Welcher Winchester ist (für mich) der beste?

lachZ0fant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
283
Ich bau mir gerade mein Wunschsystem zusammen und fange mal bei der CPU an…

Welcher Winchester ist (für mich) der beste, der 3000+, der 3200+ oder gar der 3500+?
Da ich mein System übertakten möchte geht es mir bei den CPU´s nur um den Multi.

Nicht das ich den 3000´er nehme und ich beim übertakten feststelle das ich beim FSB an die Grenze stoße, die CPU aber noch Reserven hat. Also eine CPU mir einem höheren Multi besser gewesen währe.

Lohnt sich überhaupt der Mehrpreis von 41€ für den 3200+ oder 114€ für den 3500+ (im Vergleich zum 3000+)?

Bei der Kühlung dachte ich an einen Zalman (oder ähnlichen Lüfter). Ist vielleicht auch noch gut zu wissen.

Ich hoffe ihr wisst worauf ich hinaus möchte. :D
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Welches BOARD und welchen Speicher willst du verwenden?

Bei DDR500 Einsatz erreichst du ja locker HTT 250 und mit einem 3200+ anstatt 2000 Mhz nun 2500 Mhz.

Der 3000+ kommt dann nur auf 2250 Mhz.

gut du kannst dann mal einen Ramteiler höher schalten und die CPU weiter takten - aber meist springt bei HTT285 bis 290 Mhz der SATA Controller weg und das Board wird instabil.
Bei DFI und den neuen nforce4 Boards ist das aber weniger das Problem. (DFI macht eigentlich immer 330 Mhz HTT mit)

Ich würde aber sagen, das der 3200+ ein fairer und noch günstiger chip ist.
 

lachZ0fant

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
283
Das war genau die Art von info die ich haben wollte, danke. :D
Denn ich wusste nicht ab wann welche Boards instabil werden.

Ich hatte erst erst mal an ein "Asus A8N-SLI" gedacht, aber da soll ja der Lüfter so laut sein...
ich werde dazu aber noch mal extra einen thread unter /Kaufberatung/Mainboards aufmachen.
 
Werbebanner
Top