News Weitere Radeon HD 7900 von PowerColor aufgetaucht

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.402
AMDs Radeon HD 7970 hat sich mittlerweile im Handel eingefunden, wobei (fast) ausschließlich das Referenzdesign verkauft wird. Einzig XFX hat bereits mehr im Portfolio, die zusätzlich höher getaktete Varianten sowie eine Karte mit einem anderen Kühler verkaufen.

Zur News: Weitere Radeon HD 7900 von PowerColor aufgetaucht
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.952
Große Lüfter sind immer gut, die Karte könnte (wenn die Lüftersteuerung gut optimiert ist) recht leise sein. Hoffen wir auf baldige Verfügbarkeit und Tests.


MfG
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.791
Ja leiser muss die Karte sein und der Aufpreis zum "non-referenz" Model sollte nicht so arg hoch sein.
 

honkbaer

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
205
Weiß ja nicht obs an der Perspektive liegt, aber ich kann nicht nachvollziehen wie man diese Karte einstecken kann. Oder ist der Kühler verrutscht oder so?
 

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.585
Die Karte ist nur was für High-End-Modder:
Bevor man sie einstecken kann, muß man am Mainboard erst ne Aussparung fräsen. Bauanleitung und Schablone liegen der Grafikkarte bei, Fräswerkzeug im Bausatz nicht enthalten :D
 

honkbaer

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
205
Ah nvm.

Das oben is ja nur Anschluss für Crossfire.
Unten is der PCIe Stecker...

Hat sich ergo erledigt
 

sommerwiewinter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
732
Also das gefällt mir schon, aber...
Hat PowerColor mittlerweile ne Adresse in Deutschland und deutschen Support?
Seid dem ich Probleme hatte und der Händler Pleite war, achte ich auf solche "Kleinigkeiten".
 

sommerwiewinter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
732
Sowas steht normal nicht im Schaufenster, dass der in 1,5 Jahren dicht macht...
War zur CBIT in Hannover und hatte mir dort von nem Lokalen Händler ne PSC+ 4870 in Bar mit genommen.
 
S

soul4ever

Gast
Ja gut das ist natürlich bitter.
I.d.R. auf den Online Handel bezogen, denke ich kann man mit den großen Mindfactory, hardwareversand, alternate etc. nichts falsch machen. Denke selbst wenn die KO gehen, würde es da ne Regelung wegen Garantieansprüchen geben,.
 

sommerwiewinter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
732
Naja.... die geben aber auch nur "Gewährleistung" und wenn sie hart sind, zahlst du den Versand nach Taiwan ;) Bei MSI, Asus etc. reicht nationaler Versand.
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.853
Weiß ja nicht obs an der Perspektive liegt, aber ich kann nicht nachvollziehen wie man diese Karte einstecken kann. Oder ist der Kühler verrutscht oder so?
Ah nvm.

Das oben is ja nur Anschluss für Crossfire.
Unten is der PCIe Stecker...

Hat sich ergo erledigt
Hat sich nicht erledigt. Damit ist nämlich Crossfire mit der Karte nicht möglich, ausser man baut die Plastikummantelung ab.
 

SaulSilver

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
200
Finde es immer wieder gut, wenn die Hersteller schauen, dass sie die Karte möglichst leise bekommen.

Allerdings könnte da AMD beim Referenzdesign ruhig auch mal mit anfangen!
 

Tulol

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.858
Naja.... die geben aber auch nur "Gewährleistung" und wenn sie hart sind, zahlst du den Versand nach Taiwan ;) Bei MSI, Asus etc. reicht nationaler Versand.
ähm, ne^^
in den ersten 6 monaten muß der händler sogar beweisen, daß das gerät beim Kauf einwandfrei war, dh. das es nicht schon beim kauf einen mangel hatte, der dann zu der funktionsstörung geführt hat.
Die Garantie der Hersteller ist freiwillig, aber heutzutage wird ein Hersteller der was auf sich hält, innerhalb der Garantiezeit alle kosten übernehmen, sofern er dir nicht nachweisen kann, das du das gerät mutwillig, oder durch fahrlässigkeit beschädigt hast.

btt.
Das mit den großen Lüftern ist zwar vielversprechend, aber es gab ja schon leider oft negative beispiele... ich sag nur vermurkste lüftersteuerung.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
13.500
@SaulSilver

Ich habe schon ein paar mal gemutmaßt, dass vielleicht die Grafikkartenhersteller AMD diesmal gebeten haben könnten, es beim Referenzdesign nicht zu übertreiben. ;)

Ernsthaft.
Das Schlimmste, was den Kartenherstellern passieren kann, ist doch, wenn das Refenrenzdesign gleich gut oder gar besser abschneidet, als die Masse der herstellerspezifischen Kühler.

Schließlich sind die spezifischen Kühllösungen (eventuell inklusive eigenem PCB-Design) mit Abstand das wichtigste Unterscheidungsmerkmal, mit dem man sich von der Konkurrenz abheben kann/will. Wenn aber die Refenrenzkarten schon überdurchschnittlich gut sind und die meisten Kunden nur die haben wollen, dann unterscheiden sich die Karten der verschiedenen Hersteller nur an der Farbe der Aufkleber und natürlich im Preis. Aber welcher Hersteller will schon einen uneingeschränkten Preiskrieg?

Der Optimalfall für die Kartenbauer ist, wenn das Referenzdesign so schlecht ist, dass auch nicht wirklich gute (billige) herstellerspezifische Kühler besser abschneiden und sich so eine möglichst bunte Vielfalt an verschiedenen Kartendesigns am Markt tummelt. Dann kann jeder damit werben, einen (gegenüber der Referenz) überlegenen Kühler anzubieten der obendrein auch noch besonders schick/ausgefallen ausssehen kann.
 

manu0815

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.959
Interessanter Kühler! Jetzt noch die richtigen taktraten und das könnte meine erste Powercolor werden. Optisch macht sie auch einiges her :)
 
Top