Welche von diesen Karten nehmen?

Smaragd98

Cadet 3rd Year
Registriert
Jan. 2015
Beiträge
51
Hallo Leute, ich möchte eine Grafikkarte bis 50 € gebraucht kaufen.


1. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

50 Euro für Gebrauchtware

2. Möchtest du mit der Grafikkarte spielen?

  • In Full HD Auflösung
  • Mittlere bis hohe Einstellungen reichen
  • Am liebsten natürlich 60fps, spiele größtenteils Spiele, die schon ein paar Jahre älter sind, aktuelle müssen natürlich nicht auf den höchsten Einstellungen laufen, kann man für den Preis auch nicht erwarten. Ich nehme aber natürlich gerne das beste, dass ich bekommen kann.
3. Möchtest du die Grafikkarte für spezielle Programme & Anwendungen (z.b. CAD) nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
...

4. . Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Wird G-Sync/FreeSync unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

1x Full-HD Monitor, 1x 1600x900 Monitor

5. Nenne uns bitte deine aktuelle/bisherige Hardware:
  • Prozessor (CPU): i7 3770
  • Aktuelle/Bisherige Grafikkarte (GPU): GTX 650 2GB
  • Netzteil(Genaue Bezeichnung): be quiet System Power B8 450 Watt 80+
  • Gehäuse ...
6. Hast du besondere Wünsche bezüglich der Grafikkarte? (Lautstärke, Anschlüsse, Farbe, Hersteller, Beleuchtung etc.)

Ich habe aktuell drei Modelle im Auge, die ins Budget passen:

Nvidia GTX 750 Ti

Nvidia GTX 1050 2 GB

Nvidia GTX 670 4GB

7. Wann möchtest du die Karte kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?

Sobald wie möglich. Laut Testberichten bzw vergleichen soll angeblich die GTX 670 die stärkste von den dreien sein, welche würdet ihr mir für den Preis empfehlen bzw welche ist die stärkste? Am besten wäre natürlich die, mit dem größten Leistungsschub im Gegensatz zu meiner aktuellen GTX 650.

Vielen Dank!

Smaragd
 
Cardhu schrieb:
Würde keine davon nehmen.
Such vlt sowas wie ne 960 4GB oder ne RX 470 oder sowas
Notfalls lege auf dieses unfassbare Budget noch 20€ drauf.

Wenn das möglich wäre, hätte ich diese Karten in Erwägung gezogen. Deshalb habe ich auch nur 50 € angegeben, mehr geht nicht. Sorry, dass ich dieses "unfassbare" Budget nicht erweitern kann 😉.
 
ich würde auf die neueste setzen.
hab eine 880m im laptop, die keine neuen treiber mehr erhält, diesen setzt aber zum beispiel warzone voraus, ergo lässt sich das spiel nicht mal mehr starten.
 
krsp13 schrieb:
ich würde auf die neueste setzen.
hab eine 880m im laptop, die keine neuen treiber mehr erhält, diesen setzt aber zum beispiel warzone voraus, ergo lässt sich das spiel nicht mal mehr starten.

Danke für die Antwort. Ich glaube jedoch, dass man die mobilen Karten nicht mit den Desktop-PC Karten vergleichen kann. Meine GTX 650 bekommt ja auch noch jeden Monat Treiber. Laut vergleichen, soll ja auch die GTX 670 leistungsstärker als die GTX 750 Ti sein, deshalb wollte ich es hier hinterfragen.
 
"Meine GTX 650 bekommt ja auch noch jeden Monat Treiber."

aber wenn es nicht wirklich dringend ist, würde ich an deiner stelle eh noch einen monat länger sparen
 
krsp13 schrieb:
"Meine GTX 650 bekommt ja auch noch jeden Monat Treiber."

aber wenn es nicht wirklich dringend ist, würde ich an deiner stelle eh noch einen monat länger sparen

Noch ist mir schon klar. Jedoch ist meine Karte zwei Jahre älter als deine, deine ist von 03.2014.
Ergänzung ()

@krsp13 Aber ich weiß, was du meinst. Mein HP Notebook mit AMD APU hat auch nach knapp drei bis vier Jahren keine Treiber mehr bekommen und der aktuellste funktioniert nicht mal mit Windows 10, obwohl er angeblich dafür ist.
 
