Welche Festplatte?

Ask-me

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Festplatte.

Anforderungen an die Festplatte:
- Sata-II
- Wenn es möglich ist, sollte die Festplatte schneller sein(s.u.)
- Mehr als 100€ möchte ich nicht ausgeben wollen
- 250 GB bis 1 TB

Frage:
- Macht es einen Unterschied, ob die Festplatte 16MB Cache besitzt oder 32MB?


Ist die Samsung Spinpoint F3 mit 500GB empfehlenswert? Oder gibt es bessere Alternativen?


Meine Festplatte(500GB):
Transfer Rate
Minimum: 38,3 MB/sec
Maximum: 78.0 MB/sec
Average: 62.7 MB/sec
Access Time: 15.0 ms
Burst Rate: 165
CPU Usage: 2,5%
 

xxlbomber

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
123
Also ich kann ja immer nur zur Samsung Spinpoint F3 Serie Raten :p
Hab super übertragungsgeschwindigkeit mit der 1tb version .. 145mb/S :D
 

Skynet7

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
558
Nö und ich wiederrum würde Samsung meiden und Hitachi empfehlen :D
 

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.410
spinpoint f3 1 tb
bin mit der hochzufrieden
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Systemplatte! Sie soll meine Festplatte ersetzen.

(Danke für die Antworten :))
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
wenns Dir vom Platz her reicht, nimm die Samsung F3 500GB!
Die ist die günstigste und hat nur EINEN Platter, somit leiser und stromsparender.
Zudem ist die Ausfallwahrscheinichkeit geringer als bei einer 3Platter.
Habe 2 im Raid0 im Spiele PC und eine im Office PC.
Hab sogar 2 Mtron SSD dafür rausgeschmissen, da das Preis/Leistungs Verhältnis wesentlich besser ist.
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Würde ich den Geschwindigkeitsvorteil merken? Oder ist der Vorteil nur messbar?

Welche Version würdet ihr mir empfehlen? 1TB oder 500GB?
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
Aus meinen oben genannten Gründen wären mir 2x500 lieber als 1x 1000.
Der Benchmark im vergleich zu Deinem Süssen wird 50 bis 100% höher liegen bei den Transferraten.
Der Durchzug an Daten kann je nach Anwendung subjektiv vernachlässigbar sein,
beim Spiel laden, Videos recodieren oder große Archive packen ist der Unterschied natürlich größer als beim Surfen oder Video laden.... aber da die Datendicht bei der F3 so dermaßen hoch ist, sinkt zudem auch die Zugriffszeit erheblich.... Ja, Du wirst es definitiv merken.
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Ich habe mich mit Festplatten nicht beschäftigt :)
Was brauche ich für 2*500GB? Bestimmte Treiber? Raid?

Kannst du mir eine Seite empfehlen, wo ich die Informationen nachlesen kann?
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
Wenn es Raid seien soll benötigst Du passende Treiber zum Raid Controller.
Ist für den Laien nicht immer einfach, für den Hausgebrauch aber auch gar nicht notwendig.

Mit Raid0 (nur einer von ca. 7 Möglichkeiten) werden die Daten auf 2 Festplatten verteilt, das parallele Lesen und Schreiben erhöht den Datendurchsatz. Sollte jedoch eine Platte den Geist aufgeben sind die Daten von beiden Platten unbrauchbar. Findest überall Infos dazu im Netz, googln reicht...

Empfehleswert wäre, Du installierst Windows auf der neuen 500GB F3 neu mit allen Programmen und Spielen und lässt Deine Langsamere drin für reine Daten (MP3, Videos, Setups..).

Mit Ghost oder Acronis True Image kannst Du Dein Win auch auf die neue spiegeln, wenn Du die Installation meiden willst.
 

Skynet7

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
558
Ich habe mich mit Festplatten nicht beschäftigt :)
Was brauche ich für 2*500GB? Bestimmte Treiber? Raid?

Kannst du mir eine Seite empfehlen, wo ich die Informationen nachlesen kann?
Nee nee also in dem fall lieber
1x die X25-V 40GB Als Sysplatte &
1x die 500GB Marke Xy für die Daten
Bringt tausend mal mehr als irgend nen Billigraid was hinterher nicht einmal NCQ etc unterstützt.
 
O

Onkelhitman

Gast
"Videos recodieren"

Zeig mir das mal bitte als Vergleich mit 1x500GB und 2x500GB.
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
Vergleich im ganzen Scenario? Personal Benchmark? Hast Du die Relation des Satzes verstanden? Wo ist mein/Dein Denkfehler? Es ist aus Erfahrung einfach so, dass Videobearbeitung im Raid0 idealerweise GPU unterstützt Zeit erspart... ansonsten denk Dir meine Aussage oben ohne das Videobeispiel ;)


@Skynet7

Mit SSD würde ich noch 1-2 Jahre warten,
hatte schon einige SLC und MLC als "SSD Fan"- auch nebenbei Scheiben Alternativen wie WD Raptor...
Das MLC Wettrennen mit Trim gefrickel usw. - Super Performance mit zeitweiligen Hängern...

Einfach zu teuer und der SSD Markt ist noch lange nicht ausgereift.

Mit den F3 fahre ich noch lange sehr gut. Wobei Dein Tipp natürlich eine Alternative ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skynet7

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
558
Mit SSD würde ich noch 1-2 Jahre warten,
hatte schon einige SLC und MLC als "SSD Fan"- auch nebenbei Scheiben Alternativen wie WD Raptor...
Das MLC Wettrennen mit Trim gefrickel usw. - Super Performance mit zeitweiligen Hängern...

Einfach zu teuer und der SSD Markt ist noch lange nicht ausgereift.

Mit den F3 fahre ich noch lange sehr gut. Wobei Dein Tipp natürlich eine Alternative ist.
Deswegen ja die günstige Intel! Und keine billig SSD wo Trim garnicht oder nur halbherzig implementiert ist. Egal wie die ICH/SB auch konfiguriert ist IDE/RAID/AHCI Trim ist immer Aktiv. Was man von der Konkurenz ja nicht immer behaupten kann, da gehts meistens nur bei einer bestimmten konstellation auf dauer gut. Hänger hab ich bei Intel's noch nie erlebt, vielleicht liegt hier auch das Geheimniss der gegenüber der Konkurenz geringeren Schreibrate der Intels.
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
warte lieber auf gescheite SLCs wo Tricks nicht gebraucht werden.
imo kommt man allerdings an der Intel MLS oder Mtron SLC nicht vorbei, wenn es jetzt eben SSD sein muss.

Aber ich denke trotzdem, das der Threaderstelller mit einer 40 Euro Samsung F3 bestens bedient
wäre.
 
O

Onkelhitman

Gast
"beim Spiel laden, Videos recodieren oder große Archive packen ist der Unterschied natürlich größer als beim Surfen oder Video laden...."
"ansonsten denk Dir meine Aussage oben ohne das Videobeispiel "

Dann bleibt aber nichts mehr über. Ein Raid-0 macht überhaupt keinen Sinn.

Ich gebe dir aber Recht, mit einer Samsung F3 (ich würde jedoch direkt zu einer großen greifen, damit er später den Speicherplatz nutzen kann) macht er nichts verkehrt. Die kann man später immer noch als Datengrab nutzen wenn sie groß genug ist. Schnell sind die außerdem.

Dennoch glaube ich, dass es keinen wirklich spürbaren Unterschied gibt. Ich würde die alte Platte als Auslagerungsdatei nutzen, dann merkt man wirklich was beim swappen wenn die Windows Version auf einer Platte und die Auslagerung auf der anderen ist.
 
Top