Welches leistbare Netzteil ist WIRKLICH silent?

redwing78

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
102
Hallo allerseits,
suche für ein System (Midi-Tower, AMD Athlon 64 X2 4800, GF 8800GT) ein möglichst energieeffizientes Netzteil mit ca. 350-500 Watt. Ist für einen Gelegenheitsspieler, Netzteil sollte möglichst großen Lüfter haben (ab 120 mm) und so um die 40 Euro kosten - das sollte ausreichen.

Habe schon bezüglich gängiger Produkte und Marken recherchiert, aber irgendwie findet sich kein einziges (auch beQuiet oder LC-Power), das zB bei Geizhals durchwegs als leise beurteilt wurde. Dahingehend würde es ja dann keinen Unterschied machen, ein No-Name-Teil zu verwenden (von der Lautstärke her gesehen).

Bis jetzt habe ich mir folgendes angesehen:
Rasurbo Silent&Power 435W ATX 2.2 (DLP-435)
LC-Power Super Silent LC6420 Gold 420W ATX
Ultron Silent Force 450W, ATX 2.2 (50430)
LC-Power Super Silent LC6420 Black 420W ATX 2.0
LC-Power Silent Giant LC6420GP Green Power 420W ATX 2.0
be quiet Pure Power 350W ATX 2.2 (L6-UA-350W/BN094)

Hat jemand Erfahrungen bzw. Feedback zu diesen Produkten?

Danke u lG,
redwing78
 

Eisenbart

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
197
ich habe das be quiete und bin zufrieden. es ist wirklich sehr leise. Ein Markennetzteil ist wirklich sinnvoll. Läuft meist stabiler als noname und hat mehr Leistungsreserven.
 

test

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
335
Also 350 Watt sind für deine Hardware nicht sonderlich viel. Das muss dir klar sein.

Finger weg von LC-Power, Rasturbo, Ultron und Konsorten. Die sind nicht ohne Grund so günstig. Im schlimmsten Fall beschädigst du dir die Hardware damit.
be quiet wäre hier schon um vieles besser.

Trotzdem würde ich hier klar zu diesem greifen, mit Corsair habe ich recht gute Erfahrungen gemacht:
http://geizhals.at/a374990.html

lg,
test
 

gnomeondope

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
405
Für ein richitg gutes Netzteil würde ich etwa 15€ mehr ausgeben und z.B. das Enermax PRO82+ 350W nehmen.

Bequite ist nicht schlecht, aber die PurePower-Reihe ist lauter als die StraightPower-Reihe (auch etwas teurer). Zudem hatten die in der Vergangenheit Qualitätsprobleme, weshalb viele Shops bequite aus dem Programm genommen haben. Wie es heute aussieht kann ich nicht beurteilen...
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
die enermax pro/modu 82+ sind sehr leise desweiteren natürlich passive oder sami passive netzteile
 

dEad0r

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
531
Ein Markennetzteil ist wirklich sinnvoll. Läuft meist stabiler als noname und hat mehr Leistungsreserven.
Also 350 Watt sind für deine Hardware nicht sonderlich viel. Das muss dir klar sein.

Finger weg von LC-Power, Rasturbo, Ultron und Konsorten. Die sind nicht ohne Grund so günstig. Im schlimmsten Fall beschädigst du dir die Hardware damit.
be quiet wäre hier schon um vieles besser.


Äh? Natürlich reichen hier 350 Watt. Immer diese Gerüchte...
LC-Power halte ich im übrigen für eine gute Marke. Habe ich selbst schon verbaut und ist wirklich leise. Gewinnt auch viele Tests in Sachen Effizienz.
 
Zuletzt bearbeitet:

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.229
Also 350 Watt sind für deine Hardware nicht sonderlich viel. Das muss dir klar sein.
Naja, hängt immer ganz stark vom Netzteil ab. Habe mit einem etwas hungrigeren System (X2 5600+, 8800GT oc'ed, 2 HDDs, DVD, SouKa etc.) und einem 250W-Marken-Netzteil gut leben können (der Strommesser hat unter Vollast 239 Watt angezeigt - Effizienzbereinigt also etwa 215 Watt).
 
Zuletzt bearbeitet:

der_kerki

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
933
bin mit meinem äußerst zufrieden - es ist wirklich unhörbar leise (definitiv leiser als mein altes bequiet straight power)

klick mich
 

Ricedorf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.349
Mein Bequiet pure power 350w
ist zumindest leiser als alle meine festplatten (inklusive caviar green)
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Seasonic. Mein S12-500W is nach 3 Jahren immer noch lautlos und genauso zuverlässig wie am ersten Tag. und leiser als meine beiden BeQuiets.

Wenn du auf deine Liste bestehst, dann BeQuiet. ansonsten http://geizhals.at/a258464.html
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.944
@dEad0r
"LC-Power halte ich im übrigen für eine gute Marke. Habe ich selbst schon verbaut und ist wirklich leise. Gewinnt auch viele Tests in Sachen Effizienz."
Ähh wie Bitte, eine gute Marke? Naja ich kann nur sagen:"Finger weg!".
 

redwing78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
102
Danke zwischendurch für die Anregungen.
Habe mit einem Stromrechner meinen Bedarf ermittelt - komme auf max. 230 Watt, da wäre mit einem 350er noch etwas an Reserve drin!

Muss aber leider im mir aufgetragenen Budget bleiben, also knapp 40 Euro sollens werden. Das Corsair finde ich einen sehr guten Vorschlag, natürlich auch die anderen püassenden Markenprodukte.

lg so far
 

redwing78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
102
ganz unhörbar kann ja quasi kein netzteil sein.
es sollte eben leiser sein als etwa cpu- (AC Freezer 64 PWM) und gpu-lüfter (Accelero S1 mit TC) ... aber nicht als die festplatte, das wär etwas übertrieben.
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
nimm das corsair oder das bequiet. beide hab ich im bekanntenkreis verbaut und konnte keinen unterschied festellen. gut verbaubar, leise....effizient sind sie ja eh beide von haus aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.228
es sollte eben leiser sein als etwa cpu- (AC Freezer 64 PWM) und gpu-lüfter (Accelero S1 mit TC) ... aber nicht als die festplatte, das wär etwas übertrieben.
Ok verstehe, der PC an sich ist nicht mal wirklich leise. Dann reicht auch ein Standardnetzteil ausm Regal von BeQuiet und Co.

Wenn du das ernst gemeint hättest hätte ich sonst das Amacrox Calmer vorgeschlagen, aber das ist angesichts der restlichen Hardware dann überflüssig.
Allein die TurboModule - wenn ich dich da richtig verstanden habe - sind mitnichten als leise einzustufen.
Dann noch der Rattenschwanz der dazu gehört wie ein gutes Gehäuse, entkoppelte Festplatte(n) usw. Zu dem Preis von 40 Euro kann man nur ein leises, aber kein "wirklich silent" System erwarten. Sowas kostet.
 

Bunshichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
494
Das BeQuiet aus deriner Liste ist im idle schon sehr sehr leise, leider konnte ich es es nie unter last ausprobieren, da der restliche PC nahezu keinen Strom verbraucht hat, bin mir aber sicher, dass das NT leiser sein wird als der Rest von deinen Komponenten
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.625
Die BeQuiet Probleme sind doch Jahre her!

Ich würde auch etwas im 450W Bereich empfehlen. 60 EUR sollte man schon mindestens für das Netzteil anlegen. Es soll ja lange halten.
 
Top