Welches Board und welcher RAM für 1700x?

NJay

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.497
Hallo,

ich habe vor, mir endlich ein Upgrade von meinem FX8 zu gönnen. Brauchen tue ich es dank 4K Monitor eigentlich noch nicht (Hänge nur im GPU Limit), aber spätestens mit Vega (wegen FreeSync) sollte ich dann aufrüsten.

Beim Prozessor habe ich mich für den 1700X entschieden, da er selbst Stock schon hoch genug taktet und ich auf ein selektiertes Modell im Vergleich zum 1700 hoffe.

Jetzt ist die Frage welches Mainboard und welchen RAM ich nehmen soll. Beim Mainboard tendiere ich zum ASUS Prime X370-Pro, da es einen guten Soundchip, CF- und SLI-Unterstützung bietet, sowie relativ günstig ist.

Seht ihr hier einen wichtigen Punkt den ich übersehen habe? Ziel sind ca. 4GHz im Alltag.


Jetzt kommt der schwierigste Punkt: Der RAM... Trotz der aktuellen Speicherpreise würde ich gerne auf 32GB RAM gehen. Ich habe aktuell 16GB und es reicht auch, aber ich möchte nicht mit 8GB Riegeln anfangen, da ich dann irgendwann 4 DIMMs belegen muss, das würde ich gerne vermeiden.

Doch welchen soll ich nehmen? Hätte gerne mindestens 2666MHz, da das der offizielle Maximaltakt ist. Dafür benötigt man ja Single Rank. Doch es ist schwer da dann das richtige zu finden. Wichtig wäre mir noch, dass der RAM keine Gartenzäune hat.

Ich finde einfach nichts bezahlbares, was definitiv Single Rank ist...


Danke für eure Hilfe,

NJay
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Vengeance LPX DDR4-3200 als 2x16GB Kit. Auch wenn du derzeit nicht, und vielleich niemals auf 3200 laufen lassen kannst, der Preisunterschied ist nicht groß, man kann Latenzen runterstellen, etc.
Laut AMD wollen sie im Mai ein AGESA Update bringen welches erlauben soll das RAM und damit vor allem die DF schneller zu takten.
Ob single oder dual rank: egal. Du übertaktest ja.
 

NJay

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.497
Das kostet aber 350€? Das ist mir viel zu viel...
 

Alienate.Me

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.686
die ersten ram-hersteller bringen ryzen-optimierte riegel demnächst raus, da dürfte es leichter werden mit single ranked modulen. habe selbst 2x8GB Vengeance LPX und sind single ranked, obs die 16GB module auch sind kann ich nicht sagen. ein günstigeres x370 ist derzeit ja nicht am markt, solltest also nichts falsch machen mit dem board.

beim OC solltest du die erwartungen eher gegen 3,8/3,9 richten. 4GHz schaffen die meisten nur mit viel spannung.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Dann nimm ein DDR4-3000er, hat CL15 statt CL16, ist also das gleiche RAM. 250€ pro 32GB.
 
Top