Weihnachtsbaum selber schlagen

Veit

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.517
Hey CB-Community,

ich suche für ein bis zwei Dutzend Personen die Möglichkeit, einen Weihnachtsbaum selber zu schlagen.
Das ganze soll im Ruhrgebiet stattfinden und einen Eventcharakter "mit dem gewissen Etwas", z.B. Holzhütte á la Alm mit Glühwein und Weisswurscht o.ä. haben.

Hat jemand eine Idee, wo so etwas angeboten werden könnte?
Habe leider nach stundenlanger Suche nur einen Anbieter in Hattingen gefunden...

Wenn jemand einen Vorschlag hat, bitte melden :)
 

Veit

Moderator
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.517
Den habe ich auch schon gefunden, danke :)
Bloß ist abgesehen vom Hof Nüfer davon nichts wirklich im Ruhrgebiet, daher fällt das raus.
Sonst niemand eine Idee?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.779
Das Ruhrgebiet ist natürlich bekannt für seine großen Tannenkulturen und ihren schicken kleinen, im Winter verschneiten, Holzhütten.

Als Ruhrgebietler fährt man auf die A 40 / A44. Und bei Werl in das Sauerland. Da wachsen die Bäume. Auch die, die man selber schlagen kann.

Oder man fährt auf die A 45 und schlägt sie dann im Siegerland. Je nachdem, wo man im Ruhrgebiet wohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.417
Ich kenne so etwas auch aus dem Umland von Hamburg in Schleswig-Holstein.

Aber direkt im Ruhrgebiet?
Wo habt Ihr da Wald? ;)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.779
Schau Dir mal Bilder aus der Vogelperspektive an vom Ruhrgebiet. Da wirst Du sehr viel Bäume und Wälder sehen.

Aber eben wenig Tannenkulturen.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.959
Keine 50 km, rechts unten vom Ruhrgebiet liegt das Sauerland, mit extrem viel Tannenkulturen.
Auf jeden Fall mehr als im Hamburger Umland. Auf den Sandboden wachsen doch nur ein paar krüpplige Kiefern.
 
Top