Welcher RAM passt? Asrock B150 pro4

Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
207
#1
Hallo Zusammen,

eine Frage, da ich echt nicht fündig werde.
Welcher RAM passt auf das https://www.asrock.com/mb/Intel/B150M Pro4/ ?

Laut Website:
Supports DDR4 2133 non-ECC, un-buffered memory
Supports ECC UDIMM memory modules (operate in non-ECC mode)

DDR4 RAM finde ich jetzt jedoch in 3 verschiedenen Größen:
https://www.amazon.de/Corsair-CMV8G...ords_two_browse-bin:4815821031,p_36:4500-7000

https://www.amazon.de/Gskill-F4-213...4NCSN0VXRM1&psc=1&refRID=JKYDYBKXM4NCSN0VXRM1

https://www.amazon.de/Gskill-F4-213...4NCSN0VXRM1&psc=1&refRID=JKYDYBKXM4NCSN0VXRM1

Wieso sind die genannten Arbeitspeicher in 3 verschiedenen Größen (beim SO RAM ist es klar, der ist doch eher für Notebooks)?
Aber warum sind die GSKILL beide SDRAM & haben verschiedene Größen.
UDIMM bedeutet doch einfach normaler PC (nicht Server RAM).

Ich brauche einfach einen passenden RAM für das Mainboard, könnte dieser auch eine höhere Taktrate haben?
Danke für Eure Unterstützung.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
15.769
#2

g0nZo89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
207
#4
Nein, ich mache mir sorgen da die 3 RAM dreimal unterschiedliche Abmessungen haben:
15,5 x 7,6 x 1,3 cm
13,3 x 0,3 x 3,1 cm
14 x 4 x 1 cm
 

rocketworm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
409
#5
Hallo Zusammen,

eine Frage, da ich echt nicht fündig werde.
Welcher RAM passt auf das https://www.asrock.com/mb/Intel/B150M Pro4/ ?
Du brauchst bei dem Asrock Link nur auf Support und dann auf Memory QVL gehen. Dann werden alle vom Hersteller als kompatibel gekennzeichneten Module angezeigt.
Direktlink:
https://www.asrock.com/mb/Intel/B150M Pro4/#Memory

Wenn du einen CPU Kühler hast, der über die Speicherslots ragt, solltest du keine Module nehmen die nach oben herausragende Kühlfinnen haben.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
15.769
#6
alle 3 Riegel sind gleich lang ... nur der Aegis ist etwas höher und breiter ...

Die Angaben dort bei Amazon naja kannst knicken.
 

g0nZo89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
207
#8
Das
Ergänzung ()

Du brauchst bei dem Asrock Link nur auf Support und dann auf Memory QVL gehen. Dann werden alle vom Hersteller als kompatibel gekennzeichneten Module angezeigt.
Direktlink:
https://www.asrock.com/mb/Intel/B150M Pro4/#Memory

Wenn du einen CPU Kühler hast, der über die Speicherslots ragt, solltest du keine Module nehmen die nach oben herausragende Kühlfinnen haben.
Danke das hab ich gesucht und übersehen! PERFEKT!

alle 3 Riegel sind gleich lang ... nur der Aegis ist etwas höher und breiter ...

Die Angaben dort bei Amazon naja kannst knicken.
Das war mir nicht klar, sorry!

SO-DIMM ist ja trotzdem was anderes als SDDRAM?
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
15.769
#9
ein DDR4 RAM Riegel muss ja unten in die Halter passen ergo muss er unten gleich breit sein...

Wenn man wie auf dem Bild erkenntlich eine Gerade Kante nach oben sieht kann kein Speicher breiter sein wie ein anderer... das sollte Logisch sein.

Breite kann gering varriireren aber auch da die Module sollen ja eng gesteck werden ... ergo solange kein Riesen Headspreader drauf ist muss es passen.

Die Höhe ist das wo man am meisten aufpassen muss.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
15.769
#11
SODIMM = Formfaktor ...

SDRAM = Art des Speichers ... und auch SODIMM ist SDRAM ....

könnte man aber alles ergoogle oder den LINK nutzen den ich schon oben für UDIMM gepostet hatte ...
 
Top