windows 10 istall fail

Zocker311

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
Hallo
habe von einem Kollegen ein ASUS X5DID mit bios 217, sollte für ihn ne SSD einbauen und win10 installieren, da bricht die installation aber beim Formatieren ab.
Dann dachte ich an eine 500GB SSHD die ja gleich viel wert ist wie ne 120GB BX500 und dachte ich geb ihm die, da bleibt die installation beim 2. schritt hängen.
20200801_170900432_iOS.jpg
Das ding hat 4GB Ram und ich hab ihm einen P8600 der bei mir zur deko lag reingemacht, war ein Pentium drin 4400 iwas.
hat das win 10 mit dem nforce Probleme?
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.820
Erstell den USB Stick mit dem Media. Reation Tool neu.
Probier auch einen anderen USB Stick und USB Port.
 

Gnah

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.185
Dann dachte ich an eine 500GB SSHD die ja gleich viel wert ist wie ne 120GB BX500 und dachte ich geb ihm die, da bleibt die installation beim 2. schritt hängen.
Das hast du hoffentlich vorher mit ihm abgesprochen? Wenn ich jemandem sagen würde "bau X ein" und der baut Y ein, was vielleicht gleich viel gekostet hat aber nicht ansatzweise ein vergleichbares Bauteil ist, dann wäre ich stinksauer und würde Umbau auf den vorher vereinbarten Zustand fordern.
Mal davon abgesehen nimmt man ohnehin keine BX500 sondern immer das MX Modell. Und eine SSHD nimmt man schon zehnmal nicht.

Mal nen anderen USB-Stick probiert? Wie wurde der Stick erstellt?
 

Zocker311

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
Glaub bei dem alten Teil ist das total egal, der will’s nur einigermasen nutzen können.
Und hab’s mit Stick und mit dvd probiert, beide heute mit aktueller Version von Media Tool erstellt.
Hab leider nur usb 3 Sticks
 

Ost-Ösi

Captain
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.944
Die Fehlermeldung sagt aus, dass da was mit dem Stick nicht in Ordnung ist. Den Stick vielleicht einmal (nicht schnell) formatieren und Win noch einmal herunterladen (am Ende ggf Abschließen und Auswerden nicht vergessen).
 

Drakrochma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
463
Hast du ein altes USB-Verlängerungskabel?
Hatte nen Rechner vom Kumpel da.
Genau das gleiche Problem.
Geholfen hat ein billiges Kabel zwischen Rechner und USB-Stick.

Installation ist mit usb2 und usb3 abgebrochen.
Mit Kabel dazwischen gingen dann alle Sticks. :)
 

Zocker311

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
aber von CD sollte es doch laufen
 

Zocker311

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
war mit einem von meinen alten p8400 genauso, dann fiel mir der p8600 ein.

lass grad einmal memtest 86+ 5.31B einmal durch laufen
 

Zocker311

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
also ist auf jedenfall mit meiner version einmal durch gelaufen, 1 pass
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
12.382
Und er von mir verlinkte zeigt dir Fehler in der ersten Runde.
Da du aber kein DDR4 hast ist es wohl ok, denn für diesen ist "Memtest86+"
nicht geeignet, auch nicht diese Beta Version.
 

Zocker311

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
ist das neuste update nicht auch für ddr4?
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
12.382
Nein, der alte Memtest86+ (2013) ist für DDR4 nicht geeignet,
auch nicht durch das Beta Update.
Man braucht und sollte diesen auch nicht mehr empfehlen.
Hier für gibt es was aktuelles "Memtest86" .
 

Zocker311

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.687
Die haben doch dieses Jahr ein Update gebracht von memtest86+ erstellt sogar automatisch einen bootstick
 
Top