Win7 und die Grafikkarte :( !

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
Hi Leute,

vorweg mal mein System:

Gigabyte P35 DS4 mit einem Q6600 (wakü)
Grafik ist eine 8800GT G90 (wakü)
8GB DDR2
Betriebssystem Win 7 64bit
Monitor ist ein Samsung SyncMaster 223BW angeschlossen per DVI
Treiber sind alle Microsoft bis auf die des monitors,der Xfi und der G15 tastatur und natürlich die der Graka.


muss jetzt bisschen weiter ausholen ;)

voller Vorfreude Win7 installiert,klappte auch alles tadellos.
Als das prozedere fertig war,bemerkte ich, das mein Monitor sich nicht mehr ausschalten lässt(auch die anderen Knöpfe gehen/gingen nicht)....na super dachte ich, das Ding nun auch defekt.
Dachte mir aber weiter nichts dabei....


COD4 und Wolfen**** installiert...

Wolfen*** angetestet und alle 2 Min ein freeze....(scheiss drauf wird wohl verbuggt sein war mein erster Gedanke)

COD4 angespielt und nach 1-2 Min Freeze oder derbe Grafikfehler...sobald ich strg+alt+entf drücke läuft das Game weiter....und ich kann wieder 1-2 minuten "zocken" !
Stellenweise sieht auch mein Desktop aus,als währen nur 16bit eingestellt,total gelb stichig....mir tun schon die Augen weh :( !


Leute,ich habe nun schon wirklich JEDEN Nvidia Treiber probiert, von 185 bis 191...es ist immer die gleiche traurige schei**** :( !

Nun könnt ihr mich für verrückt halten,aber die Tasten von dem Monitor gingen zwischenzeitlich mal wieder.... nun reagiert er wieder nicht...kann das mit der Graka zu tun haben ?
Bei dem Rechner von meinem Dad allerdings auch Win7 gingen die Tasten auch nicht.
Das gibts doch nicht oder ?

Habt ihr Ideen,was ich noch machen kann ?

Wollte mir eh die 5870/5850 kaufen aber da die nirgends lieferbar ist dauert das wohl noch eine weile....
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3
ich habe genau das selbe problem wie du.

hast du die probleme auch im normalen windows betrieb?

benutzt du auch die 64 bit version ?

ich hatte nun nochmal nach updates gesucht und hatte noch folgendes gefunden.

Samsung - Display - SyncMaster 226CW,SyncMaster Magic CX226CW(Digital)


Microsoft driver update for Realtek RTL8168B/8111B Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.20)

Update für die Kompatibilitätsansichtsliste für Internet Explorer*8 für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB975364)

hatte mir die updates mal installiert und seitdem keine probleme mehr( bis jetzt ca. 1 std). zumindest nicht im windows betrieb. zum zocken habe ich im moment die falsche graka, drin,daher kann ich dazu noch keine angaben machen.
 

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
@Autopicknicker (geiler nick ;D )

Ja wie gesagt,im normalen Win betrieb also Desktop habe ich halt diesen "gelb stich" bzw. den 16bit style,weis nicht so recht wie ich es beschreiben soll :) !

Das mit den Monitor tasten ist bei dir auch so ?
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3
ne, das prob. habe ich zum glück nicht.

und seit den updates funzt der rechner auch so wie er soll. keine freeze mehr nix.

ansonsten passt deine beschreibung genau auf meine. schau nochmal nach ob es updates gibt. auch die die nicht empfohlen werden. vielleicht hast du auch glück wie ich.

*aufholzklopf*
 

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
naja,unter win7 hab ich ja keine Frezze :D !

habe im Update von win folgendes:
1 wichtiges update mit 108mb für die 8800gt steht aber leider keine version dran
optional ist auch ein Treiber für die Karte dabei mit 88mb

denke aber das ist "normal" weil ich die original nvidas drauf gepackt habe oder ?
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3
ja sei froh. is super wenn man was sucht im inet oder was einstellen will und dann erstmal 10 min. warten muss bis es weiter geht.

ich würds mal versuchen. zu verlieren hast du ja eh nichts.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.901
Es liegt sicher nicht am Treiber ( dann hätten es alle... ) und wahrscheinlich auch nicht an der Grafikkarte wenn sie bis Win7 richtig funktionierte.

Deinstalliere den Treiber im abgesicherten Modus ( F8 ) und versuche es mit dem 191.07.
Ich entpacke immer die ..._international_whql.exe und starte die setup.exe.

naja,unter win7 hab ich ja keine Frezze :D !
Hast du vorher welche gehabt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
nein,hatte auch nie irgendwelche probleme mit der karte...


tolle wurscht,ich deinstallier alles im abgesicherten Modus,starte neu und so schlau wie win7 ist installiert es gleich die nvidia Treiber neu...werde nun noch einmal die 191.07 probieren

Edit:

Freeze schon bei der Team auswahl bei COD4....Monitor geht immer noch nicht....hat die 8800GT ne macke ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.901
Teste es doch mit einem anderen BS auf einer alten Platte wenn möglich - dauert ~30min und du hast die Antwort.
 

nobodo

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.624
Gemäß der Homepage von Samsung gibt es für den 223BW und 226CW derzeit nur Treiber bis max. Vista. Das nicht alle Vista-Treiber unter Win7 funktionieren, ist euch mit Sicherheit bekannt.

Welche Auswirkungen hat es denn, wenn ihr die Treiber vom Monitor komplett deinstalliert? Die max. Taktrate (Hertz) im Verhältnis der Bildschirmauflösung werdet ihr mit Sicherheit kennen. Das schlimmste, was euch passieren kann, wäre ein Update-Angebot von MS. Ich kenne natürlich nicht den Vorteil des hauseigenen Treibers, aber für den Übergang halte ich das für die beste Lösung.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Grafikkarte liegt. Mein Teil ist älter und nvidia ist auch verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
So,habe heute einen großen Test gewagt ...

