Notiz Wegen Apple-Event: OnePlus 6T wird einen Tag früher gezeigt

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.453
#4

Kalsarikännit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
393
#6

maccox

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
48
#7
Apple, diese Firma kann man eigentlich nicht mögen! So eine Aktion schon wieder, ekelhaft!
Ernsthaft?

Was hat Apple damit zu tun? Die haben ganz sicher nicht ihr Event absichtlich am OnePlus Tag gelegt, falls die davon überhaupt wissen - die sind genug mit sich selbst beschäftigt und schauen nicht nach so einem kleinen Licht (nicht böse gemeint aber realistisch). Ausserdem hat sowas bei einer großen Firma eben auch einen gewissen Vorlauf und Apple macht eh immer zu dieser Zeit ein Event, die Terminspekulationen konnte man bereits auf Apple Newsseiten lesen.

Aber ja, echt dumm für OnePlus :/ An so einem Tag will wirklich Niemand(!) mit Apple konkurrieren, alle Augen sind da nähmlich dort hin gerichtet.
 
Zustimmungen: s0ja
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
696
#8
So weit ich mich erinnern kann, hat OP vor Apple seinen Termin veröffentlicht.

OP: 08.10.
Apple: 18.10
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.798
#9
So weit ich mich erinnern kann, hat OP vor Apple seinen Termin veröffentlicht.
Als ob Apple das interessiert, wann andere Hersteller ein Event abhalten.

Solche Events werden Monate im Voraus geplant. Blöd für Oneplus, aber sicherlich keine geplante Aktion von Apple gegen Oneplus.

Hinter solchen Events steht unglaublich viel Planung und Arbeit, zudem folgen nach solchen Events innerhalb kürzester Zeit Produkte. Dahinter steht eine gigantische Logistik.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
696
#10
@Shoryuken94 :

Gleiches gilt für OP und die habens auch geschafft ;)
 

maccox

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
48
#11
Du versteht nicht. OP musste/wollte was tun da das Event sonst komplett untergegangen wär.

Apple interessiert das 0! Was haben die mit OP zu tun? Die sind der big Player, die wollen jetzt was presentiern und fertig. Alle Welt schaut zu Apple. Würd mich mal interessieren ob Tim überhaupt vom OP Event weis. Aber wie gesagt, auch wenn: es juckt einfach nicht.

Thats how it works ;)
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
696
#12
OP gehört neben OPPO, VIVO, INOVO dem BBK-Konzern, welcher 2017 der 3. Größte Smartphonehersteller der Welt war (hinter Apple und Samsung) und vermutlich dieses Jahr Apple überholen wird und noch vor Huawei auf Platz 2 landet.

Und was die größten Konkurrenten treiben, interessiert Apple sehr wohl!

atlas_Syvxv2guf.png

Quelle

Und wenn du dir die Quartalszahlen anschaust und nur Oppo und Vivo zusammenrechnest, sind sie schon ohne Oneplus auf Platz 2.

Quartal 2/18
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.974
#13
So weit ich mich erinnern kann, hat OP vor Apple seinen Termin veröffentlicht.

OP: 08.10.
Apple: 18.10
Klar, und Apple hat dann den Veranstaltungsort für die Keynote am 09.10. gebucht um OnePlus eins auszuwischen.

Die Rehearsalphase bei den Keynotes von Apple beträgt Wochen!
Es gibt Firmen bei denen Produktpräsentationen so aussehen als wären sie erst bei der Anfahrt zum Präsentationsort konzeptioniert worden aber Apple ist nicht so eine Firma.
Als im September keine neuen iPads vorgestellt wurden war klar, dass noch eine Keynote kommen würde und es war auch klar, dass die im Oktober sein würde.
Hier hat John Gruber bereits Anfang Oktober - vor der Terminankündigung von OnePlus - über den Termin der Keynote spekuliert.
Und der Mann hat von dem Thema wesentlich mehr Ahnung als die ganzen beleidigten Leberwürste hier im Thread, die da irgendeine boshafte Aktion von Apple unterstellen.

Ich verrate dir sogar ein Geheimnis: Sollte OnePlus das OnePlus 7 Anfang Juni 2019 vorstellen wollen werden sie wahrscheinlich schon wieder einen Termin verschieben müssen. Und wenn sie am 18. September 2019 etwas vorstellen wollen besteht eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, dass erneut eine Verschiebung notwendig ist.

OP gehört neben OPPO, VIVO, INOVO dem BBK-Konzern, welcher 2017 der 3. Größte Smartphonehersteller der Welt war (hinter Apple und Samsung) und vermutlich dieses Jahr Apple überholen wird und noch vor Huawei auf Platz 2 landet.

Und was die größten Konkurrenten treiben, interessiert Apple sehr wohl!


Und wenn du dir die Quartalszahlen anschaust und nur Oppo und Vivo zusammenrechnest, sind sie schon ohne Oneplus auf Platz 2.

Quartal 2/18
Das sind Shipments, also die Zahl der ausgelieferten Geräte.
Apple sind ausgelieferte Geräte der Konkurrenz scheißegal, wenn sie sich für Verkaufszahlen interessieren würden würden sie ein iPhone Economy für 150$ veröffentlichen und ungefähr drei Milliarden Stück davon verkaufen.
Tun sie aber nicht, weil sie dann an den offiziellen Lederhüllen für die Geräte mehr verdienen würden als an dem iPhone Economy.
Apple interessiert sich für Umsatz, Marge und natürlich Gewinn.
Und da kommt keiner auch nur in ihre Nähe.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
696
#14
@iSight2TheBlind

Ändert nichts daran, dass es für Apple ebenfalls kein Problem gewesen wäre 1 Tag vor oder nach zu verlegen.
Wenn sie ein "fairer" global Player wären, was sie nicht sind!

Bei BBK wird auch nicht von heute auf morgen ein Event festgelegt - das läuft beim 2. größten Hersteller genauso wie beim 4. größten - Apple ;)
 

kryzs

Bisher: hocker
Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
246
#18
Apple, diese Firma kann man eigentlich nicht mögen! So eine Aktion schon wieder, ekelhaft!
Eigentlich sind das Standardtermine bei Apple, die je nach Event jedes Jahr zur gleichen Zeit sind, meist sogar am gleichen Tag, wenn man schon diese Schiene fährt und jemanden dafür beschuldigen will für „unfairen“ Wettbewerb, dann wäre es OP.

Waren OnePlus das mit der Spionage Software auf ihren Handys oder mit der Werbung in Android?
:daumen:
Oder das Schummeln bei den Benchmarkergebnissen!?
 
Zuletzt bearbeitet: (falsch zitiert, Entschuldigung)
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.245
#19
evtl wollen die OnePlus-Mitarbeiter ja selbst auf das Apple-Event, und haben deshalb
das OnePlus-Event verschoben! -))
 
Top