Win 10 auf HP 630 Installieren (Treiber)

Toxcity

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
18
Ich habe vor kurzem mal meinen alten Laptop (HP 630 mit Win 7) wieder gefunden und wollte diesen mal auf vordermann bringen. Dort waren nämlich einige Viren und so drauf. Daher dachte ich mir formatiere ich einfach gnadenlos meine Festplatte und setzt gleich mal Win 10 neu auf. Das mit dem formatieren habe ich einfach so gemacht weil ich nichts wichtiges mehr auf dem Rechner hatte. Beim formatieren hab ich mich größtenteils hier an dieses Video gehalten:
. Win 10 wollte ich daraufhin über einen Stick installieren was auch eig. ohne Probleme klappen sollte. Nun wird mir jedoch angezeigt, dass mir Treiber für die Installation fehlen und Online habe ich jetzt direkt keine Treiber für den Laptop mit Win 10 gefunden. Jedenfalls keine die er akzeptiert. Ich stecke also jetzt im Setup für die Installation fest und könnte etwas Hilfe gebrauchen. Bedanke mich schon mal im vor raus.
Ergänzung ()

Bin auch für Verbesserungsvorschläge offen
 
Zuletzt bearbeitet:

Toxcity

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
18
Also mit dem Stick sollte eig. alles in Ordnung sein weil ich mit dem schon Win 10 auf meinen Hauptrechner installiert habe.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.779
Wo wird dir das denn angezeigt?
Normal hat Windows alle Treiber für ältere Gräte die mal für Windows 7 war dabei.
Löscht du alles im Setup auf der Platte bei Bild 7 ?
Nicht selbst formatieren, einfach weiter.
https://www.computerbild.de/fotos/cb-Tipps-Software-Windows-10-installieren-Schritte-10965010.html#7
Nun wird mir jedoch angezeigt, dass mir Treiber für die Installation fehlen
Bei welchen Bild an welcher Stelle kommt denn so eine Meldung bei Windows 10 ?
Bei Bild 8 Dateien werden kopiert geht es erst los und bei Bild 9 ist schon alles fertig.

Aktuelle 1809 ISO direkt auf USB Stick laden kann auch nicht schaden, ist da doch bestimmt nicht auf deinem Stick
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.662
Also mit dem Stick sollte eig. alles in Ordnung sein weil ich mit dem schon Win 10 auf meinen Hauptrechner installiert habe.
Bedeutet erst mal nichts. Je nachdem, wie Du den Stick eingerichtet hast, klappt das mit dem installieren auf alter Hardware nicht. Darum, erstelle ihn mit dem MCT. Der Stick ist dann für alte und neue Hardware, Bios Versionen.

Und löschen kannst Du die HDD / SSD auch im Windows Setup bei der Auswahl der HDD / SSD.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.890
@Toxcity
Da sei Dir nicht so sicher. :D

Wenn Du den Stick mit RUFUS gebaut hast, muessen die Einstellungen so aussehen fuer das uralte Notebook.

1546734372510.png


Das ist keine Standardeinstellung. Die Standardeinstellung von Rufus ist nur fuer neuere Geraete.

BFF
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.662
Eben. Und wenn per Rufus erstellt und er jetzt im GPT Format ist, dann muss der TE den Stick vor der Behandlung mit dem MCT noch im MBR Modus einrichten. Geht via Diskpart und clean. Und dann via der Datenträgerverwaltung neu einrichten. Eben als MBR, nicht als GPT.
 

Toxcity

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
18
Ok ich werde mich mal eben ransetzten und das ausprobieren
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.779
Post 4 habe ich ja noch Editiert
Das Media Tool macht Uefi und alter Bios Modus.
Wenn das alte Win7 Teil eh keine Uefi kann, gibt es wohl auch nichts besonderes Einzustellen im Bios.
Sata AHCI sollte eingestellt werden.
Denn bei Raid wird ein Treiber verlangt, ansonsten liegt es am Installationsmedium wenn da ein Meldung kommt mit "Ein Medien Treiber fehlt"
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.779
Das mit den alten Kisten ist doch eh nur ein Witz und Langeweile.
Bevor auf meinen alten Vista/ Win7 Laptops die im Keller liegen Linux drauf kommt , kommen die Teile in die Presse.

Macht ein Windows 10 User im Linux Forum Werbung für Windows ?
Warum können sich die Linux Fans nicht auch zurückhalten?
Es nützt doch nichts, die kommen nie nach oben
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/158102/umfrage/marktanteile-von-betriebssystemen-in-deutschland-seit-2009/
10 Jahre Stillstand trotz Linux Werbung von den Linux Fans in den Windows Foren und ellenlange Diskussionsthreds.
 
Zuletzt bearbeitet:

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.965
Aus Witz mache ich sowas nicht, wenn ich was installiere, muss das Gerät auch irgendeinen Zweck erfüllen. Gerade bei älteren und wenig benutzten Geräten ist Linux ein Segen, weil Software-Verwaltung und Update-Mechanismus viel besser & schneller sind.
 

Toxcity

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
18
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF
Top