Welche SSD mit 128GB bis max. 270 € könnt ihr emfphehlen?

Arno Nimus

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.178
Welche SSD mit 128GB bis max. 270 € könnt ihr empfehlen?

Hallo Leute,

In Kürze steht für mich der Kauf eines allerersten SSD-Laufwerkes im Zuge der Auf- oder besser gesagt Umrüstung meines PC's an und ich bin mir noch nicht sicher, welches 128 GB-Modell wohl das beste sein könnte?!

~ 270 €uro stellen dabei für mich allerdings die absolute Schmerzgrenze dar, im Hinblick auf das was ich dafür bereit wäre auszugeben. Eigentlich sollte es zunächst eine Intel Postville mit 80GB werden, aber das ist mir ehrlich gesgt nach reiflicher Überlegung und Abwägung gemäss meinen Erfahrungen aus der Vergangenheit dann doch eindeutig zu knapp bemessen für ein Systemlaufwerk (Windows 7 x64) inklusive sämtlicher Programme und Spiele, so dass ich mich dann letztlich zu der Bereitschaft durchgerungen habe, doch ein bisschen mehr zu investieren um hier auf der sicheren Seite zu sein (vollgestopfte und überquellende Systempartitionen, wie ich das in der jüngeren Vergangenheit bereits erlebt habe, müssen echt nicht mehr sein und ein bisschen zusätzliche Performance gewinnt man bei einem grösseren Laufwerk dann obendrein ja auch noch hinzu!

Zwei Modelles befinden sich momentan in meiner engeren Wahl:

Kingston SSDNow V+ Drive 128GB, 2.5", SATA II (SNVP325-S2/128GB)

<- Dies ist eigentlich mein Favorit zur Zeit. Allgemein gut abgeschnitten in mehreren Testberichten/Artikeln und 3 Jahre Herstellergarantie, klingen überzeugend + vertrauenserweckend, auch wenn man leider fast keine Rezensionen zu dem Laufwerk findet! (sollte mir das zu Denken eben?)

Samsung SSD PB22-J/PM800 2.5" 128GB, SATA II (MMCRE28G5MXP-0VB)

<- Leider nur 2 Jahre Herstellergarantie, aber mehrere sehr gute Kundenrezensionen. Was die Käufer/Nutzer schreiben finde ich immer sehr interessant und die Transferraten beim Schreiben sind hervorragend, um Einiges höher als jene der meisten anderen 128GB SSD's.

Auch folgende SSD hatte ich schon im Sinne, aber der Preis für dieses Laufwerk ist gerade in den letzten paar Tagen nicht unerheblich gestiegen (~ 15 €) und leider bietet auch sie (im Gegensatz zur Kingstons-Platte) nur 2 Jahre Herstellergarantie:

Corsair Nova V128 SSD 128GB, 2.5", SATA II (CSSD-V128GB2)

Ansonsten fallen mir momentan keine weiteren interessanten Kandidaten ein oder auf, aber es kann natürlich gut sein, dass ich diese bisher einfach nur übersehen habe!

Was meinst ihr? Zu welcher SSD für max. 270 € würdet ihr mir raten, zu welcher würdet ihr selbst greifen oder habt eine solche eventl sogar bereits in eurem System verbaut? Gibt es Alternativen die ich noch nicht ins Auge gefasst habe? Was spricht für oder gegen die jeweiligen Modelle?

Vielen Dank schonmal im Vorraus für engagierte und hilfsbereite Antworten, die mich der Kaufentscheidung näher bringen! (möchte bald zuschlagen, da ich denke, dass die Preise im gesamten Hardware-Bereich schon in Kürze kräftig anziehen werden!)
Ergänzung ()

Niemand der eine Empfehlung für eine bestimmte 128GB grosse SSD aussprechen oder mir sagen kann, worauf ich beim Kauf achten sollte?

Niemand der ein solches Laufwerk besitzt und in Gebrauch hat und ein paar Erfahrungen (mit)teilen kann oder mag?

