Windows 7 sehr langsamer start

Schlummi

Lieutenant
Registriert
Nov. 2003
Beiträge
731
Hallo,

also Problem:
Der neue Firmenlaptop (Lenovo T430) von meinem Vater startet nur noch SEHR langsam ... und zwar seitdem der IT-Dienstleister Einstellungen für die Einbindung in das Netzwerk vorgenommen haben ...
Fehler: bevor die Eingabe der Benutzerinfos beim Start aufblendet hängt der PC etwa 2 Minuten ... dabei ist auf dem windowsscreen die meldung zu lesen: Bitte Warten

Analyse:
Ich konnte was in der Ereignisanzeige finden:
1) Information GroupPolicy Startskript wurde für XXX in 82 Sekunden abgeschlossen


Dabei ist es egal ob der Laptop eine Verbindung zum Firmennetzwerk hat oder nicht

Jemand eine Idee wie ich weiter nach einer Lösung suchen kann?

MfG Schlummi

(P.S. ja, den Dienstleister kann man fragen ... hat er auch ... die haben angeblich was gemacht bringt aber nix)
 
Würde den Registrierungsschlüssel von Windows 7 auslesen, ein passendes Image downloaden und den Kram komplett neu installieren.

Oder vllt einfach nur im BIOS den Boot aus dem Netzwerk abschalten.
 
Das kann einfach das Problem sein, dass sich der Laptop jedes mal beim Hochfahren mit dem Netzwerk verbinden will und sucht. Findet er nichts, dauerts eh lange, und an sonsten so lange, wie sich das Verbinden Zeit nimmt. Ich vermute, dass das wohl der Grunde ist (habs neulich noch bei einem Professor von mir gesehen, dessen Rechner auch gern an ein Netzwerklaufwerk wollte).

LG
 
Hast du schon mal versucht google zu benutzen ????

Während des Bootvorgangs wird im Netzwerk nach freigegebenen Ordnern und Dateien gesucht. Diese automatische Suche verzögert den Start von Windows 7 teilweile erheblich!

Wenn Sie auf diese Option nicht angewiesen sind, schalten Sie die Suche einfach aus. Das Ausschalten der automatischen Netzwerk-Suche beschleunigt den Windows-Start.

http://www.windows7-tuning.de/tunin...eschleunigen-deaktivieren-der-freigabensuche/
 
Zurück
Oben