So langsam glaube ich,das eventuell mein Netzteil dafür verantwortlich ist ?
Ist ein Bequiet 420W

Verändert habe ich zu meiner vorigen Konfiguration nur folgendes:
Win7 :D
WD 300 Raptor
4GB Kit dazu...sind aber 100% die identischen Riegel...


Also erstmal alles unnötige abgesteckt....und 4GB an riegel raus...
immer noch ein leichtes Ruckeln...aber VIEL besser...habe es allerdings an einem 15Zoll Monitor probiert.

Ok,das ganze dann an meinem 22 Zoll mit Auflösungen von 640x480 bis 1650 ..... ruckelt wieder wie hölle

mhhh, nun habe ich alles von meinem USV getrennt und an das normale Netz angeschlossen....brachte leider auch nichts.

Versteh das echt nicht....kann es sein,das so ein Netzteil an Leistung verliert oder das WIn7 MEHR Leistung brauch wie xp ?

normal dürften doch 420W reichen oder ?bzw. hat mir ja IMMER gereicht ;)


Finds halt echt komisch,ich gehe in den Task Manager und es läuft wieder....Temperatur Problem kann ich auch ausschließen weil alles mit Wakü gekühlt wird...
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.901

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
ok,das mit dem Testen ist echt doof,weil ich keines zur Hand habe...

hab grad mal 3dmark durch laufen lassen...

3DMark Score
10867 3DMarks

ob das gut ist ?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.901
>10000 ist ganz gut - dafür ist aber dein Q6600 verantwortlich.
 

Dimitrie

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
102
hey leute
habe seit gestern abend auch andauernd standbilder und bluescreens.
als ich gestern cod 6 gezockt habe, ging meine tft (hp w2228) aufeinmal in den sleep-modus. ich habe versucht ihn einzuschalten aber keine reaktion. abhilfe schaffte nur meine reset taste, daraufhin wurde der rechner mit unzähligen grafikfehlern gebootet. im gerätemanger wurde meine graka als nicht funktionsfähig angezeit + fehlercode 43. treiber deinstalliert und beim versucht ihn wieder zu installieren sagte mir mein coputer "diese hardware befindet sich nicht im computer". mitlerweile habe ihn wieder alles zu laufen bekommen d.h fehlercode weg, grafikkarte wird erkannt, desktop betrieb stabil aber bei cod geht mein bildschirm nach paar minuten wieder in den sleep-modus.

ich denke, dass es am win7 liegt sonst kann ich es mir nicht erklären. wenn die graka kaputt sein solte weiso läuft sie wieder ganz normal (außer bei cod)

mein system:
quad core 6700
4gb corsair dominator 1066
xfx 9800 GTX+
win 7 home premium 64bit
asus p5q pro


ich hoffe jemand hat schon eine lösung für dieses problem
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.901
Welches BS hattest du vorher ?
Was hast du schon getestet ?

Ist aber nicht ganz OK sich an andere Treads ranzuhängen ;)
 

Dimitrie

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
102
sorry wenn ich hier vom thema abweiche :) habs leider nicht gern wenn man mir als antwort schreibt: "hey benutze die SuFu"

so folgendes habe ich probiert:
direct x neu installiert
den aktuellesten grafiktreiber istalliert
den ältesten vista 64 bit grafiktreiber, welchen es auf der nvidia hompage gab istalliert (17X.)
*jetzt bin ich dabei den dritt aktuellsten treiber zu installieren

vorher hatte ich windows vista 64 bit home premium. vor paar tagen habe ich meien w7 home premium 64bit sb edition erhalten und installiert.
mir fällt gerade ein, dass das problem erst aufgetaucht ist als ich meinen windows.old ordner von dem leztem betriebssystem gelöscht habe. dies tat ich gestern. besteht ein zusammenhang ?

EDIT: der dritt aktuellsten treiber geht auch nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.901
windows.old Ordner ?
Du hast also nicht neu installiert, sondern ein Update gemacht - könnte daran liegen, aber muss nicht. Eine richtige Neuinstallation wäre besser.

Hast du keine "alte" Platte auf der du das BS zum testen neu installieren kannst ?
 

Dimitrie

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
102
hmm
das ist eine gute frage. ich habe ja eine windows 7 home p. 64 bit system builder version d.h. ein update ist gar nicht möglich, oder ?
mein zweite frage ist: wie istalliert man richtig. es gib ja nicht viele möglichkeiten außer setup zu drücken.

ich habe leider keine zweite platte auf der ein alte bs drauf ist :(

ich bin schon so verzweifelt, dass ich schon über eine deistallation nachdencke.



EDIT: sollte ich vielleicht versuchen einen bios updatet zu machen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
432
So,mal wieder eine neue Erkenntnis :( !

Habe heute mit Memtest meine Riegel geprüft.

Memtest stürtzt ab,der Rechner startet neu, wenn alle 4 drin sind wenn 2 drin sind....nur bei einem Riegel läuft es sauber weiter..
was heisst das nun ?

habe alle Platten von dem Netzteil weg gemacht,das brachte aber nichts...auf mehr kann ich ja nicht verzichten oder ?

Habe dann COD4 auch mit "nur" 2GB gespielt aber immer noch die gleichen Probleme....hat eventuell das Board einen weg !?

Was ich halt nicht verstehe ist,das es von einen auf den anderen Tag kommt/kam !.
Ergänzung ()

schaut mal,habe mir nun 5 minuten terror cod gegeben ;D !

die hänger sind nicht mehr so schlimm aber die Grafikfehler....

passt das mit der +12V ?
 

Anhänge

Top