Die Zeit drängt etwas, da ich möglichst bald kaufen möchte (weil ich wie gesagt fürchte - muss ja nicht so sein, aber ich habe da so ein bestimmtes ungutes Gefühl - dass die Preise aufgrund des Eurokurses in Kürze anziehen könnten und ich mich dann wohl ärgern würde, wenn ich z.B. plötzlich unnötigermassen 20-30% drauflegen müsste!) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Arno Nimus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.178
Verzeihung für das Doppelpost:

So, da mir niemand einen Tip/Beratung geben konnte (oder wollte) habe ich nun für mich alleine (nach Gefühl, ich kaufe öfter mal so ein, zumindest dann, wenn ich mich nicht recht entscheiden kann) wählen müssen und mir vor allem auf Basis der Empfehlung von CB (Der Test war sehr informativ, danke nochmal an die Redaktion, auch wenn zusätzliche persönliche Erfahrungen höchst willkommen und ggf. sehr hilfreich gerwesen wären, aber scheinbar besitzt diese Platte hier niemand?) für diese hier entschieden:

Kingston SSDNow V+ Serie 128GB G2 SATAII Bundle

(habe noch weitere Hardware bei Hoh bestellt, so konnte ich Versandkosten sparen, daher dort)

Bin gespannt ob es die richtige Wahl gewesen ist! (3 Jahre Garantiezeit schaffen irgendwie ein gewisses Mass an Vertrauen, viele ssd's bzw. Hersteller bieten auf ihre Modelle ja nur 2 Jahre, selbst namhafte Anbieter wie etwa Corsair!)

Leider hat es sich herausgestellt, dass die oben aufgeführte Samsung ssd (baugleich mit der P128 von Corsair, welche mir dann mit momentan ~ 310 € aber doch zu teuer war, genauso wie die Intel Postville 160GB, die bei ~ 360 € liegt) keinerlei Herstellergarantie bietet. Daher habe ich sie leider verwerfen müssen auch wenn die Performance sehr lecker ausschaut! (mir zu riskant, ist noch zu wenig über die Lebensdauer von ssds bekannt mMn und die Teile sind einfach zu teuer, als dass man sie im Zweifelsfalle nach 1-2 Jahren auf der Müllkippe entsorgen darf!) ;)
 

Schinzie

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.935
mit der V+ haste nichts schlechtes erwischt. Genauso hättest du mit der Corsair nova nichts falsch gemacht.

Einzig von der Samsung würde ich gefühlstechnisch die finger lassen.


gruß
 

Arno Nimus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.178
Du meinst bei der Samsung auch wegen der fehlenden Herstellergarantie oder?

Denn die Performance der Platten (Corsair P128) scheint ja ausgezeichnet zu sein (ich hätte die zum ~ Preis der Samsung/V+ bzw. die Samsung mit Herstellergarantie auch genommen glaube ich!)

Die V+ scheint nicht sehr verbreitet zu sein. (man findet bislang keine Rezensionen) Scheint auch noch nicht allzu lange auf dem Markt zu sein, am 20.01. 2010 fängt das bei Geizhals erst an! (bzw. wenig über die Zuverlässigkeit des Toshiba-Controllers bekannt, da der wohl noch nicht so lange Verwendung findet?)

Hauptsache die Performance bricht nicht ein wenn das Laufwerk befüllt wird! (darüber habe ich unerfreuliche Dinge gelesen von so mancher ssd! <- meine damit nicht etwa wenn man es komplett vollstopft - das soll man je eh nicht machen - sondern schon bei viel geringerer Befüllung!) ;-)

Aber ich mache mir wahrscheinlich wieder einfach zu viele unnötige Sorgen... so wie immer! :evillol:
 

torquesque

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
794
dann bin ich auf deinen bericht gespannt. suche ungefähr nach denselben vorgaben, habe den thread aber viel zu spät gefunden.
ich hätte spontan zur nova 128GB gegriffen.. bin da auch immer noch am überlegen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.023
Naja, man findet hier ja schon ein paar Threads mit immer wieder der selben Frage... das einzige was sich seit dem geändert hat ist der Preis der Nova :-(

Nach der aktuellen Lage würde ich doch die Kingston nehmen... ich hab meine Nova noch für 280 incl. bekommen. Aber momentan ist die genauso schlecht/teuer erhältlich wie die Falcon II.
 

Arno Nimus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.178
Die Nova ist sicherlich auch eine sehr gute Partie!

Momentan sieht man die Preise bei vielen Hardware-Komponenten ja leider steigen.
Zum Glück bin ich mit meiner Aufrüstaktion aber bald durch. Von daher betrifft mich das dann persönlich nicht mehr. Trotzdem schlecht! :(
 
Top