Welche Weiterbildung als gelernter Fachinformatiker (Abschluss 2008)?

Spacetec

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2012
Beiträge
92
Hallo zusammen,

ich hatte meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration im Sommer 2008 erfolgreich abgeschlossen. In den letzten 10 Jahren meiner Berufserfahrung war ich die Anfangszeit im IT-Vertrieb und Kundenservice gewesen. Die letzten 5 Jahre war der Schwerpunkt im Bereich IT-Support (1st und 2st Level) für Windows Client- und Serversysteme. Weiterhin IT-Planungen, Wartungen, Installationen und User Helpdesk.

Ich bin noch jung, habe Kapazitäten, Zeit und möchte mich berufsbegleitend weiterbilden. Mein Ziel ist es weiterhin in dem Bereich Administration, Support, Installation und Wartungen von Server- und Clientsystemen zu bleiben. Was sind Eure Empfehlungen? Ehr Studium, Zertifizierungen oder einen Weiterbildungen?

Was ist zu halten von einer Weiterbildung zum Geprüften Technischen Fachwirt?


Vielen Dank
 
Hallo

Wenn du bei Administration, Support, Installation und Wartungen von Server- und Clientsystemen bleiben möchtest dann solltest du den Technischen Fachwirt eher nicht machen, der schubst dich in die kaufmännische Richtung.

Es gibt noch die Weiterbildungen zum:
Staatl. gepr. Techniker Fachrichtung Informatik https://de.wikipedia.org/wiki/Staatlich_geprüfter_Techniker#Fachrichtungen_und_Spezialisierungen
Operative Professional https://de.wikipedia.org/wiki/Operative_Professional

Grüße Tomi
 
[x] Zertifizierungen

Aber nicht wild und viel, eher spezialisiert. Suche dir ein Thema was dir gut gefällt und werde darin gut.
 
crashbandicot schrieb:
[x] Zertifizierungen

Aber nicht wild und viel, eher spezialisiert. Suche dir ein Thema was dir gut gefällt und werde darin gut.

Vielen Dank für die Info.
Bekomme Zertifizierungen gefördert wenn ich Angesteller bin?
 
Zurück
Oben