News Weitere Radeon HD 4770 von Sapphire

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Sapphire liefert ein weiteres Modell der HD 4770 aus. Dieses verfügt neben VGA- und DVI-Ausgang nun auch noch über einen nativen HDMI-Ausgang. Sie bietet jedoch nicht nur über bessere Anschlussmöglichkeiten, sondern kann auch noch mit einem Lüfter von Arctic Cooling aufwarten.

Zur News: Weitere Radeon HD 4770 von Sapphire
 

scauter2008

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.057
sinlos nicht übertacktet und die wird woll auch nicht ferfükbar sein
 

Trunken

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
211
sehr sensibel, bei einer lrs solche sachen abzulassen.
 

davediehose

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
619
Ich sage voraus, dass das eine gute Karte sein wird, vernünftige Lüftersteuerung vorausgesetzt, wovon ich ausgehe.

Die Anschlussauswahl ist super, der Stromverbrauch wird angemessen sein, vielleicht sogar besser als der der Referenzkarte (Sapphire bekommt dies hin und wieder auf die Reihe), und leistungsmäßig voll ausreichend, auch ohne Übertaktung.


SCNR ... nichts für ungut
 
Zuletzt bearbeitet:

Elandur

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
671
Joar, steht sogar was in seiner Signatur. Habe mir auch zuerst gedacht, man viele Fehler, schaue mal in der Signatur, vielleicht steht da ja was und tada...

Zum Thema:
Nun ja... Die 4770 ist nicht schlecht, eher sehr gut... aber ich finde sie ist nun zu spät richtig verfügbar. Dauert bestimmt noch eine Weile bis die Mittelklasse Karten der neuen ATI Generation rauskommt aber die große Nachfrage mit der niedrigen Verfügbarkeit hat aus der 4770 bestimmt kein Kassenrenner gemacht...
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Wieso HD4850 bessere Wahl?
Ganz ehrlich! Für lautlos, langlebig
und halben Stromverbrauch/Hitzeenticklung
gebe ich gern 10 EUR mehr aus, auch wenn dann
5% Rechenleistung weniger dabei sind.
 

georg74

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.036
Ich sage voraus, dass das eine gute Karte sein wird,
Bist du Wahrsager?

der Stromverbrauch wird angemessen sein, vielleicht sogar besser als der der Referenzkarte (Sapphire bekommt dies hin und wieder auf die Reihe), und leistungsmäßig voll ausreichend, auch ohne Übertaktung.
Ach so, du glaubst also nur was....
Schön dass sie für dich ausreicht (für mich ja auch), aber das heißt nicht viel.
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.444
Sehr schöne Karte, allerdings wie schon ein paar mal erwähnt leider zu spät. :(
 

georg74

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.036
Warun eigentlich zu spät?
Sicher ist es ärgerlich dass die 4770 so lange nicht lieferbar war, aber welche Karte um 80-90€ sollte man kaufen? Selbst wenn eine 4850 gleich viel kostet ist mir die sparsamere und leisere 4770 lieber. Und bis die neuen kommen will auch nciht jeder warten.
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.230
Da ist er wieder - der native HDMI Anschluss :freaky:

Schöne Karte, aber so kurz vor der neuen 5er mit DX11, dann lieber warten, trotzdem schöne Karte, auf das die Verfügbarkeit besser wird
 
G

Gelbsucht

Gast
Ist die dann auch so schlecht verarbeitet oder hat Sapphire mittlerweile eine interne Qualitätskontrolle? Meine X1600pro HDMI hatte vor 3 jahren ne verbogene Platine und die jetzige 4550 HDMI hat ein angeknicktes sowie schief befestiges Slotblech...
 

CoffeeJunkie

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
943

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.322
Zu spät? Ich wüsste nicht, was seit Erscheinung der 4770 an neuen Spiele-Titeln erschienen ist. Gerade der Preis ist doch super.

@ Gelbsucht: Endlich auch mal einer, der mit Sapphire weniger gute Erfahrungen gemacht hat. ;) Hier auf CB wird für ATI sehr oft Sapphire als Hersteller empfohlen. Ich habe mich nie getraut etwas zu sagen. Vielleicht hat sich ja was geändert. Ich jedenfalls hatte 2 defekte 9800 Pro. Lüfter wurde immer lauter bis zum Stillstand, Hitzeschaden, sehr dünne gebogene Platine, Bauteile und Layout war Stümperhaft.

PS: Das ist nicht gegen ATI gemünzt, die 9800 Pro war super und Saphire mag mal schlecht gewesen sein und die neuen sind astrein.
 
G

Gelbsucht

Gast
Mir ist das nun ein zweites mal passiert. Ich möchte mir gern eine 4770 kaufen und hab zum Glück noch die Asus in Sicht, die ebenfalls natives HDMI bietet.

Ich möchte Sapphire nicht generell schlecht machen, nur hab ich damals wie heute ein verarbeitungstechnisch mieses Exemplar erwischt. Bei beiden war Druck nötig, um sie einsetzen zu können. Bei der 1600er wegen der Platine, bei der 4550 wegen den Knicken und der Schräge im Slotblech. Technisch aber waren beide fehlerfrei!

Die Sapphire 9600pro von einem Kumpel war sauber verarbeitet. Dennoch hatte ich mit Asus, MSI, selbst Gigabyte (VGA Bildquali mau) oder auch XFX diese Probleme nie.
 
K

Kausalat

Gast
Hat jemand schon vielleicht Erfahrungen mit den Grafikkartenlüftern von Artic Cooling gesammelt? Egal, ob bereits z. B. von Sapphire fertig verbaute oder die separat erhältlichen Exemplare. Sie sind ja verdammt günstig :). Wie sieht es mit der Haltbarkeit und Nebengeräuschen aus?
 
Top