Windows 7 neu installieren / Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

DerFinn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
98
Hallo,

ich muss Windows 7 auf einem Laptop neu installieren, da die Systemstartreparatur bei jedem Boot startet und nach einiger Zeit die Meldung kommt, man solle auf "Fertig stellen" klicken, damit Windows wieder normal startet, was natürlich nicht passiert.

Ich möchte jetzt also Windows neu installieren bzw. einfach alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen - ich habe kein Problem damit, alle Daten zu verlieren.
Ich habe allerdings keine Windows CD/DVD.

Da ich keine Ahnung von sowas habe, bitte ich um eure Hilfe. Danke im Voraus.

Liebe Grüße
Finn
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.667
Recovery-Medien für die/ eine Neuinstallation hast du dir erstellt gehabt?

Wenn das Windows 7 auf dem Notebook bereits vorinstalliert ist/ war, hast du auch ein mehr oder minder großes Problem an ein Image von Windows 7 zu kommen. Via http://www.microsoft.com/en-us/software-recovery kommst du nur mit einem Retail-Key an ein Image.

Alternativ frage im Freundes-/ Bekanntenkreis ob dir jemand sein Installationsmedium (passend zu deinem Key/ Version) ausleiht.
 

DerFinn

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
98
Hi,

danke für die Antwort!

Also es handelt sich um den Laptop eines Freundes. Wir haben vorher gar nichts erstellt, da dieses Problem plötzlich auftrat.
Müsste so ein Retail-Key nicht irgendwo auf dem Gehäuse o.ä. vermerkt sein ?

Ich habe auf meinem PC Windows 8.1, davon habe ich auch noch die CD, was uns allerdings wahrscheinlich eher wenig weiterbringt, richtig ?

Was wir jetzt also benötigen ist eine Windows 7 CD ?

Liebe Grüße
Finn

P.S.: Eine Wiederherstellung ist nicht ohne Weiteres möglich ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benjamin6972

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
1.265
Hier stand Mist!
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.075
Du benötigst nicht nur eine CD/DVD sondern auch einen Lizenzkey. Ist denn auf dem NB keine Recovery Partition vorhanden, mach ein bild der Datenträgerverwaltung und lade es hoch, dann könnte man evtl etwas sehen? Welcher Hersteller ist es denn?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.667
Wenn das Notebook werksseitig vom Notebook-Hersteller mit Windows 7 versehen wurde, sollte sich der/ ein COA-Aufkleber mit dem Product-Key entweder unter dem Notebook oder im Akku-Schacht befinden.

Nur nutzt der Product-Key für die von mir genannte Seite nichts, da es sich um einen OEM-Key handelt.

Retail-Keys sind die, die mit einer bunten Pappschachtel für teuer/ viel Geld verkauft wurden.

Und nein, deine Windows 8.1 DVD nutzt in dem Falle nichts. Ihr braucht ein Windows 7 Installationsmedium (DVD), ggfs. aus dem Freundes-/ Bekanntenkreis leihen oder ein .iso Image, um daraus ein Installationsmedium wie DVD oder USB-Stick zu erstellen.
 

DerFinn

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
98
Hallo zusammen, vorab : Ich habe keine Ahnung von sowas, also erwartet nicht zu viel.

- Es handelt sich um einen Acer Aspire 5750G

- In die Datenträgerverwaltung komme ich nicht rein, oder ? Wenn das NB gestartet wird, läuft direkt dieser Balken durch.

- Ich komme allerdings in das BIOS, falls das hilft.

- Key ist unter dem Laptop, bringt aber anscheinend nichts.

- Woher bekomme ich denn ein solches .iso.- Image ?

- Wenn jetzt jmd. eine solche Pappschachtel hätte ;) Was brauche ich daraus ? Den Key oder die CD?

Liebe Grüße und danke für die Hilfe
Finn
 
P

Ponderosa

Gast
Zuletzt bearbeitet:

Kohzo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
37
@DerFinn

Falls die Festplatte nicht defekt ist sollte die Recovery von Acer auf der Festplatte vorhanden sein.

Die kannst du normalerweise beim starten des Notebooks mit ALT + F10 ,beim Acer Logo drücken, starten.

So steht es auch auf der Acer Seite
 

Benjamin6972

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
1.265
Hier stand Mist!
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.667
@Benjamin6972

dann starte mal einen DL von CHIP bzw. nach der Weiterleitung nach Microsoft. Du landest auf der Seite die ich weiter oben verlinkt habe. Und ohne Retail-Key nutzt einem die Seite nichts. Steht aber auch schon weiter oben. ;)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.075
@Benjamin6972
Du solltest Dich informieren bevor Du etwas postest, die Links funktionieren nicht mehr und gehen genau dorthin wohin es @Adok in #Post 2 bereits verlinkt hat, da kann man aber mittels OEM Keys nichts runterladen. Es nutzt nichts es mehrmals falsch zu verlinken, es geht nicht mehr.
http://www.microsoft.com/en-us/software-recovery

Alter Mann zu langsam, wie immer. :lol:
 

Benjamin6972

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
1.265
Oh Vielen Dank, für die Info. Habe es gerade selbst ausprobiert. Bin ich froh dass ich meine Version noch herunterladen konnte.

Edit: Habe die Beitrage "gelöscht".

An den TE, sorry für mein Fehlinformation!
 
Zuletzt bearbeitet:

DerFinn

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
98
Danke !
Ich habe Alt+F10 gedrückt, woraufhin ich die Option hatte eine komplette Wiederherstellung zu machen. Das habe ich jetzt gemacht und lasse das mal durchlaufen - melde mich später !

Liebe Grüße
Finn
 

Nemo_G

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
677
Möglicherweise bin ich mit meinen Empfehlungen etwas spät dran. Aber trotzdem:
  • Den Tipp, bei Dr.Windows nach einem DL zu bitten, kann ich nur bekräftigen. Hat bei mir schon mit div. Windows-Varianten geklappt. Zwar gab's im vergangenen Dezember einen Hänger; aber das lag an Serverproblemen.
  • Zum Auslesen von installierten Windows-Lizenzen und -Aktivierungen und auch auf das Zurückspielen (!) verweise ich auf meinen Beitrag bei Win-Lite.de.
 
Top