Welches Displayport Kabel ?

Steeler

Banned
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
263
Hallo Zusammen,

muss Euch mit einer ekeligen Frage quälen.

Voraussichtlich werde ich mir den SAMSUNG C49RG90 zulegen.

Jetzt stellt sich die Frage welches Kabel?

Klar ist: DP 1.4 und so wie es aussieht brauch ich 3m .
Jetzt hab ich bei verschiedenen Onlinehändlern geschaut und da gibt es massenhaft solcher Kabel mit Preisspannen von €2 und 90€.

Was ist z.B. mit dem hier ?

https://www.reichelt.de/kabel-displ...tecker-8k-60-hz-3m-delock-85661-p241025.html?

brauch ich vergoldet?
Was ist eine DSC Unterstützung?
Was ist PIN20 Unterstützung?
Was heisst DP 8k zertifiziert ?

Und
an alle Diejenigen , die den Monitor bereits haben:
Was ist da für ein DP Kabel dabei (Version ? Spezifikation? Länge?)

Danke Euch für Eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
10.437
Vergoldet brauchst du nicht. 8k zertifiziert heisst, dass das Kabel auch 8k liefern kann. Da dein Monitor aber nicht 8k kann - völlig irrelevant.

Nimm einfach ein furznormales 08/15 DP 1.4 Kabel eines Herstellers, dessen Namen du schon irgendwo gehört hast.
Kabel für 90€ sind pures Schlangenöl.

P.S. du hast übrigens den User "die" in deinem Post erwähnt. Ich glaube nicht, dass er dir helfen kann.
 

Steeler

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
263
@Captain Mumpitz:

Danker für Dein schnelles Posting! Hm, irgendeins ? Da gibts doch welche, die scheinbar nur eine geringere Auflösung verarbeiten könnne . Ich muss halt 5120x1440 und 120Hz durchjagen können.

Bzgl "Die" User: Das soll heissen: an alle diejenigen, die den Monitor bereits haben 🤪 - besser ?
 

Michael-Menten

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
515
Es gibt unterschiede jedoch in 99% der Fälle sind die nicht relevant solang es halbwegs ordentlich ist klappt es meistens.
Brauchst du 3m Länge?
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
10.437

dB150

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.028
@Steeler @nichtalleanderen

Es ist eher die NICHT Pin20-Unterstützung gemeint um Kurzschlüsse zwischen den beiden Endgeräten (PC <->Screen) zu vermeiden, trotz Displayport-Spezifikation. Infos gibts im Internet.

Bei 3m könnte ich mir vorstellen, dass eine bessere Abschirmung anzuraten wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steeler

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
263
Ja ich brauche 3m (bzw 2,5m) und welches Kabel liegt dem Monitor bei ? DAS kann ich nirgends finden ? v.a welche Länge?

@Captain Mumpitz : Jetzt schau Du mal ob es jetzt besser ist.
 

dB150

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.028
@Steeler vs. @ Steeler (mit Leertaste dazwischen wird keine Memberverknüpfung hergestellt)

Ich auch nicht. Bitte z.B. mit dem Support chatten.

P.S.: Du hast Captain Mumpitz ggf. nicht verstanden.
 

Michael-Menten

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
515
Bei 3m könnte ich mir vorstellen, dass eine bessere Abschirmung anzuraten wäre.
Besonders wenn noch Schaltnetzteile und anderes in der nähe sind. Unabhängig davon ist natürlich ein vergoldetes Gehäuse schwachsinn.

Definitiv kein 3M Kabel. Das verlinkte DP 1.4 Kabel sollte funktionieren. Eventuell funktionieren auch günstigere Kabel die nur mit 1.2 angeben sind jedoch kann man da pech haben.
 

Steeler

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
263
bzgl dem @
Hab Euch schon verstanden - hatte es eigentlich nach dem ersten Post bereits geändert.......wieso sich das dann wieder zurückgeändert hat - k.A. - aber JETZT!


@Michael-Menten
Danke für die Antwort auf meinen Link - die 28 Euro werde ich wohl investieren. Vergoldetes
Gehäuse - meinst Du nicht ? HIFI Freaks schwören drauf. Mal sehen ob ich doppel/ dreifach geschirmtes Kabel finde.
 

dB150

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.028
dreifach u.a. über den Link zum Thema pin20 über die weiterführenden Links zu finden.

Ich habe den Eindruck, es ist schwieriger ein nicht vergoldetes zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stuffz

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
862
28€? Seid ihr des Wahnsinns? Mein 3m LogiLink-Kabel für einstellige Euro-Zahl (von pollin, glaub ich, soll aber keine Werbung sein) funktioniert seit jeher 1a. Vergoldet sein muss es nicht, schadet aber auch nicht.
 

Stuffz

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
862
28€? Seid ihr des Wahnsinns? Mein 3m LogiLink-Kabel für einstellige Euro-Zahl (von pollin, glaub ich, soll aber keine Werbung sein) funktioniert seit jeher 1a. Vergoldet sein muss es nicht, schadet aber auch nicht.
Ich habe nochmal nachgeschaut und nehme alles zurück, meiner kann laut Spec nur Dp 1.2.

Aber ich würde trotzdem nie mehr als 20€ ausgeben. Beim AliExpress gibt es genug Angebote für 10-12€, nur die Lieferung dauert halt ein paar Wochen bis ein paar Monate.
 

Steeler

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
263
Danke Euch allen für die vielen Meinungen und Tips.

Ich habe mir jetzt die o.g. DP Kabel aus meinem ersten Beitrag bestellt.
Die sind dreifach geschirmt (danke für den Hinweis) und für 5K zertifiziert.
Mit €28 nicht grad billig,aber ich will kein Risiko eingehen.
Nicht dass es nachher an der Qualität des Kabels scheitert.
Bei €1200 Monitorkosten sind €28 verschmerzbar.

P.S. Bei Ali Express hab ich schon 3x bestellt und jedesmal wars ein Flopp.
Das erste kam gar nicht an, das zweite Paket hab ich dicke versteuern und verzollen müssen und das dritte war einfach nur Schrottqualität. Trotdem danke für den Tipp.
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
10.437
Also ich bestell bei Ali nur Mumpitz :B
Es käme mir nie in den Sinn, dort irgendwas zu bestellen, was irgendwie einen echten Wert hat. Aber kleinere Audiokabel oder sonstiges hab ich schon diverse dort bestellt und der Wert war somit stets so niedrig, dass ich nie irgendwas an Zoll und MWST bezahlt hab ^^
 
Top