Win7 mit Ati PCIe und Nvidia PCI

Apt Pupil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
80
Hi Leute
ich habe hier ein Problem mit meinen Rechner, vielleicht hat einer von euch das selbe Problem mal gehabt und kann mir helfen

Betriebssystem: windows7 Professional 64bit
Mainboard: Intel DGPR31
Ram 4 GD DDR2 Kingston
Festplatten 2 Samsungs

Hauptgrafikkarte: ATI HD 5770 1GB PCI-Express
Nebengrafikkarte: Nvidia fx 5200 128 MB PCI

weiteres:
Audigi Soundkarte (auch PCI)

Das Problem ist die FX 5200.
ich brauche sie wirklich nur um meinen 3ten Monitor anzusteuern, aber sie Will nicht funktionieren
Sie wurde als Standard-VGA-Grafikkarte erkannt (was ja ausreichend ist um einen Monitor anzusteuern), aber da ist ein ausrufezeichendran und wenn man sich die eigenschaften anzeigen lässt heißt es da:
Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

ich habe natürlich in die Ereignisanzeige geguckt, speziell der boppel Hardware-ereignisse hatte mich dann schwer enttäuscht weil er schlichtweg leer ist. sonst hab ich auch nichts gefunden.

beim versuch einen Vista 64x bit treiber zu installieren weigert sich win7, direkt über die Treiberinstallation im gerätemanager, sowie auch über das ausführen der setup.exe (auch im Vista kompatibilitätsmodus, auch wenn ich es als administrator ausführe)

hat noch wer nen Tipp

vielen Dank schonmal für jede Antwort
 

Cavaille

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
95
Hast du schon mal versucht, Sound und Grafik zu vertauschen? Wenn ich richtig gegoogelt habe, hat dein Board nur zwei PCI-Steckplätze. Bei meinem ASUS Board jedenfalls verursachte die ASUS Essence ST Bluescreens bis ich sie von PCI-Slot 3 in PCI-Slot 2 umgesteckt habe. Hatte wohl irgendeinen Hardwarekonflikt...
 

Apt Pupil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
80
@Freekill1982 & @ Athlonscout:
hehe aus genau diesem grund hatte ich mir die Grafikkarte geholt, aber meine 3 Monitore haben nur vga und dvi (gut, einer ist über ein DVI-> HDMI Adapter). daß alle 3 nicht gleichzeitg gehen hab ich erst festgestellt als die ATI drin war.

@Cavaille:
yap das board ist ziemlich klein.
werde es aber im laufe des Tages mal probieren, zur not kommt die Audigy ganz raus. mehr sehen ist mir wichtiger als besser hören
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.044
Weils nur mit aktiven geht, der Displayport hat keinen eigenen RAMDAC...

Aber angeblich gehen auch passive Displayport zu VGA Adapter... musst du mal suchen im Netz.
 

Apt Pupil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
80
das hört sich alles vielversprechend an, vielen Dank für die Tipps

(das umtauschen von graka und soundkarte hat leider nicht geholfen, auch der ausbau der audigy nicht)

mal ne andere Frage: würd ich jetzt das mainboard tauschen gegen son SLI/Crossfire mainboard tauschen, was für eins bräuchte ich da (ah ja und natürlich nochmal die selbe Graka rein)

könnte ich dann auch den 3ten und eventuell auch nen 4ten Monitor anschließen? (oder funzt dann nur eine Graka und die andere rechnet nur mit)
dann würde mein outlook über den anderen 3 "schweben" :)
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.044
Crossfire tauglich

also X38/48 oder P45

Mit 2x PCI-E 16x

Du kannst pro Karte 2 Monitore bzw. 3 wenn die Displayport haben anschließen (also 1 muss DP haben) 6 Monitore bei 2 Karten, oder 10 wenn du die Eyefinity 5 Karten nimmst (5770) bzw. 12 mit den Eyefinity 6 (5870)

Bei ATI funzt Crossfire seit längerem auch mit mehr als 1 Monitor...
 
Top