Welches Board 1336

ErrorXp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
40
Habe das Gigabyte X58A-UD3R gekauft gehabt...
Hatte nur Probleme liegt sehr wahrscheinlich daran das meine Teile unkompatibel waren.

Habe

I7 920 D0
GTX 280 XT
A-Data 3x 2GB XPG Gaming Series tri 1,55 -1,75 V
SATA2 7200U
750 Watt NT

MIt dem Gigabyte board war alles langsam...
Habe auch andere Ram speicher benutzt jedoch hilflos...

Nun habe ich das zurück geschickt

Könntet ihr mir einen Mainboard für ca 200€ empfehlen...
Habe überlegt das Asus P6T zukaufen

Was könnt ihr mir empfehlen
 

ErrorXp

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
40
Also hat schon jemand das P6X hat iwer schon erfahrung gemacht?
 

Boombastic

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
898
Ich bin mit dem GAX58A-UD5 mehr als zufrieden. Allerdings hab ich es vorkonfiguriert als OC-Bundle von JZ gekauft, deine Vermutung mit den inkompatiblen Hardwareteilen könnte hinhauen. Insbesondere der RAM scheint hier wohl immer wieder Probleme zu machen.
Bedenke, das du bei den höherwertigen GB Boards ab UD4 eine verlängerte Garantie von GB bekommst, von 4 bis 6 Jahren, anstatt die üblichen 1 oder 2 Jahre.
Mein System (Sig.) ist jedenfalls rockstable.
 

ErrorXp

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
40
GB UD5 ist mir zu teuer...

Was sagt ihr jetzt zu P6T oder P6X
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
ich hab zwar kein P6T, sondern die größere Variante davon P6T6-WS, aber die haben ja eine gewisse Gemeinsamkeiten, allgemein habe ich bis jetzt mit ASUS sehr gute Erfahrungen gemacht, das BIOS finde ich übersichtlich, es lässt sich auch auf Deutsch eintstellen (bietet nicht jedes) und auch übertakten klappt wunderbar.

vor kurzem habe ich noch ein Asus P7P55D-E verbaut, auch hier lief alles problemlos und lies sich gut einstellen.

wenn würde ich natürlich auch das neuere Board nehmen, also P6X ;)
 
Top