welche AGP Grafikkarte für 350W NEtzteil

GeforceMax

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
die frage ist, was mit meinem netzteil da überhaupt geht:

LC Power 350W, Super Silent, Modell LC6350

+3,3V|+5V|+12V
______________
26A |30A| 15A

mein board sieht so aus:

Asrock K7VT4A Pro, KT400A
Athlon XP @ 1,8GHz, 2 GHz gehen aber auch
2 x 512 MB RAM @ 166Mhz
640 GB Festplatte
Creative SB X-Fi XtremeMusic Soundkarte
keine Gehäuselüfter da Gehäuse offen ist

bekäme man da noch ne hd3850 unter, oder sollte ich ne energiesparendere andere karte wählen. ein neues netzteil will ich mir nicht zulegen, da ich nicht grade der hardcoregamer bin.

abgesehen vom Strom her, lieber ATI oder Nvidia was funktionierende Treiber für AGP angeht? ;)
und welche karten sind leiser?

mfg
 

Norman@Knolle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48
Also ich denke die 3850 solltest du da schon reinbekommen, warum auch nicht. Bei ATI oder nVidia musst du gucken, es gibt immer verschiedene Versionen, da kann man nicht sagen, dass die einen nun unbedingt leiser sind. Treiber sind bei beiden Herstellern gut. Es kommt da doch auch wieder drauf an, was du für Spiele sind und in wie fern die mehr nVidia oder ATI unterstützen. Was steht denn bei nVidia noch zur Auswahl?
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.371
Was hast du denn momentan eigentlich für eine Karte verbaut? Wenn da schon eine schnelle DX9 Karte vom Schlage einer Geforce 6800 o.ä. drin steckt, würde ich mir das Geld fürs Aufrüsten sparen. Sicher wird die Ati auch bei dem langsamen Prozessor hier und da mehr bringen, aber wirklich lohnen würde sich das imho nicht. Dann lieber ein paar schöne Budget Spiele kaufen ;)
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
also ich würde mir das aufrüsten aus dem kopf schlagen...

wenn du dir einen atomrechner mit ion chipsatz kaufst, wird der um einiges schneller sein, als dein rechner. Hinzu kommt, dafür gibt es auch neu treiber, und er verbraucht sehr viel weniger strom (wenn du student bist ;)).

Aber bei deiner hardware würd ich nix mehr reinstecken... weil die cpu einfach viel zu langsam ist.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.485
Ich würd in die Kiste keinen Cent mehr stecken... macht immo einfach keinen Sinn, auch net als "Gelegenheitsspieler"...
 

Norman@Knolle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48
Einen Sinn gibt es ganz klar nicht, es sei denn, er bekommt die Hardware geschenkt. Aufrüsten bei solch einem System ist eigentlich nur eine Investition in einen wirtschaftlichen Totalschaden:)
 
D

DunklerRabe

Gast
Technisch möglich wäre es vermutlich, sowohl vom Netzteil als auch vom Board her. Sinn macht es aber absolut nicht.
 

dave24

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
203
Meint ihr nicht das Netzteil ist ein wenig knapp mit 15 Ampere bei 12V?
 

GeforceMax

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
ich hab momentan eine Radeon 9000 drin und ja ich zocke nicht damit^^
Sinn macht es nicht zugegeben in das System noch ne neue AGP zu stecken um damit halbwegs neue Spiele zu zocken.

Ich habe das auch nicht vor bzw. ziel ist es ältere Spiele wie Battlefield 2 gelegentlich zu spielen und neu kauf ich die Karte nicht sondern gebraucht.

@Karre
ne geforce 7600gt ist schon ne ecke besser, mit der würde mein netzteil auch ganz bestimmt klar kommen. Aber 1600x1200 wäre schon sehr schwierig zu schaffen sein selbst bei BF2. Moni ist ein 24"er (16:10) Format. Mit der HD3850 geh ich mal von aus würde das hinhauen aber ob das Netzteil dem standhält..wie schauts denn mit der HD 3650 aus? Andere Karten die mir spontan einfallen sind die: Radeon X1950 Pro oder 7800GS. Solche Karten sind bzw. waren mein ich auch ziemlich weit verbreiet und damit auch gebraucht eher anzutreffen...
 
D

DunklerRabe

Gast
Die CPU ist halt viel zu langsam für solche Spiele, die bessere Graka reisst es da nur bedingt!
 

GeforceMax

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
für solche Spiele wie BF2? du weißt dass das Game anno 2005 ist? da waren Athlon XPs an der tagesordnung!
 
J

Jonas5

Gast
Also bei ir läuft das nichtmal mit einem Pentium 4@ 2.66Ghz nicht richtig. Gibt es eig ne möglichkeit mit dem ich den prozzi undervolten kann...im bios habe ich schon geguckt, ist ein medion also geht es nicht. Der steht gerade 1.5V ist das zu viel?
 

GeforceMax

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
das muß dann an was anderes liegen wie langsame graka oder wenig ram etc, sehr viel schneller waren die prozzis seinerzeits nämlich auch nicht.
 

nekro1

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.731
Allein der Aufwand sich mit der Kiste noch zu beschäftigen kostet mehr als der Rechner wert hat.
Verkauf den Rotz, und schau mal nach nen Intel Atom N270 oder ähnlichem mit Nvidia ION , das vergewaltigt dein System nach Lust und Faden ;)
 

GeforceMax

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
nene, den Aufwand tue ich mir nicht an nur um mal gelegentlich bf2 zu zocken.
bin so sonst sehr zufrieden mit dem system, praktisch unhörbar und stabil, das langt für eine internet pc, fehlt nur noch ne anständige günstige gebrauchte agp graka die auch mein netzteil unerstützt.
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.900
Naja, 15A auf 12V macht 180W, dass ist schon ziemlich grenzwertig für ne 3850.
Das NT würde damit ziemlich am/über dem Limit laufen. Keine Ahnung wie gut LC Netzteilen damit umkönnen.

Zum anderen ist eine 3850 eigentlich auch zuviel für die CPU.
Und 3850er für AGP sind meist auch nicht wirklich preiswert!

https://www.computerbase.de/2007-11/test-ati-radeon-hd-3850-rv670/26/#abschnitt_leistungsaufnahme

Ich würde eher eine 3650 empfehlen, für 1600er Auflösung zwar auch kein Knaller, aber deutlich schneller als deine ATI 9000 (welche überhaupt?).

http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm

Gruß

Doc

PS: An einige hier. Es ist ja wohl riesiger Unterschied für unter 50 Euro ne GPU zu kaufen um den EINEN Shooter mal wieder zu spielen, auf einem System, was einem eigentlih völlig ausreicht, und gleich einen neuen PC zu kaufen.
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.900
die CPU lebt aber auch nicht nur von Luft und Liebe;)

Aber es kann schon genau passen. Nur verhalten sich NTs unterschiedlich wenn sie dauerhaft über 80% gefordert werden.
Ohne jetzt die CPU genau im Kopf zu haben, würde doch von 50+ W ausgehen und damit 160+W total.

PS:

Die Link habe ich nur zur Orientierung eingefügt zwischen den verschieden Karten. Der exakte Wert gilt natürlich so nicht.

- andere CPU
- anderes System
- Stromverbrauch an der Steckdose, d.h. nach dem Effizienzverlust durchs NT.

Wobei die von dir genannten 161W das ganze System im Idle beziffert. Last ist da schon interessanter;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DunklerRabe

Gast
Jaaaaa, keine Panik :D
Nicht alles rennt auf 12V, daher passt das schon ;)
 
Top