Wie kann ich meinen Volumen erweitern?

lowie

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
8
Hallo,

also ich hatte meine 2TB HDD Festplatte in eine 60GB Partition gesplitted gehabt, habe dieses Volumen nun gelöscht und habe jetzt somit 60GB nicht zugeordneten Speicher.

Meine Frage nun:
Wie kann ich diese 60GB zur Festplatte erweitern? Die Option ist ausgegraut.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Hier ein screenshot:
https://gyazo.com/dede8cc902217636b32319ce099ffd3c

mfg
 

Splatter0815

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
205
So gehts nur mit einem Partitionierungsprogramm.
Empfehlen kann ich das Tool von Aomei, hat bis jetzt immer ohne Fehler funktioniert.
Gibts als Free Version.
Gibt auch andere Software...
 

Xero261286

Commander
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
2.425
Aber nicht wenn er die Systempartition erweitern will, das geht nur unter bestimmten umständen (zumindest laut Google.de).
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.532
60GB sind keine 3% der Kapazität, wenn es darauf ankommt, dann solltest Du Dir besser gleich eine größere oder eine zusätzliche HDD anschaffen oder mal aufräumen. Die c: Partition kannst Du so nicht vergrößern, dafür müsste die 450MB Partition dahinter erst ans Ende verschoben werden. Die Datenträgerverwaltung erlaubt es aber nicht Partitionen zu verschieben.

Ohne die 450MB Partition hinter C: zu Verschieben, könnte man die HDD in einen dynamischen Datenträger umwandeln und dann die 60GB Partition zu C: hinzufügen, was einige 3rd Party Tools wohl auch tun werden, wenn man die 60GB die nicht zugeordnet sind, zu C: hinzufügen will. Dies hat aber Nachteile, so funktionieren dynamische Datenträger nicht über USB und viele Recovery Tools haben damit auch Probleme.

Wenn man dies macht, ist also nicht nur vorher auf jeden Fall ein Backup anzulegen, dies sollte man in jedem Fall vor jeder Arbeit an Partitionen machen, sondern das Backup hinterher auch doppelt so gewissenhaft zu Prüfen und zu Aktualisieren wie es sowieso immer gemacht werden sollte. Daten von denen man kein Backup hat, können per Definition schon nicht wichtig sein, denn von wichtigen Daten hat man immer ein ordentliches Backup zu haben!
 

Kowa

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.121
Das Problem ist die 450MB-Recovery-Partition von Windows. Die Datenträgerverwaltung will das nicht löchen (ist ja auch von MS). Jedes andere Programm (z.B. Paragon Backup 2014 free) kann das entfernen. Dann läßt sich C: ganz normal erweitern.
Ergänzung ()

Unabhängig davon ist der PC sicher irre langsam? Eine derart riesige C:-Partition verlangsamt den Zugriff ungemein. Windows muß seinen Krempel über die gesamte Oberfläche zusammensuchen.

Die Short-Stroke-Technik verschafft Linderung, wiewohl Windoiws-10 auf HDD kam noch vernünftig läuft, einfach weil mittlerweile zuviele Dienste und Programme auf der HDD herumacker, indizieren und scannen.
Short-Stroke bedeutet, daß man das zugriffszeitsensitive Zeug (Betriebssystem) auf eine möglichst kleine Partition an den Anfang packt, um von kurzen Zugriffszeiten zu profitieren. 60-80GB sollten ausreichen. Im Beispiel kann man auch versuchen das OS auf die hinteren 60GB zu übertragen und dort C: einzurichten. Die HDD ist zwar am Ende am langsamsten, aber immerhin ist der Weg für den Plattenarm immer noch relativ kurz.
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.439
Gparted Live CD
https://gparted.org/livecd.php

Verschiebe die 450MB Partition ans Ende der Platte und erweitere deine Systempartition. Speichern, neustarten, freuen. Wenn du nicht sicher bist, mache Screenshot und frag nach.
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.017
Ich würde zunächst mal eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen und mit dem Befehl: reagentc -info prüfen ob die hintere Wiederherstellungsartition überhaupt genutzt wird. Nennt Reagentc als WinRE Ort die Partition 1, dann kann die hintere Wiederherstellungspartition nämlich auch gleich entsorgt werden. Wenn Reagentc die Partition 6 als WinRE Ort nennt, könnte man stattdessen auch Partition 1 in Betrieb nehmen und Partition 6 dann ebenfalls löschen. In beiden Fällen wäre es dann ein leichtes, Laufwerk C: zu erweitern, um ihm die 60 GB zuzuschlagen.
 

lowie

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
8
Ich würde zunächst mal eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen und mit dem Befehl: reagentc -info prüfen ob die hintere Wiederherstellungsartition überhaupt genutzt wird. Nennt Reagentc als WinRE Ort die Partition 1, dann kann die hintere Wiederherstellungspartition nämlich auch gleich entsorgt werden. Wenn Reagentc die Partition 6 als WinRE Ort nennt, könnte man stattdessen auch Partition 1 in Betrieb nehmen und Partition 6 dann ebenfalls löschen. In beiden Fällen wäre es dann ein leichtes, Laufwerk C: zu erweitern, um ihm die 60 GB zuzuschlagen.
Die partition 6 wird genutzt. Wie kann ich das zur 1. ändern damit ich die 6. löschen kann?

mfg
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.017
Dafür besitzt ReagentC den Schalter -setreimage, über den man ihm mitteilen kann, welche Partition zukünftig als Wiederherstellungspartition genutzt werden soll. Damit das klappt, muss man aber etwas ausholen. Man muss beiden Wiederherstellungspartitionen zunächst mit Hilfe von Diskpart einen Laufwerksbuchstaben zuweisen und den Ordner "Recovery" der Partition 6 auf die Partition 1 kopieren. Denn sonst hat man eine veraltete Wiederherstellungsumgebung.

Danach führt man dann in der Eingabeaufforderung mit Adminrechten den Befehl: Reagentc /setreimage /path B:\Recovery\WindowsRE aus, um die Zuweisung der neuen Wiederherstellungpartition durchzuführen. Hier ist der Laufwerksbuchstabe B: nur ein Beispiel und muss sich an den von von Dir vergebenen Laufwerksbuchstaben orientieren.

Danach mit Hilfe von Diskpart beiden Partitionen wieder die Laufwerksbuchstaben nehmen und Windows komplett neu starten. Nun mit dem Befehl ReagentC -info noch eine Nachkontrolle durchführen, ob der nun die Partition 1 als WinRE Ort ausweist. Ist dies der Fall, kann Partition 6 gelöscht und C: anschliessend in den nun komplett freien Platz dahinter erweitert werden.
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.532
Top