Win XP - SATA Treiber fehlt

ChillerT

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Hiho,

hab ein Problem, muss Win XP auf einen etwas älteren Rechner ziehen.
Nun fehlt auf der CD der SATA-Treiber.
Ich habe also nun diesen auf eine Diskette gezogen und nochmal versucht. Da nimmt er auch diesen und ich kann in den Installations/Formatierungsschritten auch weiter gehen.

Jedoch kurz vor BEginn der Formatierung bittet er um das Einlegen der SATA-Diskette... aber die ist doch schon drinnen...

Wie bekomme ich das dumme System jetzt da drauf?

Vielen Dank für Hilfreiche Anleitungen,

ChillerT
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Infos zum System/Hardware, welche Version von XP, womit Diskette formatiert/erstellt usw...
 

smiler10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
467
Ist das Diskettenlaufwerk zufällig per USB angeschlossen?
Damit funktioniert es meistens leider nicht.

Also entweder ein "normales" Floppy Laufwerk verwenden oder wie schon gepostet in die Installations-CD den notwendigen Treiber integrieren..

Greets
smiler10
 
Zuletzt bearbeitet:

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Motherboard: Asus A7V600
Via VT8237
Disskettenlaufwerk ist eingebaut in den Tower.

Ist schon ein etwas älteres Modell aber für die Ansprüche des Inhabers reicht es :-)

habe 2 WinCDs zur verfügung:
- Windows XP + Service-Pack 1,2 & 3 + Updates (Hat mir nen Freund schonmal als Backup zusammengestellt)
- Und einmal Windows XP Prof + SP1 oder 2 ^^ weiß ich nichtmehr genau

Und sind das hier unter "RAID" die richtigen Treiber?
http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=en&m=A7V600&p=1&os=

Vielen Dank, ChillerT


p.s.: Sind diese Anleitungen hier in euren Augen gut?:
http://www.wintotal.de/artikel/arti...-windows-2000-xp-2003-server-integrieren.html

http://www.pctipp.ch/praxishilfe/wo.../50288/sata_treiber_in_xp_cd_integrieren.html
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Treiber sollte passen, den musst Du entpacken, im Ordner DriverDisk ist dann eine Makedisk.exe, damit erstellst Du die Diskette.
 

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Treiber sollte passen, den musst Du entpacken, im Ordner DriverDisk ist dann eine Makedisk.exe, damit erstellst Du die Diskette.

Soll ich den Treiber jetzt nicht per nLite hinzufügen?

Hab den Triber gedownloadet.
Im Unterordner:
Mein Ordner\SATA\driver\Winxp

sind 3 Dateien:
viasraid.cat 8KB
VIASRAID.INF 2KB
viasraid.sys 76KB

Diese habe ich damals auf ne Diskette gezogen....

Liebe Grüße, ChillerT
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Da fehlen aber einige Dateien, die dem System beibringen wo der Treiber liegt.
VIARAID\DriverDisk\SATA\TXTSETUP.OEM
VIARAID\DriverDisk\SATA\VT8237
dazu musst Du dann den Ordner haben in dem der Treiber sich befindet, dieser ist in der Datei "TXTSETUP.OEM" angegeben, dazu der Registryeintrag den Windows dann benötigt um den Treiber einzubinden. Der Ordner (winxp) muss vorhanden sein und die Diskette den richtigen Namen (VT8237) haben.
Da ohne die Infos im "Dosmodus" die *.inf Datei nicht berücksichtigt wird, weiss der Installer dann nichts damit anzufangen. Also ist es einfacher die Diskette mit der Datei "Makedisk" zu erstellen.

Wenn Du mittels Nlite den Treiber in die CD einbindest, werden diese Infos in die Installationsdatei eingebunden, das macht dann Nlite.
 

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
mhm verstehe, aber ich finde keine makedisk.exe ...

habe folgende Dateien im Treiberarchiv drinnen:
http://img853.imageshack.us/i/screenyv.png/

Muss ich irgendwo anders den Treiber downloaden?

Liebe Grüße, ChillerT
 

smiler10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
467
Wechsle doch mal in den Ordner DriverDisk..

Dort ist auch die makedisk.exe vorhanden..
 

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Wer lesen kann ist klar im Vorteil -.- danke
 

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Also, habe den Treiber nun der WindowsCD per nLite hinzugefügt und eine neue CD erstellt.

Jetzt sagt mir die Installation aber das das Laufwerk nicht erkannt werden konnte bzw nicht richtig angeschlossen sei.

Was tun? Es hat doch letztlich noch funktioniert bevor ich die Festplatte versucht habe zu formatieren....

Danke im Voraus, ChillerT
 
Zuletzt bearbeitet:

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Kann mir da keiner Helfen?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Hast Du kein Diskettenlaufwerk zur Verfügung, damit wäre es am einfachsten, wenn Du es mit Nlite nicht hinbekommst. Welche Dateien hast Du denn nun eingebunden und wie hast Du es gemacht?
 

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Mein Problem ist nicht mehr der Treiber, sondern das der PC die Festplatte nicht mehr erkennt!!!

Den Treiber habe ich eingebunden indem Ich nLite gestartet habe, die WinCD kopiert habe, auf Treiber hinzufügen geklickt habe und den entsprechenden Treiber ausgewählt habe...also die VIASRAID.INF...ich denke durch diese Datei hat er sich die zwei anderen auch gezogen...

Aber nun bleibt ich im schwarzen bildschrim und unten wo vorher "Drücken Sie eine beliebige Taste um von einer CD uws. zu starten..." kommt dan das er kein Laufwerk finden kann o.O

Liebe Grüße, ChillerT
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Wenn die Platte nicht erkannt wird, liegt es am Treiber.
Du hast doch eine Diskette, erstelle doch mittels der Makedisk.exe eine Diskette und drücke wenn gefragt wird nach zusätzlichen SCSI Treibern mal F6 und lege die Diskette rein.

Wenn der PC die Platte im Bios auch nicht erkennt, nutzen auch die Treiber nix.
 

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
hmm, habe aber nur einen Laptop woran ich kein Diskettenlaufwerk habe :-/
Aber der Computer an sich scheint die Platte ja nicht zu erkennen...
Auch ohne CD... Und vorher hat er sie ja auch erkannt...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
oben steht doch das ein diskettenlaufwerk drin ist, muss man nicht verstehen.

Dann b au die Platte doch mal in Deinen Rechner ein, sieh nach ob die Platte dort erkannt wird.
Evtl sitzt im Laptop das Kabel nicht richtig an der Platte.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Ok, wir haben da irgendwie aneinander vorbei geredet :-D

Also ich besitze ein laptop von dem aus ich arbeite.

Neben mir steht ein Tower mit Diskettenlaufwerk, auf dem Windows installiert werden soll.

Da jedoch mein Laptop nicht über ein Diskettenlaufwerk verfügt ist es mir momentan nicht möglich die Treiber auf eine Diskette zu ziehen.
Dies konnte ich vor kurzem bei einem Freund erledigen als ich es noch falsch gemacht habe ...

Beim start des Towers lässt er mich nicht weiter als Schwarzer Bildschirm, weiße Schrift:

Ich hoffe die Festplatte ist nicht im Eimer :-/

Liebe Grüße, ChillerT
 
Zuletzt bearbeitet:

ChillerT

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
88
Kann mir da keiner weiterhelfen?
 
Top