Welchen Phenom II für den 2. Rechner?

AMD_Freak_

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
513
Hallo Leute

hab mal ne frage...
ich hab jetzt en 2ten rechner, den nutze ich dann jetzt als gaming pc, und bin schon beim aufrüsten dabei. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich in das Teil nen Quad Core reinmache (was dann der Phenom II 965 wäre) oder nen Hexa Core (1055T bzw 1090T)

Welches hat da die eheste leistung für games bzw bringts eher?

Danke schonmal für antworten

MFG AMD_Freak
 

Hakuzwei

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.001
Für games ist der x4 965 momentan noch besser, da viele Spiel die 6kerne des 1090t oder 1055t noch gar nicht nutzen können, zukunftsicherer wäre natürlich der 6kerner, wenn du den 1090tnimmst hast du ja die gleiche ghz zahl, und da die Architektur des chips im grunde gleich ist, bloß das an den x6 noch 2kerne drangepappt wurden, müsstest du in etwa die Leitung des x4 955 haben, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, wahrscheinlich wird es etwas weniger sein, ich hole mir aber trotzdem bald einen 6kerner,aber den 1055t, un den übertakte ich dann in etwa auf 3,2ghz, so kannst du dir die 100euro mehr für den
1090t sparen, und da spile am meisten von der Grka abhängig sind, ist ein x6 jetz zu kaufen auch noch nicht so schlimm,
also meine empfhelung lautet ganz klar Phenom 2 x6 1055t @3,2 ghz (oder mehr)!!!

mfg,
manuel
 

AMD_Freak_

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
513
wenn ich den 1055 dann übertakte, gibt das den nicht probleme mit der Turbocore Technologie?

ps: Sind die Hexa Core Chips bis auf die Taktfrequenz gleich?
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.765
Naja, sie wurden etwas optimiert -> die meisten Thubans lassen sich etwas besser übertakten als die Denebs.
 

AMD_Freak_

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
513

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
ja eben, wenn man das geld hat, dann kann man sich den kaufen, schau mal in meine sys;)so geht es auch^^
oder halt den 965 mit freiem multi, der sich im moment noch mehr lohnt^^
 

AMD_Freak_

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
513

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Einen Referenztakt von 250mhz sollte jedes Board schaffen.
Die Ram, HT Link und Northbridge Teiler kannst du anpassen-->kein schlechteres Ocing Ergebnis, solange dein Board mit dem Referenztakt stabil läuft.
Dann bist du schon bei 3,5Ghz, auch ohne freien Multi.
Den Turbo kannst du deaktivieren, falls du Probleme mit dem Multi beim Übertakten bemerkst.
 

AMD_Freak_

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
513
ok dann mal danke für eure antworten =)
 
Top