Wie funktioniert das mit dem Ebook-Reader?

Alphadude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.193
Hallo allerseits,

ich habe noch nie einen E-Book-Reader mein Eigen genannt. Folglich kann ich mir nicht wirklich vorstellen, wie das mit dem Bücherdownload funktioniert.

Beispiel: der Spiegel bietet gerade ein attraktives Abo für Studenten mit dem Tolino Shine als Zugabe an. Heißt das jetzt, der Tolino Shine ist auf den Spiegel-Verlag "gebrandet"? Sehe ich da jetzt immer den Spiegel-Shop auf dem Homescreen, wenn ich E-Books kaufen will? Was passiert, wenn ich meine E-Books von anderen Quellen (thalia, hugendubel, allgemein Internet halt) beziehe? Werden die dann auch in der Sammlung angezeigt? Wie lade ich die Bücher ohne Internet auf den Reader? Als PDF-Datei per Verbindungskabel (micro USB)?

Danke im Voraus!
 

Alphadude

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.193
Da fängt das Problem schon an:
in Zusammenarbeit der Deutschen Telekom mit den Buchhändlern Thalia, Weltbild, Hugendubel und Club Bertelsmann vertrieben wird
--> da steht nix von Spiegel! Oder gehört der zu einem der Verlage? Ich konnte darüber nix in Erfahrung bringen. Ob händlerfremde E-Books in die Sammlung aufgenommen werden (also als gleichwertig angesehen werden) steht da auch nicht.:(
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.482
Ebook Reader (und Ebooks allgemein) lassen sich ganz gut mit Calibre verwalten.
 

Alphadude

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.193
Habe gerade gelesen, dass E-Books automatisch erkannt werden. Und gebrandet wird das Ding wohl auch nicht sein, wenn der Spiegel da kein Partner ist, oder?
 

insert-username

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
934
Also, ebooks kann man prinzipiell auf 2 Wegen erwerben: mit dem auf dem Gerät vorhandenen Shop oder über den (PC-)Browser. Der Tolino Shine ermöglicht es zwar auch, direkt mit dem eingebauten Browser beliebige andere Shops anzusurfen, aber Browser machen auf eReadern generell keine Freude. Welcher Shop beim Tolino im Spiegel-Abo eingebaut ist, geht aus der Beschreibung nicht hervor. Vielleicht haben die auch Modelle mit verschiedenen Shops und man bekommt per Zufallsprinzip einen zugeteilt. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass es ungebrandete Geräte gibt.

Die E-Books können direkt über das "tolino shine" aus den folgenden Shops heruntergeladen werden: Hugendubel, Weltbild, Thalia und Der Club Bertelsmann.
Über den PC-Browser kannst du bei allen Shops einkaufen, die epub (mit und ohne Adobe-DRM) anbieten. Also so ziemlich alle außer Amazon und Apple. Der Tolino Shine sollte sich am PC wie ein normaler Wechseldatenträger anmelden. DRM-freie epubs kannst du so direkt rüberkopieren.
Bei DRM-behafteten wird es etwas komplizierter. Man lädt nämlich nicht direkt das epub runter, sondern eine ACSM-Datei, die praktisch deine Berechtigung zum Download des epub enthält. Zum Übersetzen der ACSM-Datei brauchst du die Software Adobe Digital Editions (ADE) sowie eine Adobe-ID, mit der ADE und dein Reader autorisiert sein müssen. ADE lädt dann anhand der ACSM-Datei das epub runter und verknüpft es mit der Adobe-ID. Dann kann die epub-Datei auf alle Geräte geladen werden, die mit der gleichen ID verbunden sind.
Ebooks, egal woher sie stammen und wie sie auf den Reader gelangt sind, werden gleichwertig in der Übersicht angezeigt.
 

Alphadude

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.193
Also, ebooks kann man prinzipiell auf 2 Wegen erwerben: mit dem auf dem Gerät vorhandenen Shop oder über den (PC-)Browser. Der Tolino Shine ermöglicht es zwar auch, direkt mit dem eingebauten Browser beliebige andere Shops anzusurfen, aber Browser machen auf eReadern generell keine Freude. Welcher Shop beim Tolino im Spiegel-Abo eingebaut ist, geht aus der Beschreibung nicht hervor. Vielleicht haben die auch Modelle mit verschiedenen Shops und man bekommt per Zufallsprinzip einen zugeteilt. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass es ungebrandete Geräte gibt.



Über den PC-Browser kannst du bei allen Shops einkaufen, die epub (mit und ohne Adobe-DRM) anbieten. Also so ziemlich alle außer Amazon und Apple. Der Tolino Shine sollte sich am PC wie ein normaler Wechseldatenträger anmelden. DRM-freie epubs kannst du so direkt rüberkopieren.
Bei DRM-behafteten wird es etwas komplizierter. Man lädt nämlich nicht direkt das epub runter, sondern eine ACSM-Datei, die praktisch deine Berechtigung zum Download des epub enthält. Zum Übersetzen der ACSM-Datei brauchst du die Software Adobe Digital Editions (ADE) sowie eine Adobe-ID, mit der ADE und dein Reader autorisiert sein müssen. ADE lädt dann anhand der ACSM-Datei das epub runter und verknüpft es mit der Adobe-ID. Dann kann die epub-Datei auf alle Geräte geladen werden, die mit der gleichen ID verbunden sind.
Ebooks, egal woher sie stammen und wie sie auf den Reader gelangt sind, werden gleichwertig in der Übersicht angezeigt.
Danke!!!
 

insert-username

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
934
Zum Thema ebook-Reader sind die auch beiden Seiten allesebook.de und lesen.net zu empfehlen. Meiner Ansicht nach die besten deutschsprachigen Portale für diesen Bereich. Zumindest auf allesebook.de kann man auch ohne Anmeldung im Forum schreiben.
 
Top