Smaragd98 schrieb:
@krsp13 Aber ich weiß, was du meinst. Mein HP Notebook mit AMD APU hat auch nach knapp drei bis vier Jahren keine Treiber mehr bekommen und der aktuellste funktioniert nicht mal mit Windows 10, obwohl er angeblich dafür ist.
Warum der neueste Adrenalin Treiber sollte darauf laufen.
 
Voin den dreien ist die gtx1050ti die beste aber hat zu wenig vram die gtx670 braucht am meisten strom neu wäre das eine gtx1650
Siehe
https://www.techpowerup.com/gpu-specs/geforce-gtx-670.c362
bedenke das alle gpu mit festen takt verglichen wird bzw die ref karten.
Seit 2014 gibt es keine festen taktraten mehr.
Somit wäre eine gtx960 die beste option neben der gtx1050ti
Letztere takten um die 1,9ghz
Der vram wird dir aber das genick brechen es sollten min 4gb sein.
 
R O G E R schrieb:
Warum der neueste Adrenalin Treiber sollte darauf laufen.

Nein, läuft nicht. Das Bild und der Cursor stockt alle zwei Sekunden, ist ein bekanntes Problem mit der HD 8400, kann man in verschiedenen Foren nachlesen. Habe es über Wochen probiert und benutze jetzt einen älteren Treiber. Übrigens hatten die Treiberversionen innerhalb eines Jahres das Problem.
 
Bei Kleinanzeigen steht momenten eine Gigabyte Windforce 770 für 40 drin, aus thüringen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Aduasen
syfsyn schrieb:
Voin den dreien ist die gtx1050ti die beste aber hat zu wenig vram die gtx670 braucht am meisten strom neu wäre das eine gtx1650
Siehe
https://www.techpowerup.com/gpu-specs/geforce-gtx-670.c362
bedenke das alle gpu mit festen takt verglichen wird bzw die ref karten.
Seit 2014 gibt es keine festen taktraten mehr.
Somit wäre eine gtx960 die beste option neben der gtx1050ti
Letztere takten um die 1,9ghz
Der vram wird dir aber das genick brechen es sollten min 4gb sein.

Der Strom ist nicht so wichtig, deshalb hatte ich die GTX 670 präferiert. Da muss ich mir überlegen, was ich nehme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde dann zur 670 mit 4 GB VRAM greifen.
Sie ist schneller (deutlich) als eine 750 Ti und hat einigermaßen ausreichend VRAM

Die Tests zu den einzelnen Karten kannst Du ja hier bei CB nachlesen, auch wenn das Erscheinen der Karten bereits viele Jahre her ist - Siehe oben 'Tests'
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amok1968
@hamju63 Okay, vielen Dank. Ich frage mich, ob mein be quiet! mit 450 Watt ausreichend ist. CPU und GPU wird nicht übertaktet. Aber es hängen 6 bis 8 USB Geräte wie Mikrofon, Kopfhörerverstärker, Capture Card etc. am PC.
 
Zuletzt bearbeitet:
@syfsyn naja Ti stand da nirgends ... eine normale 1050 sollte man aber trotzdem bevorzugen weil einfach der Unterbau neuer ist auch wenn die 670 etwas schneller wäre.
 
Mit etwas Glück bekommt man vielleicht sogar eine GTX 770 4GB mit dem Budget? Die wäre nochmal ein Stück schneller als die 670.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amok1968, Aduasen und aklaa
Hallo,

Also, jetzt mal ehrlich für €50,- bekommt man regelmäßig RX470/570. Man muß halt etwas Geduld haben und die Kleinanzeigen fleißig durchstöbern.
Da warte ich lieber 2-3 Wochen bevor ich mir eine GTX 670/750 kaufe.

Meine Meinung.

Mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aklaa
Seriousjonny007 schrieb:
Hallo,

Also, jetzt mal ehrlich für €50,- bekommt man regelmäßig RX470/570. Man muß halt etwas Geduld haben und die Kleinanzeigen fleißig durchstöbern.
Da warte ich lieber 2-3 Wochen bevor ich mir eine GTX 670/750 kaufe.

Meine Meinung.

Mfg

Servus,

das glaube ich weniger. Momentan sind die Preise für Gebrauchtgrafikkarten einfach zu stabil. Für 50 Euro ist man schon eher im Preisbereich einer 1050/750ti oder GTX 670. Da hat der TE schon gut recherchiert. Evtl. kann man noch eine R9 280/HD 7950/7970 ins Auge fassen. Vorteil sind 3 GB Vram.

Captain
 
Zurück
Oben