Welchen RAM kann ich einbauen?

tesky

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Hallo Gemeinde,

ich würde gern beim PC meines Onkels den Arbeitsspeicher erweitern. er hat einen ganz einfachen Office-PC den es mal bei Lidl im Netz gegeben hat (Hyperion irgendwas).
Everest gibt als Mainboard-Modell folgendes aus:
MSI PM8M3-V (MSI 7211)
und sagt, dass dieses Board auch DDRII-Ram mit 533 Mhz unterstützen würde.
Im Handbuch im Netz, dass man hier ansehen kann, steht aber, dass es nur DDR-Ram bis 400 Mhz unterstützt.

Ich nehme an, dass ich auf die Information von Everest weniger geben kann, als auf das, was im Handbuch steht. Ich würde mich aber bei Euch gern nochmal rückversichern.

Zweite Frage: Angenommen, dass Board unterstützt nur DDR-400er RAM, würde sich eine Ramerweiterung nicht lohnen, oder? Bisher hat er lediglich 512 MB DDR-200er Ram.

Danke.
tesky
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.434
Wenn du die Möglichkeit hast würd ich einfach den Rechner mal aufmachen und gucken was da bisher drin steckt.
 

tesky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Aufmachen kann ich momentan - und auch die nächsten 2-3 Wochen - leider nicht. Laut Aussage von Everest steckt DDRI-Speicher mit 200 Mhz drin. Nachgeprüft habe ich das leider nicht. Nur wollte ich den neuen Spicher jetzt schon bestellen, daher meine Anfrage. Kann ja sein können, das irgendeiner dieses Board kennt...

Ist es überhauptn möglich, auf einem Board DDRI und II-Speicher zu verbauen? Mein bescheidenes Wissen würde sagen, dass sowas doch gar nicht geht, wegen der unterschiedlichen Pin-Zahl...
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Nein, so etwas ist nicht möglich. Daher solltest du mal in der Bucht oder hier im Marktplatz nach Arbeitsspeichern suchen.

Gruß Andy
 

tesky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Gut, das ist doch schon mal eine Aussage. :)
Heißt für mich, ist das DDRI drin, kann ich keinen DDRII einbauen. Schade, weil DDRI ja so schweineteuer ist.

Zur zweiten Frage: Lohnt sich denn eine Erweiterung von 512 MB DDRI mit 200 Mhz auf 2GB DDRI mit 4400 Mhz überhaupt.?Also ist da ein Unterschied spürbar, speziel bei Boot- und Shutdown-Zeiten?
 

rennbrezn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
354
kurz gesagt, ja!
 
Top