Welches mainboard für mein neuen PC?

tasosb

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
199
Hallo erstmal,

Ich habe mich entschlossen ein neuen pc zu bauen und zwar einen AMD Rechner. Beim Prozessor schwanke ich momentan Zwischen den neuen 6 Kerner von AMD den 1055T und den X4 965. Beim Ram bin ich mir schon sicher das es der wird: (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p636996_2x2048MB-Mushkin-Blackline-DDR3-2000-CL9-Kit-ZollBlack-FrostbyteZoll.html) von Mushkin.

Jetzt Bleibt nurnoch die Frage welches mainboard? Habe 3 zur auswahl und zwar von den neuen 890FX boards:

1. Das Gigabyte GA-890FXA-UD5 (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p665221_Gigabyte-GIGA-GA-890FXA-UD5-AM3-890FX.html)

2. ASRock 890FX Deluxe3 (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p662970_ASRock-MB-ASROCK-AM3-890FX-Deluxe3--GBL-R-F-DDRIII-.html)

3. Das MSI 890FX- GD70 (http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=34080&agid=1232)

Jetzt ist die Frage welches der 3 ist vom Preis/Leistungs verhältnis am besten und warum? Bin auch für andere ratschläge offen.

Der Rest wird von meinem jetzigen system übernommen.

Gruß tasosb
 
Zuletzt bearbeitet:

schnaydar

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
189
Hallo

ich kenne zwar nicht die konkreten Boards.
Bin aber die letzen Jahre mit Gigabyte sehr zufrieden gewesen.

grüße schnaydar
 

martius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
301
Leistungsmäßig sind die alle gleich gut. Minimale Unterschiede die man manchmal in Tests siehst sind doch Unterschiede im Bereich der Messunsicherheit.
Ich würde mich entweder für das MSI oder Gigabyte entscheiden. AsRock als Billigmarke von ASUS würde ich grundsätzlich meiden. Außerdem verbrauchen MSI-Boards weniger Strom als andere Platinen.
 

BeedManic

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.473
ich würde auch das gigabyte empfehlen.
zum thema quad- oder hexacore:
fürs zocken ist der quad besser, da es sicher noch 2-3 jahre dauert bis die 6-kerne auch voll unterstützt/genutzt werden und solang fährst du mit der höheren taktrate des quad besser.
falls du mehr videobearbeitung und sowas machst und auch die programme hast die 6 kerne unterstützen, dann ist der hexa besser.
 

tasosb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
199
@pbusse
Das board ist gut aber erstens zu teuer und zweitens brauch ich das nicht. Mir reicht der kleinere ableger auch^^.

@martius
Stimmt das wirklich das die MSI Platinen weniger verbrauche wen ja dan ist die MSI Platine aufjedenfall mein favorit.

@René1986
Gibts auch ein Test mit dem UD5?
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.236
http://geizhals.at/deutschland/a527259.html

Ich würde das hier holen...die 890er bieten crossfire...aber das sollte man sich erst gar nciht als option holen, damit wird man nicht glücklich (CF-Nachteile überwiegen vorteile)
 

pbusse

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
240
Hallo tasosb.
Ich sagte ja mit einen schmunzeln.
Ich hab so ein Board mindestens, 2-3Jahre.
Und dann will ich eine Top Wahre.
Mit vielen Möglichkeiten , wenn ich mich für andere Komponenten auf den Board Endscheide.
Das gilt nur für mich.
Wie Du dich endscheidest, bleibt Dir überlassen.
Es ist halt nur ein TIP.
:cool_alt:
 

tasosb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
199
@Nitschi66
Ich hole mir eines der boards nicht wegen crossfire sondern wegen der vielen Steckplätze. Trotzdem danke für dein tip.

@pbusse
Na klar hat auch keiner was dagegen gesagt :)
 
R

René1986

Gast
Wie ich bisher in Ehrfahrung bringen konnte Sind das UD5 und das UD7 Bis auf die Anzahl der PCIe Slots baugleich.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
bei ud7 muss man auch noch beachten, dass es durch die überlänge des boards zu problemen mit einigen gehäusen kommen kann. das board würd ich auf keinen fall nehmen. dann eher noch das crosshair IV.

die beste alternative meiner meinung nach wär das asrock extreme 3 890 gx, einfach den test den ich gepostet anschaun und staunen. und das zu einem preis für unter 100€!
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
das asrock hat paxtn hier im forum erst verbaut und ist gerade dabei ein review zu schreiben. zu dem preis vom msi würd ich mir allerdings das asus crosshair IV kaufen, da dies das schnellste amd board mit 890fx chipsatz ist und zudem billiger als das msi ist. außerdem bietet es extrem! viele einstellungs und übertaktungsmöglichkeiten, von der ausstattung ganz zu schweigen
 

tasosb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
199
@ChaosBimpf
Daas Asus möchte ich eher meiden da es für mich wenige erweiterungs steckplätze bietet. Der Preis ist soweit ich weiß auch der selbe vom ASUS beide ksoten so um die 179 soweit ich weis. Wen du von ausstatung redest was meinst du? Und was ist mit dem gygabit ud5 ist das board nicht gut?
 
Zuletzt bearbeitet:

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
vom ud5 weiß ich nichts, nur dass das ud7 übergröße hat. wieviel erweiterungsplätze brauchst du denn? meiner meinung nach haben alle boards viele anschlüsse, kann mir nich vorstellen wie die einem ausgehen sollen
 

tasosb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
199
@ChaosBimpf

brauche 1 PCI und 2 PCI express wobei mir das Asus kein PCI Lösung bietet wen man die ersten beiden steckplätze mit doppelkarten belegt hat was mit die anderen boards aber zur verfügung stellen.

Kan mich einfach nicht entscheiden kan mir den keiner helfen am besten wäre es wen jemand eines der boards schon hätte
 
Zuletzt bearbeitet:

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

Das ASRrock hab ich - hab dazu auch meine Meinung nieder geschrieben: klick mich
Zu finden in dem Erfahrungsbericht von paxtn: klick mich

Ich persönlich werde das Board wieder abgeben (falls Interesse besteht->PN) und würde es mir (logischer Weise) auch nicht nochmal kaufen - hat jetzt nix mit der Firma zu tun, ich hatte vor ein paar Monaten schon einmal ein ASRock verbaut (Rechner für meine Mutter) und das Board war so echt klasse.


Grüßle ~Shar~
 

tasosb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
199
@Shar

Hab den Bericht dazu gelesen und stimme dir voll zu weshalb ich mich jetzt mal so spontan fürs Gigabyte entschieden. Ist gerade sehr billig bei Mindfactory für 174€ werde es auch gleich bestellen hoffe das es gut ist sonst werde ich mir das MSI holen^^ Erstmal Danke an alle wen es noch tips gibt oder was zu beachten gibt bin ich ganz Ohr. Werde auch eine kleines Review darüber schreiben.

Eine ganz wichtige Frage habe ich aber noch und zwar wie geht das eigentlich mit dem pci express *16 ich will da eine *1 Karte einbauen geht das und wen ja wie. Kann man da im Bios den slot auf *1 stellen?


Gruß tasosb
 
Zuletzt bearbeitet:
Top