5" ist ja nicht mehr nur den notebooks vorbehalten ;)
Grade für silent systeme, htpcs, carpcs, oder auch bei externen hdds sind 2,5" nicht mehr wegzudenken. Und die aktuell massentauglichen 500GB sind da einfach zu wenig. Wenn 1TB um die 100-130€ zu haben sind gibts bei mir kein system mehr mit 3,5"...
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Zu erwähnen wäre auch das diese, zumindest laut Geizhals, 12mm hoch ist !
 

Puffer0815

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
165
Das könnte die neue Platte für meinen Xtreamer werden! :cool_alt:
 

Rainmaker

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
979
Ich hab schon arge Probleme mit meinen 80GB ;-). Von der SSD will ich aber nicht mehr weg. Eine Seagate 7200.4 500GB habe ich gerade für den Mac Mini bestellt. Da möchte ich alles drauf haben, was auf die SSD nicht passt :-). Dazu eine externe 1,5TB-Platte und voilà, alles untergebracht =). Ich nehme viel mit EyeTV aus dem Fernsehen auf. Da ist ein Film immer erstmal an die 4GB groß. Das nimmt viel Platz weg.
 

Stormscythe

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
137
Darf ich daraus schließen, dass für die 320GB-Variante eine neue Revision mit nur einem Platter erhältlich sein wird?
Wenn ja, dann *händereib*.
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.548
da sind die SpinPoint F2 mit 3,5Zoll immer noch die Referenz, ich selber habe WD Green 500GB/2Platter sind damals die leisesten gewesen...
http://www.silentpcreview.com/article917-page2.html
http://www.silentpcreview.com/article951-page3.html

Die F2 sind wirklich sehr leise für 3,5"-Platten, aber die Zugriffe sind typisch für Samsung sehr laut und scharf. Auch mit voll aufgedrehtem AAM.
Die aktuellen WD Green mit 500GB/Platter sind sogar noch leiser mit kaum hörbaren Zugriffen.

Trotzdem würde ich wieder zur Samsung greifen. Sie sind sehr günstig und unglaublich kühl, da sehr genügsam.
 

Der Gärtner

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9
Hab auch mal über einen Zeitraum von 3 Monaten mit dem Windows MEC sämtliche Simpsonsfolgen aufgenommen die liefen. Pro Folge min 1 Gigabyte und pro Film ca. 4 Gigabyte.
War damals sehr angetan über meine 750 gb (3,5") HDD. Waren am Ende über 130 Gigabyte.
 

mr.coffee

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
714
Schade das ich meine Festplatte beim Asus EEE nicht austauschen kann. Muss dazu das Garantiesiegel brechen und das will ich nicht. Sonst würde ich mir die 500GB Version dieser Platte sofort holen. Naja aber ich kann mit den 160GB leben. Werde mir einfach einem Home Server basteln, da mein EEE sowieso immer online ist kann er sich seine Daten dann vom Server holen..
 

Powerbock

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
117
Mich wundert, warum bei der Erwähnung von 2,5" Festplatten immer nur von einer Verwendung in Notebooks ausgegangen wird. Immer mehr Server verfügen inzwischen immer ein 2,5" Backplane zur Aufnahme der Festplatten. Das dürfte dann das interessantere Einsatzgebiet von den großen 2,5" GBYTE Festplatten sein.

Gruß! Ronald

P.S.: Versuch mal einen Studenten einen Notebook zu verkaufen mit einer Festplatte kleiner 500GByte! Aussichtslos! Danach wird als erstes der Esel installiert, ein Antivirenprogramm wird ja sowieso nicht benötigt....
 

-Firebat-

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
950
Das mit dem 320er Modell und nur einem Platter würde mich auch mal interessieren. Wäre aj EIGENTLICH ein logischer Schritt. Gibt's eiegntlich 2,5" Platten, egal welcher Hersteller, mit 250GB und einem Platter?
 
Top